Fitness-Rezept: Proteinriegel selber machen

0 Kommentare
Proteinriegel selber machen

Wenn Ihr auf der Suche nach einem gesunden Snack seid, der Euch vor dem Training einen Energiekick gibt oder Euch nach dem Training bei der Regeneration unterstützt, solltet Ihr unbedingt unser Rezept für einen selbstgemachten Proteinriegel mit Erdnussbutter ausprobieren. Der Riegel besteht aus nur sechs Zutaten und ist in unter 30 Minuten fertig. Für die Herstellung benötigt Ihr nicht einmal eine Küchenmaschine. Einer unserer köstlichen selbstgemachten Eiweißriegel liefert Euch ca. 155 Kalorien Energie und 16 Gramm Eiweiß für Regeneration und Muskelaufbau.

Proteinriegel mit Erdnussbutter – die Zutaten (für ca. 14 Riegel):

125 g Instant Haferflocken
30 g Proteinpulver
1 Prise Zimt
100 ml Mandelmilch
1 ½ Esslöffel Diätmarmelade
1 ½ Esslöffel Erdnussbutter

Proteinriegel mit Erdnussbutter – So wird’s gemacht:

Alle Zutaten gut miteinander vermengen, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen.

Jetzt lasst Ihr die Riegel für 5-10 Minuten bei mittlerer Temperatur im Ofen backen. Anschließend abkühlen lassen und mit einem Messer in Riegelform schneiden. Fertig!

Schaut Euch die Zubereitung auch gerne in unserem kleinen Rezept-Video an:

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Proteinriegel selber machen und denkt daran, die leckeren Riegel mit einer Trainingseinheit zu kombinieren. 😉

Falls Ihr jetzt auch Proteinriegel snacken möchtet, aber keine Zeit oder keine Lust habt die Riegel selber herzustellen, findet Ihr in unserem Online-Shop eine feine Auswahl leckerer Einweißriegel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.