Sport-Tiedje Sales Fair 2019

0 Kommentare
Sport-Tiedje Sales Fair

Wir verkaufen Fitnessgeräte mit bester Beratung – ob online, im persönlichen Kundengespräch in einer unserer 81 Filialen oder am Telefon. Damit wir diesen Grundsatz einhalten können, werden die inzwischen über 700 Mitarbeiter der Sport-Tiedje Group regelmäßig geschult. Seit 2016 findet deshalb in Büdelsdorf alljährlich die Sport-Tiedje Sales Fair statt, eine Hausmesse, auf der die größten Fitnessgeräte-Hersteller ihre Fitnessgeräte, passende Trainings-Apps und Trainingszubehör ausführlich vorstellen. Durch den persönlichen Kontakt zu den Herstellern können wir Fragen zu den Geräten direkt im Gespräch mit den Experten klären und die Fitnessgeräte natürlich selbst ausführlich testen. Und: Wir können schon einen Blick auf die Trends und Neuheiten der kommenden Saison werfen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Viel Spaß mit unserem Rückblick Teil 1 zu Sport-Tiedje Sales Fair 2019 vom 28.-29. August!

Ein Laufband mit Luftpolstern und ein minimalistischer Massagesessel

Horizon Fitness stellt mit dem Paragon X eine echte Laufband-Revolution vor: Als Dämpfung kommt hier ein ganz neues Luftpolstersystem zum Einsatz, das mit variablen Härtegraden unterschiedliche Untergründe simuliert. Das Programm passt den Härtegrad automatisch an wechselnde Steigungen und Geschwindigkeiten an. Ihr könnt euch aber auch selbst eine individuelle Outdoor-Laufstrecke zusammenstellen und abwechselnd wie auf Waldboden, auf Asphalt oder durch den Park laufen.

Außerdem bietet Johnson Health Tech unter der Marke Synca seit 2017 Massagesessel und -geräte im minimalistischen Design für zu Hause. Den hübschen CirC Massagesessel, der gerade wegen seiner schlanken Form perfekt für den Heimbereich ist, haben wir bereits in unserem Sortiment. Außerdem testen wir das Quzy Schulter- und Nackenmassagegerät mit Wärmefunktion, das man sich einfach um den Nacken oder den Rücken legt. Über die Armschlaufen könnt ihr die Intensität der Massage selbst regulieren. Praktisch: Der Gürtel ist mit einem kleinen Akku ausgestattet, sodass ihr euch damit ohne störendes Kabel zu Hause, im Büro oder im Park bewegen könnt. Nach dieser kleinen Massage to go sind wir maximal entspannt für die nächsten Impressionen.

CirC Massagesessel
Nackenmassage to go mit Quzy

EMS-Training für Anfänger

Muskelstimulation ist nach wie vor einer der großen Fitness-Trends; selbst ausprobiert hatte es aber noch nicht jeder von uns. Bei Compex hatten wir die Gelegenheit dazu: Mit zwei Elektroden und einem kabellosen Modul am Unterarm gönnen wir unserer Muskulatur ein kleines Erholungsprogramm. Dafür scannt das Gerät unsere Muskelgruppe ab und passt das Programm automatisch an die Beschaffenheit der Muskulatur an. Schnellere Regeneration nach dem Training ist nämlich einer der vielen Vorteile von EMS-Training. Als Ergänzung zum Training unterstützt es aber auch dabei, die Leistungsfähigkeit zu steigern, die Muskulatur durch den zusätzlichen Reiz noch intensiver zu stärken, Verletzungen vorzubeugen und Muskelschmerzen zu lindern. Dafür halten die Compex Muskelstimulatoren verschiedene Programme bereit.

Entspannungsprogramm für die Armmuskulatur mit dem Compex Muskelstimulator

Gruppenchallenge rund ums Rudern

Concept2 war dieses Jahr richtig kreativ und hat sich als Messepräsentation etwas Besonderes für uns Messebesucher ausgedacht: Verpackt in eine Gruppenchallenge, lernen wir die Fitnessgeräte von Concept2 spielerisch kennen. Im Wechsel beantworten wir fleißig Quizfragen zum Unternehmen und zu diversen Ruderevents, versuchen wir am SkiErg ohne Blick auf den Trainingscomputer, dafür nur unter Zurufen zweier Helfer, möglichst nah an die 300m-Distanz heranzukommen und am BikeErg die höchste Wattzahl unter allen Gruppen zu erreichen. Am Rudergerät müssen wir außerdem so viele Ruderzüge wie möglich schaffen und bei jedem Ruderzug müssen mehr Watt erzielt werden als beim vorherigen. Gar nicht so leicht!

Challenge am BikeErg, …
… am SkiErg …
… und am Modell D PM5.

Zwischen den Schulungen verbringen wir die Pausen natürlich sportlich, mit spannenden Tischtennis- und Tischkicker-Turnieren:

Neues Rudergerät von WaterRower

Bei WaterRower und NOHrD ist einfach jedes Gerät ein Blickfang. Wir starten beim Sprintbok, dem Laufband mit Holzrahmen und ohne Motor. Beim Praxistest können wir uns davon überzeugen, wie leise das Gerät ist. Auch das Stoppen nach hohem Tempo funktioniert einwandfrei. Dafür wird der Körperschwerpunkt einfach wieder ein wenig nach hinten verlegt, während man sich in den mittleren Bereich der Lauffläche zurückbewegt.

Auch ein neues Rudergerät kann WaterRower präsentieren: Das Performance Ergometer in Eiche. Im Unterschied zum klassischen WaterRower kommt dieses Modell bereits mit verlängerten Laufschienen, einem neuen Fußbrett mit Profi-Fußlaschen, das sich an dem Design des ersten WaterRowers von 1988 orientiert, einem breiteren Zuggriff und der Tablethalterung. Außerdem ist anstelle des S4-Monitors SmartRow integriert. Damit lassen sich die Trainingsdaten noch genauer erfassen und auswerten.

Tolles Laufgefühl auf dem Sprintbok
Neu bei WaterRower: Das Performance Ergometer

Die Wahrheit über unser biologisches Alter

Wie sich unser Körper zusammensetzt, hatten wir bei Tanita in weniger als 30 Sekunden schwarz auf weiß – und zwar dank der MC-980MA PLUS. Die professionelle Körperanalysewaageliefert eine umfassende und klinisch genaue Körperanalyse. Sie bestimmt die Verteilung von Körperfett, Körperwasser und Muskelmasse und errechnet den BMI und das metabolische Alter (yay, ich bin erst 19!). Auch muskuläre Dysbalancen werden in der Auswertung abgebildet – wirklich spannend, das einmal zu sehen. Für den Heimbereich ist die Waage natürlich „etwas“ zu teuer, dort empfehlen wir euch die RD-545. In Verbindung mit der My Tanita App könnt ihr mit der Waage zu Hause eure Fortschritte verfolgen, Ziele setzen und euer Training anpassen.

Professionelle Körperanalyse an der MC-980MA PLUS

Was wir bei First Degree Fitness, Stil-Fit, Bowflex und Artzt ausprobiert haben und wofür LifeFitness und Bkool auf der Messe ausgezeichnet wurden, erfahrt ihr in unserem zweiten Teil zur Sport-Tiedje Sales Fair 2019 – seid gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.