Bestens motiviert durch Aktivitäts-Tracker

0 Kommentare
Der Polar Loop Activity Tracker misst die Trainingswerte
in allen Lebenslagen

Jeder spricht darüber und zahlreiche Medien nehmen sich dem Thema an: Aktivitätstracker und Fitness Tracker. Mit Hilfe von den kleinen „Fitness-Gadgets“ werden gelaufene Schritte, zurückgelegte Kilometer und verbrauchte Kalorien erfasst. Einige der Aktivitäts-Tracker analysieren sogar den Schlaf und schicken dir ein Warnsignal, wenn du zu wenig aktiv bist.

Aktivitäts-Tracker – Der Motivator am Handgelenk

fitbit Activity Tracker

Die Aktivitäts-Tracker zählen Deine Schritte und geben Aufschluss über das Verhältnis von Tagessoll- und -istwerten. Aktuelle Werte werden angezeigt und motivieren den Träger dazu eventuell die Treppe anstelle des Fahrstuhls zu wählen, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Belohnt wirst du dafür mit bunten Grafiken und Pokalen, die du mit deinen Freunden über die sozialen Netzwerke teilen kann.

Die durch die Tracker erfassten Daten lassen sich ganz einfach mit einer passenden App oder einem Online-Account synchronisieren. Die Auswertung erfolgt in übersichtlichen Grafiken, die einen Anhaltspunkt über die aktuellen Fitnesswerte geben.

Eine Erfindung für jedermann!

cardiostrong Fitness Tracker Smart

Der Trend des Self-Trackings ist nicht nur was für Fitness-Freaks. Self- oder Aktivtitäts-Tracking bedeutet nichts anderes als die eigene Bewegung aufzuzeichnen, auszuwerten und dadurch Gesundheit und Fitness zu verbessern.

Schon 10.000 Schritte pro Tag verbessern deine Vitalwerte. Willst du Dein Bewegungs- und Essverhalten im Blick behalten, dann sind die kleinen Fitness-Gadgets perfekt für Dich geeignet.

Neben den bekannten Herstellern Fitbit und Polar bringen auch zahlreiche junge, innovative Unternehmen wie cardiostrong oder Garmin ausgereifte und präzise Geräte auf den Markt.

Für welchen der Aktivitäts-Tracker Du Dich entscheidest, kommt auf deine Bedürfnisse an! Einen Überblick der aktuellen Modelle findest Du hier: Fitness-Tracker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.