Gewinnspiel Marathon #3: Wie aus einem Sport-Shop eine europaweite Markenfamilie wurde

14 Kommentare

Es war ein langer Weg, bis aus dem kleinen Sportgeschäft im Schleswiger Stadtzentrum eine weit über Deutschland hinaus bekannte Markenfamilie wurde. Entstanden ist ein weltweiter Online-Shop und ein Filialnetz, das bis nach Zürich, Wien, Amsterdam und Brüssel reicht, wo wir unter dem Namen „T-Fitness“ firmieren.

Warum wir uns für Belgien und die Niederlande einen neuen Namen gegeben haben, hat einen einfachen Grund. „Tiedje“ ist dort leicht zu verwechseln mit einer dort eher umgangssprachlichen Bezeichnung der weiblichen Brust. Deswegen brauchten wir für die Eröffnung unserer Filialen in Brüssel und Amsterdam (unsere ersten im nicht-deutschsprachigen Ausland) einen neuen Markennamen. Aber wie findet man einen neuen Markennamen, der die Zugehörigkeit zu Sport-Tiedje in irgendeiner Art und Weise verdeutlicht? Wir wollten mit der neuen Marke nicht nur einen leichter zu merkenden und leichter auszusprechenden Namen haben als den unseres geschätzten Firmengründers, sondern wollten auch den Fitness-Aspekt stärker betonen. Es kommen nämlich immer wieder Kunden in unsere Filialen auf der Suche nach Badehosen und Tennisschlägern – Dinge eben, die man in einem klassischen Sportgeschäft bekommt. Nach vielen Recherchen und Überlegungen wurde die Marke „T-Fitness“ gefunden. Das „T“ im Namen stellt den Bezug zu unserem Firmengründer Ulrich Tiedje dar und steht somit für Kontinuität, das „Fitness“ verdeutlicht unseren Fokus als Fitnessfachmarkt. Froh darüber, endlich eine perfekte Kombination gefunden zu haben, machten wir uns sofort daran, die Marke eintragen zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir aber noch nicht, welche Hindernisse dabei im Wege standen, denn im Laufe der Markeneintragung bekamen wir von unerwarteter Seite Gegenwind.

Das „T“ im Namen lässt es schon vermuten, denn die Konzernjuristen der Telekom fühlten sich in ihren Markenrechten verletzt. Wir mussten uns nun zunächst mit den Kollegen der Telekom zusammensetzen und fanden schließlich eine gütliche Einigung: Wir dürfen demnach das Logo von T-Fitness nicht in Magenta (Buchstabe und Farbe sind in Kombination von der Telekom geschützt) und in der Telekom-Schrift darstellen. Außerdem dürfen unter „T-Fitness“ keine Telekommunikationsprodukte vertrieben werden. Da wir kein T-Fitness Mobilfunknetz in Planung hatten und zukünftig auch nicht haben werden, stellten die Bedingungen einen für beide Seiten sinnvollen Kompromiss dar. Der Markteinführung unserer neu kreierten Marke stand nun nichts mehr im Wege.

Schwere Entscheidung - Visiktenkartenvorlage von U. Tiedje

Schwere Entscheidung – Visitenkartenvorlagen von Ulrich Tiedje

Schauen wir aber noch einmal tief in die Anfangsjahre zurück. Als Ulrich Tiedje Anfang der 80er Jahre sein Sport-Geschäft eröffnete, ahnte er wahrscheinlich noch nicht, was daraus einmal entstehen würde. Im Stadtzentrum von Schleswig mietete er eine geeignete Ladenfläche und eröffnete dort am 1. April 1984 sein Sportgeschäft. Auf dem Schild über der Ladentür stand ganz einfach „Sport-Shop Schleswig Inh. U. Tiedje“. Damit war der Grundstein für die heutige “Sport-Tiedje GmbH” gelegt.

So folgte Sport-Tiedje auch Ende der Neunziger dem Trend und stieg in den Onlinehandel ein. Die ersten Produkte wurden neben dem Verkauf im Shop nun auch online angeboten. Der wachsende Erfolg des Onlinehandels führte zur Gründung einer separaten Gesellschaft, die „sport-tiedje internet GmbH“ mit den Inhabern Christian Grau und Ulrich Tiedje wurde gegründet – internettypisch dem Zeitgeist entsprechend alles in Kleinbuchstaben.

Sport-Tiedje Firmenlogos

Sport-Tiedje Firmenlogos

Im Onlinehandel fanden wir eine lukrative Nische, in der wir heute Europas Nummer 1 sind – den Handel mit Heimfitnessgeräten. Dieser war den klassischen Sportartikelhändlern zu aufwendig in der Beratung, zu komplex im Versand und zu anstrengend im Aftersales. Wir konzentrierten uns auf dieses Segment und konnten dadurch stark wachsen. Im Jahre 2003 erfolgte dann der Umzug der „sport-tiedje internet GmbH“ in eigene Räumlichkeiten in der Heinrich-Hertz Straße in Schleswig. Dort gab es dann auch erstmals eine große Fitnessgeräteausstellung. Es kam bei den Kunden gut an, dass sie die Geräte nicht nur am Rechner, sondern auch vor Ort anschauen und kaufen konnten. In den Folgejahren erlebte Sport-Tiedje dann stetiges Wachstum und es wurden weitere Fitnessfachmärkte im In- und Ausland eröffnet. Da die Produkte nun sowohl online als auch in Filialen vor Ort verkauft wurden, war der Markenname „sport-tiedje internet GmbH“ nicht mehr passend.

Das geplante SportGT Logo

Das geplante SportGT Logo

Es gab Pläne, das Unternehmen in „SportGT“ umzubenennen, da “GT” eine gewisse Dynamik ausdrückt und dies die Initialen der beiden Inhaber Christian Grau und Ulrich Tiedje waren. Diese Marke ließ sich aber rechtlich nicht durchsetzen und die Pläne wurden schließlich wieder verworfen. So wurde der Markenname beibehalten und eine Umfirmierung in „Sport-Tiedje GmbH“ beschlossen. Die Entwicklung der Sport-Tiedje Website im Zeitablauf vom Sport-Shop zur Sport-Tiedje GmbH könnt ihr hier anschauen.

filialfinder

Alle Filialen der Sport-Tiedje Group auf einen Blick

Sport-Tiedje hat aktuell 18 Filialen (16 davon unter Sport-Tiedje, 2 unter T-Fitness), in denen die Kunden beraten werden und die eine große Auswahl an Fitnessgeräten zum Testen vor Ort haben. Ihr seid natürlich jederzeit eingeladen vorbeizuschauen! Zudem wurde ein flächendeckendes Servicenetzwerk geschaffen. Trotz der Expansion in Millionenmetropolen wie Brüssel, Berlin, München, Hamburg, Wien und Köln und den vielen weiteren Standorten, ist die Firmenzentrale und die „erste Filiale“ weiterhin und zukünftig in Schleswig. So bleibt auch immer ein Stück vom allerersten Laden dort erhalten, wo die Erfolgsgeschichte einmal begonnen hat. Wie hieß das originale Geschäft in der Schleswiger Fußgängerzone noch gleich?

Wenn Ihr uns das in die Kommentarspalten hier oder unter den entsprechenden Facebook-Post schreibt, könnt ihr gewinnen!

Der Gewinn: Das SKLZ Quickster Fußballtor

Der Gewinn: Das SKLZ Quickster Fußballtor

Zu gewinnen gibt es diese Mal ein SKLZ Quickster Fußballtor, welches wir freundlicherweise von SKLZ zur Verfügung gestellt bekommen haben. Wenn Ihr also pünktlich zur WM ein hochwertiges und mobiles Fußballtor für den heimischen Garten oder für unterwegs haben möchtet, solltet Ihr bei dem Gewinnspiel mitmachen!

Für weitere Informationen schaut doch einfach in unser Gewinnspiel-Preview und die Teilnahmebedingungen (AGB).

14 thoughts on “Gewinnspiel Marathon #3: Wie aus einem Sport-Shop eine europaweite Markenfamilie wurde

  1. AvatarPE

    Spannend, die Geschichte eines Unternehmens einmal so zu lesen, die Antwort lautet: Sport-Shop Schleswig Inh. U. Tiedje

    Antworten
  2. AvatarHeinrich Steffen

    Toller Artikel, da ist man gleich ein bisschen stolz auf Schleswig!
    Die Antwort lautet: Sport-Shop Schleswig Inh. U. Tiedje

    Antworten
  3. AvatarStefano Ratta

    Die Antwort lautet: Sport-Shop Schleswig Inh. U. Tiedje

    Ich hoffe, dass ich gewinne, damit ich mit meinen Kumpels während der WM ein wenig im Freien kicken kann. 🙂

    Beste Grüße!

    Antworten
  4. AvatarS. Ehlers

    Das Fussballtor gefällt mir sehr. Finde den Blog sehr gelungen und freue mich über Eure Geschichten über den Werdegang des Unternehmens. Macht weiter so.

    Die Lösung:
    Sport-Shop Schleswig Inh. U. Tiedje

    Antworten
  5. AvatarJohannes Nickels

    Lösung: Sport-Shop Schleswig Inh. U. Tiedje
    Toller Erfolg weiter so.
    Für meinen Fußballverrückten Neffen währe es schon ein Toller erfolg wenn ich das Tor Gewinnen würde.

    Antworten
  6. AvatarLea Staron

    Die Antwort lautet: Sport-Shop Schleswig Inh. U. Tiedje
    Ich finde das Fußballtor echt super und würde mich freuen, wenn ich dann mit meinem bruder ein paar Bälle kicken könnte:)
    Lg Lea

    Antworten
  7. AvatarKatrin

    Hallo,

    dieses Tor hält sicherlich auch 2 kleinen fußballbegeisterten Kindern Stand :-). Schöner Blog macht weiter so

    die Antwort lautet: Sport-Shop Schleswig Inh. U. Tiedje

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.