Sport-Tiedje goes ISPO

0 Kommentare

Vom 05. bis 08. Februar findet in München die ISPO statt. Die ISPO ist die weltweit größte, jährliche Messe für Sport.
Auch unser Kollege Henok aus dem Bereich Einkauf bei Sport-Tiedje macht sich in den nächsten Tagen auf den Weg nach München und wird für uns von der Messe berichten.

Bevor Henok in den Flieger nach München steigt, haben wir Ihm noch ein paar Fragen zur ISPO gestellt.


Blog-Team: Hallo Henok, vielen Dank, dass du dir trotz der Vorbereitungen auf die Messe Zeit für uns nimmst.
Henok: Kein Problem!

Blog-Team: Kannst du unseren Lesern erklären, was die ISPO ist?
Henok: Die ISPO ist die internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode. Dort stellen die größten Hersteller von Sport- und Fitnessgeräten Ihre Produktneuheiten vor. Dadurch ist die Messe natürlich sehr interessant für Fachhändler wie Sport-Tiedje. Wir werden hoffentlich viele neue Produkte aus dem Bereich Heimfitness zu sehen bekommen. Das sind genau die Produkte, welche für unsere Kunden interessant sind.

Blog-Team: Wer von Sport-Tiedje fährt außer dir zur ISPO?
Henok: Die Geschäftsführung fährt zur ISPO, das Team aus dem Einkauf und der Leiter der Abteilung Technik.

Blog-Team: Was erwartet dich auf der ISPO?
Henok: Unsere Terminkalender sind voll. Wir treffen bestehende Lieferanten zu Jahresgesprächen und um uns Ihre Produktneuheiten anzusehen. Außerdem haben wir Termine mit möglichen neuen Lieferanten. Wir haben also von morgens bis abends einen Termin nach dem anderen.

Blog-Team: Welche Trends erwartest du in diesem Jahr auf der Messe?
Henok: Im letzten Jahr war Functional Training ein großes Thema. Ich hoffe, dass die ISPO wieder so spannend wird wie in 2014. Ich bin zum Beispiel sehr gespannt, auf den neuen Max Trainer von Bowflex!

Blog-Team: Was hat Sport-Tiedje auf der ISPO geplant?
Henok: Auf der ISPO wird auch in diesem Jahr der Sport-Tiedje Gepard verliehen. Diese Auszeichnung wird den Herstellern und Lieferanten in den Kategorien „Bester Service“, „Produkt des Jahres“, „Innovation des Jahres“ und „Lieferant des Jahres“ verliehen. Wir werden sehen, wer die 25-köpfige Jury in den vier Kategorien überzeugen konnte.

Blog-Team: Vielen Dank für das Gespräch. Wir wünschen dir viel Spaß in München und sind schon gespannt auf deine Berichte von der Messe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.