Rückenmassagegerät Test: Testbericht zum Taurus Wellness Rückenmassagegerät

0 Kommentare
Rückenmassagegerät Test Titelbild

Rückenschmerzen gehören neben Kopfschmerzen zu den häufigsten Schmerzproblematiken in Deutschland. Dies verdeutlicht das Ergebnis einer Studie zu Rückenschmerzen von 2020, bei der rund 61 % der Deutschen angaben, dass sie innerhalb des letzten Jahres mindestens einmal an Rückenschmerzen litten. Schmerzen im Bereich des Rückens sind meist sehr unangenehm und wirken sich negativ auf die Lebensqualität aus. Falls Du auch mit Rückenschmerzen zu kämpfen hast, sind Rückenmassagegeräte eine praktische und preiswerte Möglichkeit, um zu Hause die Behandlung solcher Schmerzen zu unterstützen. Das Taurus Wellness Rückenmassagegerät habe ich für Dich einmal etwas genauer unter die Lupe genommen und möchte meine Eindrücke in diesem Blogartikel mit Dir teilen.

Inhaltsverzeichnis:

  • Das Auspacken des Rückenmassagegerätes
  • Der erste Eindruck des Rückenmassagegerätes
  • Der Test des Taurus Wellness Rückenmassagegerätes
    • Die Inbetriebnahme des Rückenmassagegerätes
    • Die Funktionsweise des Rückenmassagegerätes
    • Die Massage mit dem Rückenmassagegerät
  • Das Fazit

Das Auspacken des Rückenmassagegerätes

Bevor ich mich ans Auspacken des Rückenmassagegerätes gemacht habe, begutachtete ich zuerst die Verpackung. Das Massagegerät ist in einer weiß-türkisen Box verpackt, die durch ihr schickes Design und den stabilen Karton sehr hochwertig ist. Außerdem verfügt die Verpackungsbox oben über einen praktischen Tragegriff, wodurch sich das Gerät leicht transportieren lässt.

Nach der Begutachtung der Verpackung fing ich an, den Inhalt der Box auszupacken. Das Massagegerät ließ sich sehr leicht aus der Verpackung herausnehmen, da es oben über einen komfortablen Tragegriff verfügt. Mit einem Gewicht von nur 3,3 kg ist das Gerät zudem angenehm leicht und lässt sich dadurch problemlos tragen. Neben dem Rückenmassagegerät befindet sich in der Box das Netzteil für die Steckdose, der Adapter für den Zigarettenanzünder im Auto und eine Bedienungsanleitung auf Deutsch und auf Englisch.

Das Taurus Wellness Rückenmassagegerät mit Netzteil, Adapter und Verpackung
Das Taurus Wellness Rückenmassagegerät mit Netzteil, Adapter und Verpackung

Der erste Eindruck des Rückenmassagegerätes

Als ich alle Teile ausgepackt hatte, betrachtete ich das Rückenmassagegerät zuerst etwas genauer im ausgeschalteten Zustand. Mir fiel direkt auf, dass das Gerät trotz seines leichten Gewichts sehr stabil und robust ist. Der Massager besteht nämlich zum Großteil aus einer Schale aus Hartplastik. Sie schützt die Massageköpfe und verbaute Elektronik, die sich innerhalb der Schale befinden. Als Bezug für das Rückenmassagegerät wurden zwei unterschiedliche Stoffe verwendet. Der hintere Teil des Gerätes ist mit einem hochwertigen Kunstfaserstoff in dunkelgrau bezogen. Der Bezug des vorderen Teils ist ein atmungsaktives Meshgewebe in Hellgrau. Beide Stoffe fühlten sich sehr weich an und sind durch die verwendete Kunstfaser zudem pflegeleicht und strapazierfähig. Außerdem überzeugt der Rückenmassager durch eine saubere Verarbeitung und ein schickes Design mit zwei gut harmonierenden Grautönen.

Insgesamt war mein erster Eindruck des Rückenmassagegerätes von Taurus Wellness absolut positiv. Nun ich war gespannt, ob das Gerät im anschließenden Praxistest auch überzeugen kann.

Der Test des Taurus Wellness Rückenmassagegerätes

Die Inbetriebnahme des Rückenmassagegerätes

Bevor ich mit der Massage beginnen konnte, musste ich das Massagegerät erst einmal richtig auf meinem Schreibtischstuhl platzieren. Durch die abgerundeten Seiten der Schale fügte sich das Gerät optimal in das Profil der Rückenlehne ein. Dadurch war noch ausreichend Platz, um sich bequem auf den Stuhl zu setzen. Anschließend steckte ich das Netzteil hinten rechts an das Gerät und den Stecker in die Steckdose. Mit einer Länge von 1,80 m ist das Netzteil ausreichend lang, um das Gerät z. B. am Schreibtisch oder auf dem Sofa zu nutzen. Nachdem das Rückenmassagegerät richtig platziert und am Strom angeschlossen war, konnte die Massage beginnen.

Das Rückenmassagegerät richtig auf dem Stuhl platziert
Das Rückenmassagegerät richtig auf dem Stuhl platziert

Ich setzte mich auf den Stuhl, lehnte mich gegen die Sitzauflage und schaltete durch ein 3-sekündiges Drücken des An-Knopfes das Gerät ein. Der An bzw. Aus-Knopf sowie die Knöpfe für die Wärmefunktion und den Richtungswechsel der Rotationsbewegung der Massageköpfe befinden sich an der rechten Seite des Rückenmassagegerätes und sind im Sitzen alle bequem zu erreichen.

Die Knöpfe des Rückenmassagegerätes
Die Knöpfe des Rückenmassagegerätes

Die Funktionsweise des Rückenmassagegerätes

Nachdem ich das Gerät angeschaltet hatte, fingen die insgesamt 14 Massageköpfe (sieben pro Seite) an zu rotieren. Durch die Rotation der Massageköpfe imitiert das Gerät eine sogenannte Shiatsu-Massage. Bei dieser Art der Massage handelt es sich um eine Handflächenmassage, bei der Druck und Bewegung auf die Rückenmuskulatur ausgeübt wird. Diese Kombination aus Druck und Bewegung, die durch die Rotation der Massageköpfe erzielt wird, kann dabei helfen, Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern.

Damit das Taurus Wellness Rückenmassagegerät besonders effektiv massiert, sind die 14 Massageköpfe in drei Massagezonen aufgeteilt. Es gibt eine Zone für den Bereich des unteren Rückens, in der zwei mittelgroße und ein kleinerer Massagekopf pro Seite arbeiten. Nach oben hin werden die Köpfe etwas schmaler, wodurch unsere Fingerspitzen imitiert werden und die Köpfe punktuell Druck ausüben können. Außerdem sind die Massageköpfe in ausreichendem Abstand zueinander positioniert, um den unteren Rücken möglichst großflächig zu massieren. Die zweite Zone bilden zwei große Massageköpfe (einer pro Seite) im oberen Bereich der Massagefläche zur gezielten Massage des oberen Rückens bzw. der Nackenpartie. Auch hier werden die beiden Köpfe nach oben hin etwas schmaler. Bei beiden Massagezonen arbeiten die Massageköpfe besonders intensiv, da der obere und untere Rücken in der Regel am häufigsten verspannt sind.

In der dritten Zone für die mittlere Rückenpartie massieren zwei kleine runde Köpfe, wovon einer nach oben hin schmaler wird und einer kleiner Kopf in ovaler Form pro Seite. Dadurch, dass die 14 Massageköpfe sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Richtung rotieren und sich dazu in unterschiedlichen Höhen befinden, wird die ganze Breite und Höhe des Rückens massiert. Somit kommt es zu einer intensiven Rückenmassage, die dabei helfen kann, auch tief sitzende Verspannungen zu lösen.

Die Massage mit dem Rückenmassagegerät

Nach Start des Gerätes habe ich mich dann einige Minuten massieren lassen. Die eine Intensitätsstufe des Rückenmassagegerätes empfand ich als sehr angenehm. Ich merkte schon nach kurzer Zeit, wie sich meine Rückenmuskulatur entspannte. Außerdem konnte ich durch schwächeres bzw. stärkeres Gegenlehnen die Intensität ganz individuell verringern bzw. erhöhen und dadurch optimal auf meine Bedürfnisse anpassen.

Die Massage auf dem Schreibtischstuhl
Die Massage auf dem Schreibtischstuhl

Um eine noch effektivere Massage zu ermöglichen, verfügt der Taurus Wellness Rückenmassager über eine Wärmefunktion. Die Wärme kann dabei helfen, die Durchblutung der Muskulatur anzuregen, wodurch eine schnellere und tiefer gehende Entspannung der Muskeln erzielt werden kann. Außerdem finde ich, dass ein bisschen Wärme bei der Massage zu einem noch besseren Entspannungserlebnis führt. Die Wärmefunktion ist beim Start des Gerätes direkt aktiv und wird über den Knopf an der Seite aus- und eingeschaltet. Erkennbar ist die eingeschaltete Wärmefunktion anhand der rot leuchtenden Massageköpfe.

Zusätzlich zur Wärmefunktion besteht bei diesem Rückenmassagegerät die Möglichkeit, die Rotationsrichtung der Massageköpfe zu wechseln. Die Köpfe rotieren dann entweder mit oder gegen den Uhrzeigersinn. Dies führt zu einer Behandlung der Rückenmuskulatur auf zwei unterschiedliche Weisen, wodurch meiner Meinung nach die Effektivität der Massage zusätzlich gesteigert wird. Der Richtungswechsel kann manuell per Knopfdruck vorgenommen werden oder er erfolgt automatisch nach einer Minute.

Des Weiteren möchte ich die leise Arbeitsweise des Massagegerätes positiv hervorheben. Sie ermöglichte es mir, ungestört während der Massage am Schreibtisch zu arbeiten oder meine Lieblingsserie zu gucken. Ich habe mich jeweils für maximal 15 Minuten massieren lassen, da der Hersteller in der Bedienungsanleitung empfiehlt, diese Dauer nicht zu überschreiten. Aus diesem Grund schaltet sich das Gerät auch automatisch nach 15 Minuten ab. In meinen Augen macht diese Funktion absolut Sinn, da es bei einer entspannenden Massage durchaus vorkommen kann, dass man einschläft. Außerdem wird ein unnötiger Stromverbrauch verhindert, falls man beim Verlassen des Stuhles vergisst, das Gerät auszuschalten.

Die Massage auf dem Sofa
Die Massage auf dem Sofa

Das Fazit

Alles in allem hat mich das Rückenmassagegerät von Taurus Wellness sowohl bei der Begutachtung im ausgeschalteten Zustand als auch im anschließenden Praxistest absolut überzeugt. Durch die vielen Massageköpfe, die Wärmefunktion und die Möglichkeit zum Richtungswechsel der Rotationsbewegung ist eine Massage mit diesem Gerät sehr effektiv und entspannend. Neben der tollen Funktionsweise glänzt es auch mit einer hochwertigen Verarbeitung und schicken Optik. In meinen Augen ist das Rückenmassagegerät von Taurus Wellness eine tolle Möglichkeit für zu Hause, sich schnell und bequem eine wohltuende Rückenmassage zu gönnen.

Neben der wohltuenden Massage eignet sich das Rückenmassagegerät auch für Personen, die durch eine großflächige und ganzheitliche Rückenmassage das Lösen von Verspannungen unterstützen wollen. Für Personen mit Verspannungen speziell im Schulter- und Nackenbereich eignet sich eher der Kauf eines Nackenmassagegerätes, da solche Geräte diesen Bereich noch effektiver bearbeiten. Ein solches Nackenmassagegerät besitzt Taurus Wellness ebenfalls in ihrer Produktpalette. Hierzu habe ich auch schon einen ausführlichen Testbericht für Dich verfasst. Für Personen, die in beiden Bereichen Probleme haben, können das Rücken- und Nackenmassagegerät von Taurus Wellness zusammen die optimale Kombination zur Behandlung bilden.

Zusätzlich zu einer wohltuenden Massage und der Behandlung von Verspannungen bieten solche Massagegeräte noch weitere Vorteile, weshalb sich ein Kauf auf jeden Fall lohnt:

  • kann die Regeneration, Durchblutung und Entspannung fördern
  • Schmerzen können gelindert werden
  • kann zur Lockerung des Gewebes beitragen
  • wurde auch für den Einsatz im Rahmen der Prophylaxe entwickelt

Aufgrund der vielen tollen Funktionen und Vorteile, die das Rückenmassagegerät von Taurus Wellness bietet, bekommt es von mir als Gesamtnote eine 1-.

Hier findest Du das Rückenmassagegerät von Taurus Wellness in unserem Shop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.