Bestellen Sie noch heute. Versand
sofort am Dienstag.1
über 1.278.743 zufriedene Kunden
Europas Nr. 1 für Heimfitness
Vertrauen Sie unseren Kunden.
Aktuell 48.471 Produktbewertungen

H.I.T – Das Training das Zeit spart

Hochintensiv und hocheffizient! Die Trainingsvariante die Zeit spart. Mit H.I.T. an die Grenzen der individuellen Leistungsfähigkeit gehen und darüber hinaus. Testen Sie Ihr Limit!
H.I.T – Das Training das Zeit spart
Charakteristisch für diese Trainingskonzept sind die kurzen und intensiven Trainingseinheiten. Die aus dem Bodybuilding stammende Trainingsmethode hat sich bereits vor einiger Zeit in der Fitnessbranche etabliert. Frauen wie Männer begeistern sich für das hoch intensive Training.
H.I.T. - Effizientes Training
Das H.I.T. unterscheidet sich vom konventionellen Training hinsichtlich der Intensität und der Umfänge. Mit höheren Gewichten und weniger Wiederholungen absolvieren die Trainierenden meist nur einen einzigen Satz pro Übung bis zur Erschöpfung. Durch die geringeren Umfänge wird die Dauer der einzelnen Trainingseinheit verringert.
High Intensity Training liegt voll im Trend.
Hinter dem Konzept steht die Theorie, dass ein Muskel effektiv trainiert wird, wenn er über seine maximale Belastbarkeit hinaus beansprucht wird. Hohe Intensitäten bis zu lokalen Erschöpfung der Muskulatur. Das Motto: Knallharte Gewichte für dicke Muskeln, darf nicht zu ernst genommen werden. Auch für die Formung und Straffung des Körpers sowie der Fettabbau ist das Training bestens geeignet.
Keine Angst vor dicken Muskeln
Wer Angst vor einem großem Muskelmassenzuwachs hat, kann beruhigt werden. Nur erfahrene Kraftsportler, die bereits seit einiger Zeit hohe Gewichte stemmen, sind in der Lage auch beim H.I.T. viel Masse zu bewegen. Für andere Sportler reicht häufig die Ausführung mit geringeren Gewichten.

Wer Anstrengung scheut sollte beim konventionellem Training bleiben. H.I.T ist extrem fordernd und geht über die subjektiv empfundene Belastungsgrenze hinaus. Vor dem Start sollten man sich ausreichend über den Ablauf und das Vorgehen informieren, damit Verletzungen vermieden werden können. Für Anfänger ist die Trainingsvariante allerdings zu meiden. Eine gewisse Erfahrung im Kraftsport wird für das Training vorausgesetzt.

Nach einer H.I.T.-Einheit benötigt der Körper eine längere Regenerationspause als nach normalem Krafttraining. Mindestens zwei Tage Pause sollten Sie sich gönnen. Füße hochlegen oder aktive Regeneration betreiben.

Die Trainingsinhalte rekrutieren sich aus verschiedenen Techniken des Krafttrainings: z.B. Intensivwiederholungen, Negativwiederholungen, Teilwiederholungen oder die Nachermüdungsvariante können Inhalt einer Trainingseinheit sein.
Sport-Tiedje
Europas Nr. 1 für Heimfitness
  • 43x persönlich für Sie vor Ort in DeutschlandBerlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Köln, Leipzig, Lübeck, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Schleswig, Stuttgart, Wiesbaden
  • 3x in ÖsterreichGraz, Linz, Wien
  • BelgienBrüssel
  • 3x in der SchweizBern, Lausanne, Zürich
  • DänemarkKopenhagen
  • 6x in den NiederlandenAmsterdam, Bodegraven, Den Haag, Eindhoven, Roosendaal, Rotterdam
  • 9x in GroßbritannienAberdeen, Batley, Edinburgh, Glasgow, London, Newcastle, Nottingham
Sport-Tiedje Newsletter
Erhalten Sie jetzt einen 10,- € Gutschein*
* Einlösbar ab einem Mindestwarenwert von 50,- €
Europas Nr. 1 für Heimfitness interaktiv
Treffen Sie uns auf Facebook, Google+ und Co.
  • Facebook
  • Goggle+
  • YouTube
  • Sport-Tiedje Blog
Zahlarten
  • Paypal
  • VISA
  • Master Card
  • American Express
  • Sofortüberweisung
  • paydirekt
  • MasterPass
  • Rechnung
  • Finanzierung
  • Nachnahme
  • Vorkasse
  • Bankeinzug
Versandpartner
  • DHL
  • UPS
  • FedEx
  • Spedition
© Sport-Tiedje GmbH 1984 - 2016
1) Nur bei Zahlung mit Sofortüberweisung, Bankeinzug, PayPal, Nachnahme, Kreditkarte, Klarna, paydirekt, MasterPass.