Adjustable Dumbbells – Eine raffinierte Alternative zu den klassischen Kurzhanteln

0 Kommentare

Wer viel Krafttraining betreibt, kommt um ein gezieltes, freies Hanteltraining nicht herum. Lästig dabei ist nur das ständige Wechseln der Hantelscheiben, da für unterschiedliche Übungen meist mit unterschiedlichen Gewichten trainiert wird. Dafür gibt es eine Lösung: Adjustable Dumbbells (sog. System-Hanteln)

Wer bei freiem Kurzhanteltraining angelangt ist, der will seine Übungen optimal durchführen. Für jede Übung braucht man dafür ein anderes Gewicht. Da bleibt es einem nicht erspart, dafür andauernd die Hantelscheiben auszutauschen. Was wäre, wenn man das mit einem Handgriff erledigen könnte?

Adjustable Dumbbells können genau das. Bei diesen Hantelsystemen könnt ihr das Gewicht der Hantel mit einem Drehrad einstellen, ohne am Trainingsgerät herum zu montieren. Durch die kompakte Anordnung der Hanteln und Scheiben dieses patentierten Systems sind Adjustable Dumbbells natürlich extrem platzsparend, während man bei normalen Hanteln überall die Scheiben, Stangen und Verschlüsse herumfliegen hat. Wenn Kleinkinder im Haus sind, bieten Adjustable Dumbbells dadurch zusätzliche Sicherheit. Die gute Verarbeitung tut hier ihr Übriges.

Von der Funktionalität mal abgesehen, sieht so ein System auch super stylisch aus. Ich persönlich finde diese Hantelsysteme sehr komfortabel und die Einstellung der einzelnen Gewichte ist einfach und zeitsparend.

Die System-Hanteln bieten zudem eine große Spanne an Gewichten. Bei den “Adjustables” sind immer zwei Hanteln und die entsprechenden Gewichte dabei und können ein ganzes Hantelset ersetzen. Es gibt verschiedene Zusammenstellungen und Anbieter. Prominente Hersteller sind beispielsweise Taurus und Bowflex. Bei Taurus gibt es zwei Gewichtsversionen, mit max. 40 Pfund (18 Kg) und mit max. 60 Pfund (27 Kg). Das Gewicht lässt sich in 5 Pfund-Stufen einstellen. Auch bei Bowflex gibt es ebenfalls unterschiedliche Gewichtsversionen, in einer sind sogar Gewichte von 4,5 bis 40,8 kg in Schritten von ca. 2,27 kg möglich.

Habt ihr schon Erfahrungen mit diesen Hantelsystemen gemacht? Berichtet mir doch von euren Erfahrungen damit! Vielleicht ist auch jemand dabei, der eher die klassischen Kurzhanteln empfehlen würde? Ich freue mich auf eure Antworten! Egal, ob Einsteiger, Fortgeschrittene oder professionelle Kraftsportler 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.