Muckies hoch 5 – 5 Vorteile des Muskelaufbautrainings!

0 Kommentare

Egal ob Fit for Fun, Loox, Men’s Health oder Shape, alle Zeitschriften werben mit attraktiven, durchtrainierten Menschen. Mal mit und mal ohne Oberkörperbekleidung. Teilweise leicht bekleidet oder in gut sitzenden Jeans lassen sie vermuten, dass Muskelaufbau ein Muss ist. Einfach und unkompliziert sollen sie sein, die zahlreichen Abnehm-, Aufbau- und Formungs-Methoden. Was aber bedeutet Muskelaufbau und welche Vorteile hat es für dich?

Mit Muskelaufbau beschreibt man die Vergrößerung durch gezieltes Training, wie z. B. Krafttraining. Auch andere erhöhte physische Widerstände (Arbeit oder Sport) können den Muskelaufbau anregen. Durch die Beanspruchung der Muskulatur kommt es zu einer Verdickung der vorhandenen Muskelfasern bzw. einer Vergrößerung des Muskelquerschnitts (Muskelhypertrophie). Der eigentliche Muskelaufbau beginnt jedoch nicht während des Trainings, sondern wird dadurch nur angestoßen. Der Muskel wächst in den Erholungsphasen zwischen den Trainingseinheiten.

Muskeln wachsen durch Erholung

Damit der Muskelaufbau angeregt werden kann, muss die Muskulatur über ihr normales Leistungsniveau hinaus beansprucht werden. Man spricht von trainingswirksamen Reizen, die auf die Muskulatur ausgeübt werden. Muskelaufbau wird grundsätzlich durch das äußerliche Einwirken (Training) auf die Muskulatur bewirkt. Er kann allerdings durch bestimmte Nahrungsmittel/ Nahrungsbestandteile unterstützt werden. Eine eiweißreiche Kost oder extremer eine Eiweißdiät sowie proteinhaltige Nahrungsergänzungsmittel können den Muskelaufbau unterstützen.

Warum Muskelaufbau?

Wenn Du deine Muskeln aufbaust, profitierst Du in verschiedenen Bereichen, nicht alleine nur vom Kraftzuwachs.

5 Vorteile vom Muskelaufbau Training:

  1. Besser Aussehen durch Muskelaufbau
    Für jedes Geschlecht geeignet: Muskeltraining strafft Dein Gewebe und führt zusätzlich zu einem angenehmeren Körpergefühl. Problemzonen können gezielt bekämpft werden.
  2. Weniger körperliche Beschwerden durch Muskelaufbautraining
    Für jede Altersklasse gut: Wenn Du Deine Muskulatur stärkst, entlastest Du Deine Gelenken. Typische Beschwerden in Hüft-, Knie- oder Fußgelenk oder an der Wirbelsäule können vermindert werden. Die Belastung auf Bandscheiben und Menisken wird von der Muskulatur abgefangen und der Druck dadurch verringert.
  3. Höherer Grundumsatz durch Muskeltraining
    Auch für alle Abnehmwilligen: Muskeln benötigen viel Energie. Bei Bewegung, aber auch in Ruhe erhöhen mehr bzw. größere Muskeln deinen Kalorienverbrauch. Bau Muskeln auf und Du erhöhst deinen Grundumsatz.
  4. Bessere Körperhaltung durch mehr Muskulatur
    Nicht nur für Schreibtisch-Hocker: Gibt es noch Menschen, die noch nie Probleme mit dem Rücken hatten? Egal ob stehend im Verkauf oder sitzend am Computer – das Verharren in einer Position sorgt oft für Fehlhaltungen. Gezielter Muskelaufbau der Rumpfmuskulatur stabilisiert die aufrechte und gerade Haltung. Die Muskeln wirken wie ein Korsett. Rückenschmerzen wird vorgebeugt.
  5. Sich jünger fühlen mit trainierten Muskeln
    Auch im Alter gut: Regelmäßiges Krafttraining wirkt dem Muskelabbau bei zunehmendem Alter entgegen. Kräftige Muskeln sichern die Mobilität und Unabhängigkeit im Alter.

Die Vorteile für das Muskelaufbautraining liegen auf der Hand. Ich bin überzeugt!
WennDu immer noch Zweifel hast, dann versuch es doch einfach mal. Schon nach wenigen Einheiten wirst Du merken wie gut es sich anfühlt. Wenn du Fragen zum Training, zu Geräten doer zu Trainingsplänen hast, kannst Du Dich gerne bei uns melden. Wir helfen dir gerne weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.