Deutschlands bester Online-Shop
für Sportgeräte (n-tv und DISQ 2017)
über 1.625.180 zufriedene Kunden
Europas Nr. 1 für Heimfitness
Vertrauen Sie unseren Kunden.
Aktuell 56.603 Produktbewertungen
74x in Europa Filialfinder
stores
Fitnessgeräte sicher einkaufen
Sport-Tiedje: 4.61/5.00
1970 Trusted Shops Kundenbewertungen
Unser Unternehmensvideo
Imagevideo
Wir stellen uns vor
Video abspielen
Sport-Tiedje bietet Ihnen
  • Europas Nr. 1 für Heimfitness
  • über 1.600.000 zufriedene Kunden
  • Lieferung frei Haus ab 45,- €
  • 0% Finanzierung möglich
  • Mehr als 7000 Fitnessartikel
  • 74 Fachmärkte vor Ort
  • 75 eigene Servicetechniker
  • Montageservice möglich

Spielend fit mit einer Tischtennisplatte

Der reaktionsstarke Freizeitsport für die ganze Familie
Outdoor-Tischtennisplatte - Spielspaß im Freien
Tischtennis gehört weltweit zu den beliebtesten Freizeitsportarten. Das Spiel mit dem kleinen weißen Ball begeistert Schüler, Familien, Hobbyspieler sowie Vereins- und Profisportler gleichermaßen. In Asien Nationalsport Nr. 1, ist die umgangssprachlich als „Ping Pong“ bekannte Sportart auch bei uns hoch im Kurs. Mit einer Tischtennisplatte statten Sie den Schulhof, das Vereinsheim, die Garage, Ihren Garten oder Hobbykeller mit einem Freizeitgerät aus, bei dem das gemeinschaftliche Sporterlebnis im Vordergrund steht. Tischtennis macht Spaß und fördert die Konzentration. Positiver Nebeneffekt: Das gesunde Freizeitvergnügen hält die körperliche und geistige Fitness in Schwung – Sie machen Sport, ohne es zu merken. Der ganze Körper ist in Bewegung, die Arm-, Bein- und Rückenmuskulatur werden rundum trainiert.

Ist die Tischtennisplatte erst einmal aufgebaut, benötigen Sie nur noch Schläger und Bälle – und schon kann der Freizeitspaß losgehen! Der Vorteil: Auch Anfänger können direkt loslegen. Besonders spannend wird es, wenn Sie sich ganz eigene Regeln ausdenken, sodass eine echte Vielfalt an Spielvarianten entsteht. Ob im Einzel, im Doppel oder als Rundlauf: Beim gemeinsamen Schlagabtausch mit Familie, Freunden, Nachbarn oder Kollegen werden Sie spielend fit.

Eine Tischtennisplatte online kaufen

In unserem Tischtennis-Onlineshop finden Sie nicht nur ein hochwertiges Sortiment rund um den Tischtennissport, sondern auch eine kundenfreundliche Beratung – ob online, per Telefon oder E-Mail. Unsere Online-Kaufberatung informiert Sie umfassend zu allen Themen rund um die Tischtennisplatte, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern. Wir freuen uns auch über ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Gerne dürfen Sie uns telefonisch unter 04621-42100 oder per E-Mail unter info@sport-tiedje.de kontaktieren. Sie wollen die Katze nicht im Sack kaufen? In vielen unserer Filialen steht eine Tischtennisplatte zum Testen bereit – fragen Sie einfach telefonisch nach, welches Modell in Ihrer Filiale ausgestellt ist. Auch um den Transport brauchen Sie sich keine Gedanken machen: Die Platte wird bequem zu Ihnen nach Hause geliefert.

Tischtennisplatte für den Garten oder das Vereinshaus?

Outdoor-Tischtennisplatte - Spielspaß im Freien
Spielspaß im Freien
Bevor Sie eine Tischtennisplatte kaufen, sollten Sie sich überlegen, wo das neue Stück stehen soll: im Clubraum oder hauseigenen Fitnessraum? Oder auf jeden Fall im Garten oder auf dem Schulhof? Neben den Indoor-Tischtennisplatten gibt es nämlich spezielle Outdoor-Tischtennisplatten, die eine wetterfeste Beschichtung haben und ganzjährig bedenkenlos draußen stehen bleiben können.

Outdoor-Tischtennisplatte

Outdoor-Tischtennisplatten sind mit einer UV- und feuchtigkeitsbeständigen Schicht versehen, die die Platte zuverlässig vor äußeren Einflüssen wie Regen und Sonnenlicht schützt. Was viele nicht wissen: Diese Platten sind nicht nur für Hof und Garten bestimmt, sondern auch für die Garage oder den Keller – also für überall dort, wo Luftfeuchtigkeit der Platte zusetzen kann. Der Vorteil einer Outdoor-Tischtennisplatte ist, dass sie flexibel drinnen und draußen aufgestellt werden kann. So benötigen Sie nur eine Tischtennisplatte, die in der kalten Jahreszeit im Haus genutzt und bei schönem Wetter einfach in den Garten gerollt werden kann.

Bei den Outdoor-Tischtennisplatten haben sich zwei wasserfeste Systeme etabliert:

  • Melaminharzplatte: Diese besteht aus einem sehr harten Werkstoff, der allein aufgrund seiner Zusammensetzung verhindert, dass Feuchtigkeit in die Platte gelangen kann. Melaminharzplatten sind extrem widerstandsfähig und haben außerdem den Vorteil, dass sie bei Temperaturschwankungen formstabil sind. Hier sorgen bereits 5-7 mm Dicke für hervorragende Spieleigenschaften, da der Holzwerkstoff an sich schon eine sehr hohe Dichte hat.
  • Aluverbundplatte: Hier werden zwei unterschiedliche Materialien kombiniert. Die Platte selbst besteht aus Feinspanholz; der Rahmen und die Unterseite sind mit einer dünnen Aluminiumschicht überzogen und die Spieloberfläche ist mit einer wetterfesten und UV-beständigen Beschichtung versehen. Achten Sie beim Kauf auf die Dicke der Holzplatte: Je dicker die Platte, desto gleichmäßiger das Absprungverhalten. Ab 19 mm erhalten Sie eine solide Freizeitplatte, ab 22 cm eine hervorragende Platte für ambitionierte Spieler. Wettkampftische haben meist eine Dicke von 25 mm.


Jeder Hersteller hat sich auf eines dieser beiden Systeme spezialisiert: Wo die Outdoor-Tischtennisplatten von Kettler und Joola mit dem Aluverbund-System ausgestattet sind, setzen Sponeta, Cornilleau und Donic-Schildkröt auf die Melaminharzplatte.

Tipp für das Aufstellen der Outdoor-Tischtennisplatte

Da das Spiel mit dem leichten Tischtennisball windempfindlich ist, sollte die Platte an einem möglichst windstillen Ort aufgestellt werden. Über Nacht und bei längerem Nichtgebrauch empfiehlt es sich, die Platte mit einer Abdeckhaube abzudecken.
Indoor-Tischtennisplatte - volle Leistung beim Spielen
Indoor-Tischtennisplatte - volle Leistung beim Spielen

Indoor-Tischtennisplatte

Eine Indoor-Tischtennisplatte bringt Bewegung, Teamgeist und jede Menge Spaß in den Clubraum, das Jugendzentrum oder den privaten Fitnessraum. Sie besteht aus einer lackierten, leicht federnden Spanplatte, die durch ihre Beschaffenheit bereits sehr gute Spieleigenschaften mit sich bringt. Das Absprungverhalten bei einer Indoor-Platte ist hervorragend. Beim Match in geschlossenen Räumen sind die Spielbedingungen ideal, weil das Spiel dort frei von äußeren Einflüssen wie Wind oder Regen ist. Die Einsteigermodelle unter den Indoor-Tischtennisplatten starten in einem günstigeren Preissegment als die Outdoor-Tischtennisplatten.

Darf man eine Indoor-Tischtennisplatte bei gutem Wetter auch draußen aufstellen?

Da zwischen Indoor- und Outdoor-Tischtennisplatten ein Preisunterschied besteht, könnte man auf die Idee kommen, sich eine günstigere Indoor-Tischtennisplatte zu kaufen und diese draußen aufzustellen. Davon raten wir dringend ab! Der Preisunterschied ist in der hochwertigen, wetterfesten Beschichtung der Outdoor-Platten begründet. Bei Indoor-Tischen fehlt diese Beschichtung, die Spanplatte zieht Feuchtigkeit an und quillt auf – auch dann, wenn sie mit einer Abdeckhaube abgedeckt wird. Eine aufgequillte Oberfläche beeinträchtigt die Spieleigenschaften immens. Hinzu kommt, dass die Oberfläche bei Indoor-Tischen nicht lichtbeständig ist. Bei Sonneneinstrahlung kann sie ausbleichen und stumpf werden. Aus diesen Gründen sollten Indoor-Tischtennisplatten nur in geschlossenen, beheizten und trockenen Räumen stehen.

Bei der Outdoor-Tischtennisplatte im Innenraum verhält es sich natürlich anders. Sie hat den Vorteil, dass sie je nach Wetterlage flexibel im Innenraum oder draußen aufgestellt werden kann. Dank der Transportrollen ist das Verschieben ganz leicht. Für bestimmte Räume kann die Outdoor-Platte sogar von Vorteil sein, z.B. wenn sie im nicht durchgängig beheizten Hobbykeller steht.

ITTF-zertifizierte Tischtennisplatten für den Profisport

Die International Table Tennis Federation (kurz: ITTF) setzt die Spielregeln und Normen für Wettkampfspiele fest. Bei offiziellen Turnieren und Wettkämpfen sind nur Tischtennisplatten zugelassen, die den Regeln des Tischtennis-Weltverbands entsprechen. Wegen ihrer Stabilität und Haltbarkeit sind sie für Vereine, Schulen, Freizeitzentren und öffentliche Einrichtungen die erste Wahl. ITTF-zertifizierte Tischtennisplatten sind aber auch für erfahrene Hobbyspieler interessant, die optimale Spieleigenschaften und ein ideales Ballsprungverhalten schätzen. Eine Profi-Tischtennisplatte hat außerdem den Vorteil, dass zukünftige Wettkampfspieler schon von Kindesbeinen an an der richtigen Platte trainieren– vielleicht möchten Sie oder Ihr Kind ja in die Fußstapfen von Timo Boll treten? In unserem Tischtennis-Shop führen wir ITTF-zertifizierte Wettkampf-Tische von Cornilleau und Sponeta.

Welche Tischtennisplatte für Kinder kaufen?

Ist die Tischtennisplatte in erster Linie für Kinder bestimmt, sollte man eine stabile und kippsichere Tischtennisplatte wählen. Kinder stützen sich gerne mal an den Kanten ab oder ziehen sich an der Platte hoch. Eine stabile Tischtennisplatte erkennen Sie daran, dass das Untergestell aus dicken Rohren besteht und die Beine idealerweise über Querstreben miteinander verbunden sind. Auch breite Standfüße tragen erheblich zur Stabilität bei. Wichtig ist außerdem ein benutzerfreundlicher Klappmechanismus, der sich auch von Kindern leicht betätigen lässt und optimale Sicherheit bietet.

Viele Eltern spielen mit dem Gedanken, eine Tischtennisplatte für das Kind zu kaufen, wenn das Kind im Verein spielt. Dann sollte nicht eine einfache Anfängerplatte gewählt werden, sondern ein Wettkampftisch, der der Leistung des Kindes gerecht wird.
Klappmechanismus - Training auch ohne Partner
Klappmechanismus - die Tischtennisplatte als Gegner

Das passt: klappbare Tischtennisplatten

Wer sich eine Tischtennisplatte für zu Hause anschaffen möchte, denkt in erster Linie an den Platz, der dafür nötig ist. Zugegeben: Ein Tischtennistisch zählt zu den größeren Sportgeräten. Neben dem Stellmaß benötigt man außerdem Platz in alle Richtungen, um sich beim Match frei bewegen zu können.

Die gute Nachricht: Tischtennistische für zu Hause bestehen aus zwei separaten Plattenhälften und lassen sich platzsparend zusammenklappen. Das ist ideal, wenn der Raum zwischen den Spielzeiten noch anderweitig genutzt werden oder der Tisch in der kalten Jahreszeit erst einmal verstaut werden soll. Zusammen mit den Transportrollen lässt sich der Tisch bei Nichtgebrauch einfach zusammenklappen und zur Seite schieben.

Ein klappbarer Tischtennistisch hat noch einen weiteren Vorteil: An ihm ist ein Alleintraining möglich. Wenn der Trainingspartner gerade nicht zur Stelle ist oder man einfach ein paar Bälle schmettern will, lässt sich auch nur eine Seite des Tisches hochklappen.

Alle Indoor-Tischtennisplatten und viele Outdoor-Modelle in unserem Tischtennis-Shop sind klappbar. Die Hersteller haben intelligente Klappsysteme entwickelt, die unkompliziert zu bedienen sind und höchste Sicherheit garantieren. Erwähnenswert ist z.B. das patentierte DSI-System von Cornilleau, einer der schnellsten und sichersten Klappmechanismen für Tischtennisplatten.
Zubehör - Tischtennisball, Tischtennisschläger und Tischtennisnetz
Zubehör - Tischtennisball,
Tischtennisschläger und Tischtennisnetz

Zubehör für die Tischtennisplatte

Runde Sache: der Tischtennisball

Tischtennisbälle werden seit vielen Jahren aus Zelluloid hergestellt. Es ist eines der wenigen Materialien, das den Anforderungen an einen leichten, formbeständigen Tischtennisball genügt. Bei Tischtennisbällen unterscheidet man zwischen vier Qualitätsstufen: Trainingsbälle (für gelegentliche Matches im Garten) sowie 1-, 2- und 3-Sterne-Bälle (letztere für Wettkämpfe und Profispieler). Neben den klassischen weißen Bällen haben sich orange und gelb als Ballfarben etabliert, weil sich eine helle Farbe auf der dunklen Oberfläche der Tischtennisplatte besonders gut abzeichnet.

Seit dem Jahr 2000 haben Tischtennisbälle laut ITTF-Vorgabe einen Durchmesser von 40 mm und ein Gewicht von 2,7 Gramm. Das zuvor gültige Maß von 38 mm und das Gewicht von 2,5 Gramm wurde angehoben mit dem Ziel, die Fluggeschwindigkeit des Balls zu reduzieren und den Tischtennissport für die Übertragung im Fernsehen attraktiver zu machen. Dieses Ziel wurde jedoch nicht erreicht, da inzwischen auch die Tischtennisschläger weiterentwickelt wurden. Die gestiegene Qualität von Schlägerholz und Belag glichen den Geschwindigkeitsverlust aus. Die Topgeschwindigkeit, die je bei einem Ball gemessen wurde, beträgt 180 km/h.

Für jeden Spieler der passende Schläger

Tischtennisschläger bestehen aus mehreren Holzschichten, manchmal auch aus einer Kombination von Holz und Kunststoff. Der Holzanteil für Wettkampfschläger muss nach ITTF-Norm aber mindestens 85% betragen. Neben dem verwendeten Holz unterscheiden sich Tischtennisschläger in Bezug auf ihre Griffform und den Belag (Noppen oder glatt). Diese Faktoren haben Einfluss auf die Spielqualität und -geschwindigkeit. Sie geben vor, ob ein Schläger für Defensivspieler oder für Offensivspieler geeignet oder ein echter Allrounder ist. Als Alternative zu Holz gibt es Wettkampfschläger aus leichtem Carbon mit hervorragenden Spieleigenschaften.

Speziell für den Freizeitbereich empfehlen sich Tischtennisschläger aus Kunststoff, die wetterfest und extrem robust sind. Mit diesen Schlägern darf es beim Match also auch mal etwas wilder zugehen, ohne dass sie gleich Schaden nehmen. Werden die Kunststoffschläger über Nacht versehentlich draußen liegen gelassen, macht das nichts: Das Material widersteht nahezu allen Witterungseinflüssen.

Das Tischtennisnetz

Das Tischtennisnetz teilt die Spielfläche in zwei gleichgroße Hälften. Während Indoor-Netze und Wettkampfnetze aus strapazierfähiger Baumwolle bzw. Baumwolle und Eisengarn gefertigt sind, bestehen die wetterfesten Netze für Outdoor-Tischtennisplatten aus Kunstfasern oder Metall. Per Clicksystem oder Schraubsystem wird das Netz an der Platte befestigt.

Gut geschützt mit einer Abdeckhaube

Outdoor-Tischtennisplatten sind wetterfest und können bedenkenlos das ganze Jahr über im Freien stehen bleiben. Wenn Sie die Platte aber vor feuchtem Laub und starkem Niederschlag schützen wollen, empfiehlt sich eine Abdeckhaube. So müssen Sie die Platte vor jedem Match nicht ständig säubern und die Platte bleibt länger schön.
Der Tischtennis Roboter - ein zuverlässiger Trainingspartner
Der Tischtennis Roboter,
ein zuverlässiger Trainingspartner

Trainieren mit einem Tischtennis-Roboter

Ein Tischtennis-Roboter ist eine Ballmaschine, aus der Tischtennisbälle in unterschiedlichen Varianten auf den Trainierenden gespielt werden. Er ersetzt zwar nicht das Spiel mit einem menschlichen Trainingspartner, ist aber ein nützliches Gerät, um die Schlagtechnik zu verbessern und um Ausdauer, Koordination und Reaktion zu trainieren. Der Roboter steht an der gegenüberliegenden Seite der Tischtennisplatte oder wird, wenn es ein kleineres Modell ist, auf der Platte montiert. Der Ballbehälter im Inneren kann bis zu 200 Bälle fassen. Durch eine große Auswahl an Einstellungen lassen sich an dem Roboter unterschiedliche Schlagvarianten trainieren. Das macht den Roboter für Einsteiger und Profis gleichermaßen zum attraktiven Trainingsgerät. Ein Ballroboter kann fast alle menschlichen Schlagtechniken nachahmen. Die Bälle werden in bestimmten Intervallen, Geschwindigkeiten, mit diversen Schnittvarianten und in unterschiedlichen Flugkurven auf den Trainierenden gespielt. Einfache Modelle sind bereits ab ca. 100 € erhältlich, Profi-Roboter kosten um die 2.000 €. Sinnvoll beim Einsatz eines Tischtennis-Roboters ist ein Rundumfangnetz, das an der Tischtennisplatte angebracht wird. Es verhindert, dass die zahlreichen Bälle mühselig vom Boden aufgesammelt werden müssen.

Tischtennisplatte im Set kaufen

Wenn Sie eine Tischtennisplatte samt Zubehör kaufen wollen, empfehlen wir Ihnen unsere sinnvoll zusammengestellten und aufeinander abgestimmten Sets von Cornilleau und Kettler. Die Sets bestehen aus Outdoor-Platte, Schlägern, Bällen und Abdeckhaube. So haben Sie mit einer Bestellung alles, was Sie für das Tischtennis-Spiel im Freien benötigen und sparen gegenüber dem Einzelkauf auch noch Geld.

Die Wahl der richtigen Tischtennisplatte – auf diese Marken ist Verlass

Die Tischtennisplatten in unserem Tischtennis-Shop sind hochwertige Freizeit- und Profiplatten für jedes Spielniveau. Bei der Zusammenstellung unseres Sortiments haben wir uns für Marken entschieden, die in der Tischtenniswelt zu einem Wertbegriff geworden sind. Cornilleau, Joola, Sponeta, Kettler und Donic-Schildkröt entwickeln seit vielen Jahren Tischtennisplatten, die stabil sind, beste Spieleigenschaften garantieren und allerhöchsten Ansprüchen auch im Profisport genügen.

Cornilleau

Hersteller - Cornilleau
Cornilleau fertigt hervorragende Tischtennisplatten für ambitionierte Freizeit- und Profispieler. Mit 40 Jahren Expertise rund um den Tischtennissport setzt das französische Unternehmen sehr hohe Qualitätsstandards bei Ergonomie, Sicherheit und Design der Tische. So sorgt z.B. die patentierte Mattop-Oberfläche der Outdoor-Tische für Blendfreiheit beim Spiel. Alle Cornilleau Tischtennisplatten werden in Frankreich entworfen, entwickelt und produziert.


Joola

Hersteller - Joola
Joola ist einer der bekanntesten und traditionsreichsten deutschen Hersteller von Tischtennisplatten. Seit den 1950er Jahren steht Joola für beste Spielqualität, Benutzungskomfort sowie Stabilität und Design auf höchstem Niveau. Als offizieller Ausstatter der Olympischen Spiele und zahlreicher weltweiter Tischtennis-Meisterschaften orientiert sich Joola bei der Entwicklung seiner Produkte am Spitzensport. Die Produktpalette umfasst günstige Einsteigertische genauso wie Wettkampftische. Alle Tischtennisplatten werden im eigenen Werk in Siebeldingen gefertigt.


Sponeta

Hersteller - Sponeta
Sponeta stellt als einer der weltweit größten Hersteller von Tischtennisplatten seit den 1970er Jahren in Thüringen Tischtennisplatten für den Freizeit- und Wettkampfbereich her – die Firmengeschichte selbst reicht bis ins Jahr 1953 zurück. Dadurch verfügt Sponeta über einen Erfahrungsschatz, der in die Entwicklung der Tischtennisplatten einfließt. Alle Produkte werden nach höchsten Qualitätsansprüchen im eigenen Hause entwickelt und hergestellt.


Kettler

Hersteller - Kettler
Kettler lebt die Philosophie, alles für ein gesundes und fittes Leben zu bieten – dazu gehören auch Tischtennisplatten. Das gesamte Tischtennis-Sortiment wird am Standort Deutschland produziert. Mit der neuen Aluminium-Verbundkonstruktion ALU-TEC ist dem deutschen Traditionsunternehmen eine positive Weiterentwicklung der Outdoor-Tischtennisplatten gelungen. Durch die neu entwickelte Form der unteren Aluminium-Schicht erhält die Tischtennisplatte eine besonders hohe Stabilität und Steifigkeit.


Donic-Schildkröt

Hersteller - Donic-Schildkröt
Donic-Schildkröt: Seit dem Jahr 2000 kooperiert die traditionsreiche Tischtennis-Freizeitmarke Schildkröt mit Donic, einer der weltweit erfolgreichsten Marken im Tischtennis-Wettkampfbereich. Durch die Zusammenarbeit wurden die Stärken beider Marken vereint. Die Tischtennis-Produktion in China zählt heute zu den größten Tischtennisfabriken der Welt. Sie erfüllt den hohen europäischen Produktionsstandard der BSCI und garantiert sozial- und umweltverträgliche Arbeitsbedingungen nach westlichen Standards.

Tischtennisplatten im Test: Das Sport-Tiedje Testurteil

Welche Tischtennisplatte ist die richtige für Ihre Ansprüche? Wir machen für Sie den Test: Jeder Tisch wird von unseren Experten auf relevante Kriterien überprüft und anschließend mit einer Sternchenbewertung versehen. So sehen Sie auf einen Blick, in welchen Bereichen die Platte punktet. Tischtennisplatten bewerten wir nach folgenden Kriterien:

  • Bedienbarkeit Die meisten Tischtennisplatten in unserem Sortiment sind klappbar und können dadurch platzsparend verstaut werden. Ein einfach zu bedienender Klappmechanismus und ein tiefer Schwerpunkt erleichtern das Handling. Zudem machen sie die Tischtennisplatte besonders kippsicher.
  • Mobilität
    Wie komfortabel sich eine Tischtennisplatte verschieben lässt, hängt mitunter von der Anzahl und Durchmesser der Transportrollen ab. Empfehlenswert sind Tischtennisplatten mit großen, gummierten Doppelrollen. Sie lassen sich von Groß und Klein bequem umstellen.
  • Spiel
    Das Spielverhalten wird hauptsächlich durch den Ballrücksprung bestimmt. Je dicker die Tischtennisplatte und verwindungssteifer die Konstruktion, desto höher und gleichmäßiger springen die Tischtennisbälle ab. Eine blendfreie Plattenoberfläche und die Möglichkeit eines Einzeltrainings (sog. Playback-Stellung) fließen ebenso in die Bewertung des Spielkomforts ein wie integrierte Schläger- und Ballhalterungen.
  • Stabilität
    Eine robuste Konstruktion mit massiven Standfüßen und Querverstrebungen verleiht einer Tischtennisplatte Ebenheit und Stabilität. Zusätzlich werden auch die Beschaffenheit der Platte, die Stärke des Profilrahmens, vorhandene Rollenbremsen und die generelle Verarbeitung berücksichtigt. Eine hohe Stabilität verbessert die Spieleigenschaften, macht die Tischtennisplatte langlebiger und erhöht die Sicherheit beim Spielen, insbesondere für Kinder.

Lesen Sie außerdem unsere Kundenbewertungen und profitieren Sie von den Erfahrungen, die unsere Kunden mit der jeweiligen Tischtennisplatte gemacht haben.

Beliebte Tischtennisspiele für die Freizeit

Tischtennis - Spaß für die Freunde und Familie
Tischtennis - Spaß für Freunde und Familie
Eigentlich geht Tischtennis so: Ein Match besteht aus drei Sätzen. Jeder Satz wird bis (mindestens) 11 Punkte und mit einem Punkteunterschied von mindestens 2 gespielt. Aber Tischtennis wäre als Freizeitsport nicht so beliebt, wenn es nicht so viele Varianten geben würde. Zum Beispiel diese hier:

Rundlauf bzw. Chinesisch: Mindestens drei, gerne bis zu zehn Spieler oder mehr stellen sich um den Tisch auf und führen abwechselnd einen Schlag aus. Hat ein Spieler seinen Schlag gemacht, läuft er schnell zur anderen Seite, um dort erneut einen Ball anzunehmen – und immer so weiter. Wer einen Fehler macht, scheidet aus. Sind nur noch zwei Spieler übrig, spielen diese bis drei Punkte um den Sieg.

Englisch: Dieses Spiel ist ausschließlich für drei Spieler gedacht. Die Spieler teilen sich 2:1 auf den beiden Tischseiten auf. Derjenige Spieler, der alleine spielt, kann Punkte sammeln – und zwar so lange, bis er einen Fehler macht. Dann wechselt ein zweiter Spieler gegen den Uhrzeigersinn auf seine Seite. Dieses Spiel wird bis 33 Punkte gespielt. Durch den ständigen Wechsel der Teamspieler und Gegner fördert diese Variante insbesondere die Teamfähigkeit.

Deutsch: Diese Variante für drei oder mehr Spieler ähnelt dem Chinesisch, jedoch erhält jeder Spieler vor Spielbeginn eine gewisse Anzahl Punkte. Bei jedem Fehler gibt es einen Punktabzug, bis der Spieler bei 0 Punkten schließlich „schwimmt“ („Ich schwimme!“) und bei einem weiteren Fehler ausscheidet. Als Variante kann der Schläger der ausgeschiedenen Spieler nun auf eine beliebige Fläche auf der Tischtennisplatte platziert werden. Das gibt dem Spiel einen besonders taktischen Charakter, da die Spieler versuchen werden, den Ball auf einen Schläger zu treffen, um so die Sprungrichtung des Balls zu beeinflussen.
Wir sind für Sie
74x in Europa
Storemap
Sport-Tiedje
04621 4210 0
info@sport-tiedje.de