Box-Trainingsgeräte kaufen bei Europas Nr. 1 für Heimfitness

Sport-Tiedje prüft jedes Fitnessgerät auf Herz und Nieren. Anschließend bewertet unser Team, bestehend aus Sportwissenschaftlern, Leistungssportlern und Service-Technikern mit langjährigen Erfahrungen, die Artikel in unterschiedlichen Kategorien. Mit dem Sport-Tiedje-Testurteil können Sie die Produkte leicht miteinander vergleichen und so das richtige Gerät für Ihr Training finden.

Box-Trainingsgeräte - für Ihre Topform

Zur Steigerung der Explosivkraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Reaktion und Koordination bieten wir eine große Auswahl verschiedener Box-Trainingsgeräte an. Zu den Box-Trainingsgeräten als perfekte Ergänzung zum Boxsacktraining gehören u.a. Springseile, Medizinbälle, Doppelendbälle, sowie weiteres Box-Equipment. Diese nützlichen Ausrüstungsgegenstände tragen zur effektiven Verbesserung der Ausdauer, des Reaktionsvermögens, der Schlaggeschwindigkeit und -koordination bei. Diese sind alles bedeutsame Eigenschaften eines "kompletten" Fitnessboxers.

Seilspringen ist ein umfassendes Ganzkörpertraining, das sowohl zur Steigerung der Ausdauer als auch zur Verbesserung der Koordination ideal geeignet ist. Das Training mit einem Springseil spricht Arme, Beine, Schultern und die Rumpfmuskulatur effektiv an. Was einst im Boxsport bekannt geworden ist, hat sich in den letzten Jahren auch immer mehr im Fitnessbereich etabliert. Sport-Tiedje führt Springseile zahlreicher namenhafter Hersteller, wie Everlast, Kettler, Taurus Boxing, Excellerator, U.N.O, Reebok, Sportsworld, B.S&T oder Hock. Dabei unterscheiden sich Springseile sowohl im Material, im Gewicht und in der Form der Griffe sowie im Material des eigentlichen Seils. Kugellager sorgen für gleichmäßige Schwungeigenschaften, schwerere Griffe geben einen zusätzlichen Trainingseffekt. Einige Springseile verfügen zudem über ein im Griff integriertes Display, welches die Schlagzahl, die Trainingszeit und den
Kalorienverbrauch anzeigen kann. Die richtige Länge eines Springseils ermitteln Sie, wenn Sie mit beiden Füßen auf der Mitte des Seils stehen. Idealerweise sollten die Seilenden dann bis unter die Achseln reichen.

Medizinbälle gehören ebenfalls zu einem klassischen Box-Trainingsgerät und werden ebenso für das Training vieler weiterer Kampfsportarten wie der MMA verwendet. Ein variantenreiches und anspruchsvolles Box-Training lässt sich mit Hilfe eines Medizinballs durchführen, welches Ausdauer, Koordination und Reaktion fördert. Ebenso sind einige der von uns angebotenen Medizinbälle reboundfähig, können also an Wänden und Böden abprallen. Diese Fähigkeit ermöglicht Ihnen zusätzlich ein Schnelligkeits- und Schnellkrafttraining durch verschiedene Wurfübungen. Sie erkennen einen reboundfähigen Medizinball daran, dass er aus massivem Gummi besteht. Medizinbälle von Taurus sind mit Ausnahme des Double-Grip Medizinballs alle reboundfähig.
Fitnessgeräte
jetzt persönlich vor Ort testen!
35x in Deutschland
Europas Nr.1 für Heimfitness
66x in Europa