Meine Lieblingsartikel: Body Attack Proteinpulver und Ab Coaster

0 Kommentare

In dieser Kategorie stellen Euch unsere Kollegen bei Sport-Tiedje regelmäßig ihre Lieblingsartikel vor!

Hallo, ich bin Thore!

Ich bin bei Sport-Tiedje in der Filialbetreuung und B2B Sales tätig.

Als Fitness-Enthusiast habe ich mir eine Reihe an Produkten aus unserem Sortiment zugelegt. So gehören der Trigger Point The Grid 2.0, der Wireless Compex Muskelstimulatur Sport 6.0, ein Taurus Bauchtrainer, ein Tunturi Griffkrafttrainer, ein Polar Loop, ein Nautilus Fahrrad-Ergometer und eine Reihe an Sporternährungsprodukten von Quest, cardiostrong, Body Attack und Scitec zu meinem Fitnessbestand. Da alle Produkte sehr unterschiedlich sind, kann ich daraus schwer einen „Lieblingsartikel“ auswählen.

Ich möchte aber dennoch zwei Produkte nennen, die ich wirklich jedem empfehlen kann. Einmal das Body Attack Power Protein 90, ein Proteinpulver was ich selbst täglich nehme und der Ab Coaster, der meiner Meinung nach beste Bauchtrainer den es gibt.

Briefkopf_ST und TF_150

Seit ungefähr einem Jahr betreibe ich intensives Fitnesstraining und habe dabei auch meine Ernährung umgestellt. Wichtiger Bestandteil dieser Umstellung war die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Da ich ein Mehrkomponenten-Protein mit hohem Proteingehalt, wenig Kolenhydrate und wenig Kalorien suchte, fiel mein Wahl auf das Body Attack Power Protein 90. Seitdem trinke ich täglich mindestens zwei Shakes und muss sagen, dass es geschmacklich wenig Besseres gibt! Es schmeckt sogar so gut, dass ich mich teilweise zwingen muss „nur“ 2-3 Shakes am Tag zu trinken :). Durch die Vielfalt der Geschmachsrichtungen kann man es eigentlich immer trinken und es hängt einem niemals zum Hals raus. Neben den klassischen, guten Geschmacksrichtungen Vanille, Schoko und Erdbeere sind meine absoluten Favorites Schoko-Nuss Nugat,  Cookies & Cream, Erdbeer-Weiße Schokolade, Stracciatella und Kokosnuss Cream. Hört sich nicht nur alles sehr lecker an, sondern schmeckt alles auch etwas göttlich!

Neuerdings mache ich mit dem Proteinpulver auch Smoothies. Hier meine beiden Lieblings-Smoothie-Rezepte:

Frühstück oder vor dem Training

  • 2 Messlöffel Schoko-Nuss Nougat Proteinpulver
  • 300ml fettarme Milch (0,3% Fett)
  • 1 Banane
  • optional: 1 TL gehackte Nüsse
  • optional: 1 TL Kokosraspeln

Abends  oder nach dem Training

  • 2 Messlöffel Erdbeer-Weiße Schokolade Proteinpulver
  • 300 ml fettarme Milch (0,3% Fett)
  • eine Handvoll gefrorene Himbeeren
  • 3-4 gefrorene Erdbeeren

Achja, außerdem kann man mit Proteinpulver auch ausgezeichnete Protein-Bananen-Kuchen backen. Ebenfalls sehr empfehlenswert! Wer das Rezept haben möchte, einfach fragen!

Nun aber zum Ab Coaster, der mich absolut überzeugt hat. Leider habe ich aus Platzgründen besagtes Gerät nicht in meiner Wohnung, bei einer anderen Wohnsituation wäre es aber die erste Anschaffung. Ich konnte jedoch bei einer 2-monatigen Dienstreise in der Freiburger Filiale daran regelmäßig trainieren und ich bin absolut begeistert von dem Gerät. Dieses Gerät bringt die Bauchmuskulatur so richtig zum Explodieren. Das Training daran ist zwar relativ anstrengend, aber äußerst effektiv. Durch das Hochziehen der Beine wird sowohl die untere, als auch obere Bauchmuskulatur beansprucht. Zusätzlich besteht die Möglichkeit den Sitzwinkel zu verstellen, um die seitliche Bauchmuskulatur zu trainieren. Durch das Aufrüsten von Gewichtsscheiben kann die Intensität zusätzlich erhöht werden. Alles in allem gibt es meiner Meinung nach nichts besseres auf dem Markt, um die Bauchmuskeln zu trainieren. Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall!

>>> Ab Coaster PS500 Bauchtrainer
>>> Body Attack Power Protein 90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.