Innerhalb von 9 Std. 28 Min. bestellen.
Versand sofort am Montag.1
über 1.278.743 zufriedene Kunden
Europas Nr. 1 für Heimfitness
Vertrauen Sie unseren Kunden.
Aktuell 48.642 Produktbewertungen
66x in Europa Filialfinder
stores
Fitnessgeräte sicher einkaufen
Sport-Tiedje: 4.64/5.00
831 Trusted Shops Kundenbewertungen
Unser Unternehmensvideo
Wir stellen uns vor
Video abspielen
Sport-Tiedje bietet Ihnen
  • Europas Nr. 1 für Heimfitness
  • über 1.200.000 zufriedene Kunden
  • Lieferung frei Haus ab 45,- €
  • 0% Finanzierung möglich
  • Mehr als 7000 Fitnessartikel
  • 66 Fachmärkte vor Ort
  • 75 eigene Servicetechniker
  • Montageservice möglich
show friends

 

Wussten Sie schon...

...welche Rekorde es bisher bei der WM gab?

 

 

Die WM ist noch in vollem Gange – höchste Zeit einmal auf spektakuläre Fakten zurückzublicken:

Der jüngste Teilnehmer (der Weltmeister wurde) Pelé (Brasilien) im Alter von 17 Jahren und 249 Tagen bei der WM 1958
Der älteste Teilnehmer (der Weltmeister wurde) Dino Zoff (Italien) im Alter von 40 Jahren und 133 Tagen bei der WM 1982
Die meisten roten Karten

- Rigobert Song (Kamerun) und Zinédine Zidane (Frankreich) – je zweimal bei insgesamt 3 WM-Teilnahmen.

- WM 2006 – Mit 18 gelb-roten Karten wurde ein neuer WM-Rekord aufgestellt.

Kurioseste Karten 1990 und 2002 sahen Srecko Katanec bzw. Claudio Caniggia auf der Ersatzbank sitzend die Rote Karte.
Der schnellste in einem WM-Spiel gegebene Elfmeter In der 1. Minute im Finale Deutschland – Niederlande bei der WM 1974
Das erste Golden Goal Laurent Blanc im Achtelfinale bei der WM 1998 gegen Paraguay zum 1:0 für Frankreich.
Die meisten WM-Spielminuten Paolo Maldini mit 2217 Minuten
Die meisten WM-Einsätze Lothar Matthäus mit 25
Die meisten WM-Spielminuten ohne Gegentor Walter Zenga mit 517 Spielminuten
Die meisten Spiele Deutschland (101)
Die meisten Siege Brasilien (69)
Die torreichsten Spiele

- 12 Tore: Österreich – Schweiz 7:5 bei der WM 1954 („Hitzeschlacht von Lausanne“)

- 11 Tore: Ungarn – El Salvador 10:1 (1982), Ungarn – Deutschland 8:3 (1954), Brasilien – Polen 6:5 n. V. (1938)

- 10 Tore: Frankreich – Paraguay 7:3 (1958)

Die meisten Elfmeterschießen Deutschland, Argentinien, Frankreich und Italien (je 4)
Die höchsten Niederlagen

- Spanien - Niederlande 1:5 - Vorrunde 2014

- Deutschland - Frankreich 3:6 - Spiel um Platz 3 1958

- Brasilien - Frankreich 0:3 - Finale 1998

Die meisten Finalteilnahmen

7: Brasilien, Deutschland

6: Italien

4: Argentinien

3: Niederlande

2: Frankreich, Tschechoslowakei, Ungarn, Uruguay

1: England, Schweden, Spanien

Besonderes

Diego Maradona ist der einzige Spieler, der in zwei Finals (1986 und 1990) je eine gelbe Karte erhielt.

Cafu ist der erste Spieler, der in drei WM-Finalspielen (1994, 1998 und 2002) stand.

Die meisten Tore pro Spiel um Weltmeister zu werden benötigte Deutschland 1954 (3,83 Tore pro Spiel), die wenigsten schoss Spanien 2010 (1,14/Spiel).

Die höchsten Siege

Ungarn – Südkorea 9:0 (1954)

Jugoslawien – Zaire 9:0 (1974)

Ungarn – El Salvador 10:1 (1982)

Schweden – Kuba 8:0 (1938)

Uruguay – Bolivien 8:0 (1950)

Deutschland – Saudi-Arabien 8:0 (2002)

Türkei – Südkorea 7:0 (1954)

Uruguay – Schottland 7:0 (1954)

Polen – Haiti 7:0 (1974)

Portugal – Nordkorea 7:0 (2010)

Deutschland wurde 1954 als bisher einzige Mannschaft Weltmeister, die nur gegen Mannschaften des eigenen Kontinents spielte. Brasilien wurde 1958, 1994 und 2002 dagegen als bisher einzige Mannschaft Weltmeister, die nur gegen Mannschaften anderer Konföderationen spielte.

Wir sind für Sie
66x in Europa
Storemap
Sport-Tiedje
51 telefonische Berater
sind für Sie erreichbar
04621 4210 0
info@sport-tiedje.de