Bewegtes Büro – so vereinbart Ihr Produktivität und Bewegung

1 Kommentar

Im letzten Jahr ging es durch alle Medien: Sitzen ist das neue Rauchen. Auch wir haben hier davon berichtet. Fazit: Langes Sitzen ist schlecht für die Gesundheit. Wissenschaftler wollen sogar herausgefunden haben: Wer sehr viel sitzt, stirbt bis zu sieben Jahre früher.

Glücklicherweise gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Bewegung in den Arbeitstag zu integrieren, egal ob Ihr dabei sitzt oder steht. Mit einem Aufsatz lässt sich ein Schreibtisch mit nur einem Handgriff in der Höhe verstellen und wird so zum Stehplatz. An einem Schreibtisch Laufband sind die empfohlenen 10.000 Schritte am Tag mit Leichtigkeit zu schaffen.

Im Stehen oder Gehen zu arbeiten ist heute keine Zukunftsvision mehr. Die Angebotspalette reicht vom höhenverstellbaren Schreibtischaufsatz bis zum Schreibtisch Laufband. Kleine, nützliche Büro-Accessoires sorgen für mehr Bewegung im Büro.
Wenn Ihr in Zukunft im Stehen oder im Gehen Telefonate führt und E-Mails beantwortet, betreibt Ihr gewissermaßen Multitasking für Eure Gesundheit. Ihr tut etwas für Eure Gesundheit während Ihr arbeitet und steigert Produktivität und Kreativität.

Es gibt noch weitere Argumente, die Ihr nutzen könnt, um Euren Arbeitgeber von der Einrichtung eines Steharbeitsplatzes oder der Anschaffung eines Schreibtisch Laufbands zu überzeugen.

Bewegtes Büro – Gründe für einen Steharbeitsplatz oder ein Schreibtisch Laufband

Die aktuelle Studienlage deutet darauf hin, dass die Benutzung von Stehplatz und Schreibtisch Laufband positive Effekte auf die Gesundheit und die Psyche haben.

körperliche Effekte der Benutzung von Stehplatz und Schreibtisch Laufband:

  • bewegtes_buero_3

    Mit einem Aufsatz lässt sich ein Schreibtisch mit nur einem Handgriff in der Höhe verstellen.

    Der Körper ist insgesamt aktiver als im Sitzen. So ist zum Beispiel die durchschnittliche Herzfrequenz im Stehen höher.

  • Der Kalorienverbrauch im Stehen und Gehen ist höher als im Sitzen.
  • Der Cholesterinspiegel wird gesenkt.
  • Die Gesundheit wird allgemein verbessert.
  • Die Körperhaltung verbessert sich.
  • Mehr Kraft, mehr Energie und weniger Müdigkeit.
  • Weniger Anspannung und Verspannung

Laut einer amerikanischen Studie sind Mitarbeiter, die an Stehplätzen arbeiten 46 Prozent
produktiver als Mitarbeiter, die an klassischen Schreibtischen im sitzen arbeiten. Die Studienteilnehmer berichteten außerdem von höherem Komfort beim Arbeiten im Stehen.

psychische Effekte der Benutzung von Stehplatz und Schreibtisch Laufband:

  • Die kognitiven Fähigkeiten werden verbessert.
  • Konzentrationsfähigkeit und Informationsverarbeitung werden verbessert.
  • weniger depressive Stimmung
  • Verbesserung von Lesen und Aufmerksamkeit
  • höhere Gedächtnisleistungen
bewegtes_buero_2

An einem Schreibtisch Laufband sind die empfohlenen 10.000 Schritte am Tag mit Leichtigkeit zu schaffen.

Dabei bedeutet ein höhenverstellbarer Arbeitsplatz oder das Vorhandensein eines Stehplatzes im Büro nicht automatisch, den gesamten Tag im Stehen verbringen zu müssen. Die Teilnehmer der genannten Studie haben durchschnittlich nur 1,6 Stunden am Tag im Stehen gearbeitet.

Statisches, unbewegtes Stehen ist nicht automatisch besser als statisches Sitzen. Wer im Stehen arbeitet, bewegt sich automatisch mehr. An einem Steharbeitsplatz verlagern wir instinktiv das Körpergewicht, lehnen uns mal vor und mal zurück. Wir sind insgesamt mehr in Bewegung.

Der Wechsel von einem klassischen Sitzarbeitsplatz zu einer Steh- oder sogar Gehvariante ist mit zahlreichen positiven körperlichen und psychischen Effekten verbunden und wirkt sich daher sehr positiv auf die Arbeitsleistung aus. Die oben genannten Effekte lassen sich wie folgt zusammenfassen: Durch ein bewegtes Büro mit einem Steh- oder Geharbeitsplatz wird das gesamte Wohlbefinden gesteigert.

Fazit: Ein bewegtes Büro und ein aktiver Arbeitsplatz sind ein Gewinn für Körper und Geist!

Weitere Informationen zu diesem Thema findet Ihr hier: Bewegtes Büro

One thought on “Bewegtes Büro – so vereinbart Ihr Produktivität und Bewegung

  1. AvatarJohannes

    Mein Büroteam und ich haben uns auch schon Gedanken gemacht, wie wir im Bürojob mehr Aktivität unterbringe. Der Artikel beschreibt echt eine super Lösung!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.