Innerhalb von 5 Std. 34 Min. bestellen.
Versand sofort am Donnerstag.1
über 1.625.180 zufriedene Kunden
Europas Nr. 1 für Heimfitness
Vertrauen Sie unseren Kunden.
Aktuell 55.409 Produktbewertungen
laufbaender

Laufband

kaufen
bei Europas Nr. 1 für Heimfitness

Laufbänder: die perfekten Fitnessgeräte zum Abnehmen, auf denen Sie selbst bei Regen im Trockenen laufen.

  • Preis
  • Motor Leistung
  • Motor Typ
  • Lauffläche
  • Dämpfung
  • Einsatzart

Preis

Bitte wählen Sie die gewünschten Preisbereiche aus.

Preisstaffel

Preisbereich

bis 649 13195

Auslaufmodelle / Ausstellungsstücke

Filter löschen

Motor Leistung

Je stärker der Motor des Laufbands ist, desto schneller reagiert es auf Geschwindigkeitsänderungen beim Laufen. Ein starker Motor hat eine lange Lebensdauer und bringt auch bei hoher Steigung und schweren Läufern stets eine optimale Leistung.

Motor Dauerleistung

Filter löschen

Motor Typ

Wechselstrom-Motoren (AC) zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit im Dauerbetrieb aus und sind nahezu verschleißfrei. Daher eignen sich Laufbänder mit AC-Motoren ideal für den Studiobetrieb und den ambitionierten Heimsport.

AC / DC Motor

Filter löschen

Lauffläche

Mit einer großen Lauffläche trainieren Sie komfortabel und vor allem sicher. Je größer der Trainierende (und damit die Schrittlänge) ist und je schneller auf dem Laufband gelaufen wird, desto größer sollte auch die Lauffläche beschaffen sein. Unser Sortiment bietet Ihnen ausschließlich Laufbänder mit angemessen breiter Lauffläche, Sie brauchen lediglich die gewünschte Länge auswählen.

Länge der Lauffläche

Filter löschen

Dämpfung

Die Dämpfung eines Laufbands schützt Ihre Gelenke und sorgt für ein angenehmes Laufgefühl. Gerade für das intensive Lauftraining und schwere Läufer spielt die Dämpfung eine entscheidende Rolle. Je nach Art und Qualität des Dämpfungssystems haben unsere Fitnessexperten für Sie eine Einteilung vorgenommen.

Dämpfung des Laufbands

Filter löschen

Einsatzart

Laufbänder für den Heimgebrauch sind für die private Nutzung konzipiert. Semiprofessionelle Laufbänder sind auf eine höhere Nutzungsdauer ausgelegt und können ebenfalls für Hotels, Vereine und Firmenfitness genutzt werden. Für den professionellen Einsatz im Fitnessstudio und eine sehr lange Nutzungsdauer eignen sich Laufbänder in Studioqualität am besten. Auch für die Heimnutzung eignen sich semiprofessionelle und professionelle Laufbänder aufgrund ihrer hochwertigen Materialqualität hervorragend.

Einsatzbereich

Filter löschen
Fitnessgeräte sicher einkaufen
Sport-Tiedje: 4.61/5.00
1855 Trusted Shops Kundenbewertungen
Unser Unternehmensvideo
Imagevideo
Wir stellen uns vor
Video abspielen
73x in Europa Filialfinder
stores
Sport-Tiedje Blog
Zum Blog

Laufband kaufen

Wer gerne und regelmäßig läuft, findet mit einem Laufband das ideale Fitnessgerät für ein gelenkschonendes Fitnesstraining zuhause. Es ist die komfortable Alternative, wenn Ihnen schlechtes Wetter, Kälte, Glätte und Dunkelheit einen Strich durch das Outdoor-Lauftraining machen. Dank abwechslungsreicher Trainingsprogramme lässt sich das Laufband-Training Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen: Langsames Walken ist genauso möglich wie schnelle Sprints und Laufen mit Steigung. Die gesundheitlichen Vorteile sprechen für sich: Laufen verbessert die Kondition, beugt dem Volksleiden Rückenschmerzen vor und trainiert die wichtigsten Muskelgruppen. In unserem Laufband Shop finden Sie hochwertige Laufbänder in jeder Preisklasse. weiter lesen down
Sortierung
Artikel pro Seite:
Darstellung
Seite
Bestseller Nr. 1
325 Kundenbewertungen
∅ 4.74 von 5 Sternen
1 Stern
0
cardiostrong Laufband TX50 jetzt online kaufen
Video
360°
TestbadgeTestbadge
Das cardiostrong Laufband TX50 begeistert durch die Verbindung von ausgefeiltem Design, belastbarer Konstruktion und modernster Ausstattung: Der 3 PS-Motor des cardiostrong Laufband TX50 gewährleistet auch bei starken Gewichts- oder Geschwindigkeitsbelastungen einen gleichmäßigen Lauf. Mit 152 cm x 51 cm sorgt die Lauffläche des cardiostrong Laufbandes für genügend Platz auch bei Trainingseinheiten mit höherem Tempo. Das cardiostrong Laufband TX50 kann zudem mit bis zu 150 kg belastet werden - durch die robuste Konstruktion ist das Laufband auch bei regelmäßigen Workouts ein langlebiger Trainingspartner.
  • Testsieger: Bestes Laufband bis 1500 € Testurteil: "Gut (89,4%)" ETM 02/2012
  • DC-Motor 3 PS-Dauerleistung
  • Lauffläche: 152 x 51 cm
  • Geschwindigkeit: 0.8 - 20 km/h
  • Steigung: 0 - 15 %
  • Anzeige: Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Kalorien, Puls
  • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
  • Trainingsprogramme insgesamt: 17, davon benutzerdefiniert: 2, herzfrequenzgesteuert: 2
  • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren, Brustgurt (optional)
  • klappbar
  • Laufband in der erstklassigen Qualität der neuen cardiostrong-Reihe
  • Solide, langlebige Konstruktion
  • Kraftvoller 3 PS-Motor
  • Hoher Laufkomfort durch große Lauffläche
  • Verfügbare Varianten: grau, schwarz
1.799,00 €
1.499,00 €
Sie sparen 16%
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar!
versandkostenfrei!
Sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme 0% Finanzierung ab
124,91 € mtl. bei 12 Raten
Sport-Tiedje Testurteil (Mehr erfahren)
cardiostrong Laufband TX50
Ausstattung
4/5 Sternen in Ausstattung
Dämpfung
4/5 Sternen in Dämpfung
Laufruhe
4/5 Sternen in Laufruhe
Stabilität
4/5 Sternen in Stabilität
Jenny Like
Jenny - Wareneingang
Beim Laufen drehe ich richtig auf. Mein leistungsstarkes TX50 geht locker jedes Tempo mit und bietet mir dabei genug Platz.
Bestseller Nr. 2
87 Kundenbewertungen
∅ 4.89 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Taurus Laufband T9.5 jetzt online kaufen
Video
Testbadge
Die begeisternde Ausstattung macht das Taurus Laufband T9.5 zu unserem Preis-Leistungstipp in der 2000,- Euro-Klasse!
Das Profimodell der Taurus Laufbänder eignet sich ideal für das anspruchsvolle Training zu Hause. Das Taurus Laufband T9.5 ist aus hochwertigen Materialien erbaut und somit ebenfalls für die semiprofessionelle Nutzung prädestiniert. Inkl. Herzfrequenzsteuerung, leistungstarkem 3-PS-Motor und extra großer Lauffläche mit Orthopedic Belt.
  • "Brilliert in Sachen Materialqualität und Laufeigenschaften" Testurteil: "Gut (90,3%)" in: ETM 02/2012
  • DC-Motor 3 PS-Dauerleistung
  • Lauffläche: 152 x 55 cm
  • Geschwindigkeit: 0.8 - 20 km/h
  • Steigung: 0 - 15 %
  • Anzeige: Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Pace, Kalorien, Puls
  • Anzeige der Trainingsprofile mit LED
  • Trainingsprogramme insgesamt: 12, davon benutzerdefiniert: 4, herzfrequenzgesteuert: 1
  • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren, Brustgurtmessung
  • Für den anspruchsvollen Heimanwender sowie semiprofessionelle Nutzung
  • Körperfettmessung
% Aktionspreis %
gültig bis zum 23.09.2017
2.499,00 €
1.699,00 €
Sie sparen 32%
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar!
versandkostenfrei!
Sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme 0% Finanzierung ab
141,58 € mtl. bei 12 Raten
Sport-Tiedje Testurteil (Mehr erfahren)
Taurus Laufband T9.5
Ausstattung
4/5 Sternen in Ausstattung
Dämpfung
4/5 Sternen in Dämpfung
Laufruhe
4/5 Sternen in Laufruhe
Stabilität
4/5 Sternen in Stabilität
Horizon Laufband Paragon 6 jetzt online kaufen
Video
Testbadge
Das Horizon Laufband Paragon 6 ist robust verarbeitet und ermöglicht mit seinem Dämpfungssystem und der Orthobelt-Matte ein gelenkschonendes Lauftraining. 15 Programme sorgen für Motivation, mit dem optional verfügbaren Passport-System lassen sich zudem reale Strecken mit dem Laufband simulieren und auf Ihrem Fernseher anzeigen. Das Horizon Laufband Paragon 6 ist platzsparend klappbar.
  • Testsieger im Fit for Fun Laufband-Test (bis 2000 €)! Fit for Fun 12/2013
  • DC-Motor 2.5 PS-Dauerleistung (Digital-Drive)
  • Lauffläche: 154 x 50 cm
  • Geschwindigkeit: 0.8 - 20 km/h
  • Steigung: 0 - 15 %
  • Anzeige: Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Kalorien, Puls
  • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD (extra groß)
  • Trainingsprogramme insgesamt: 15, davon benutzerdefiniert: 3, herzfrequenzgesteuert: 2
  • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren, Brustgurt (optional)
  • klappbar
  • Horizon Laufband Paragon 6 für ambitioniertes Lauftraining zu Hause
  • Widerstandsfähige Konstruktion
  • ControlledDrop System für kontrolliertes, lautloses Absenken der Lauffläche
  • "Passport Ready" - Set-Up Box für Virtual Reality Training als Zubehör erhältlich
% Aktionspreis %
gültig bis zum 23.09.2017
1.799,00 €
1.199,00 €
Sie sparen 33%
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar!
versandkostenfrei!
Sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme 0% Finanzierung ab
99,91 € mtl. bei 12 Raten
Sport-Tiedje Testurteil (Mehr erfahren)
Horizon Laufband Paragon 6
Ausstattung
4/5 Sternen in Ausstattung
Dämpfung
4/5 Sternen in Dämpfung
Laufruhe
3.5/5 Sternen in Laufruhe
Stabilität
3/5 Sternen in Stabilität
Bestseller Nr. 4
61 Kundenbewertungen
∅ 4.57 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
cardiostrong Laufband TR20 jetzt online kaufen
Video
Das cardiostrong TR20 ist ein kompaktes und günstiges Einsteiger-Laufband für lockere Lauf-Einheiten und Walking zu Hause. Dank kleiner Stellmaße und einem Klappmechanismus findet das Laufband selbst in kleinen Fitness-Räumen oder der Wohnstube Platz.
  • DC-Motor 2 PS-Dauerleistung
  • Lauffläche: 132 x 46 cm
  • Geschwindigkeit: 1 - 16 km/h
  • Steigung: 0 - 12 %
  • Anzeige: Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Kalorien, Puls
  • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
  • Trainingsprogramme insgesamt: 22, davon benutzerdefiniert: 2, herzfrequenzgesteuert: 2
  • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren, Brustgurt (optional)
  • klappbar
  • cardiostrong Laufband TR20 für Einsteiger und Hobbysportler
  • Für lockere Laufübungen und Walking
% Aktionspreis %
gültig bis zum 23.09.2017
799,00 €
649,00 €
Sie sparen 18%
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar!
versandkostenfrei!
Sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme 0% Finanzierung ab
54,08 € mtl. bei 12 Raten
Sport-Tiedje Testurteil (Mehr erfahren)
cardiostrong Laufband TR20
Ausstattung
2.5/5 Sternen in Ausstattung
Dämpfung
3/5 Sternen in Dämpfung
Laufruhe
3/5 Sternen in Laufruhe
Stabilität
2.5/5 Sternen in Stabilität
Yrsa Like
Yrsa - Assistenz der Geschäftsführung
Das TR20 ist sehr leicht zu bedienen, ich muss gar nicht viel einstellen und kann sofort mit dem Laufen beginnen.
Bestseller Nr. 5
6 Kundenbewertungen
∅ 4.33 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Kettler Laufband Race jetzt online kaufen
Kettler präsentiert das robuste Laufband Race, das durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Einsteiger ideal geeignet ist. Das Kettler Laufband Race glänzt mit seinem Dämpfungssystem Shock-Absorber, das ein gelenkschonendes und angenehmes Laufen ermöglicht. Für mehr Trainingsmotivation sorgen 25 Trainingsprogramme, von denen drei pulsgesteuert sind.
  • DC-Motor 2 PS-Dauerleistung
  • Lauffläche: 130 x 45 cm
  • Geschwindigkeit: 0.8 - 18 km/h
  • Steigung: 0 - 12 %
  • Anzeige: Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Pace, Kalorien, Puls
  • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
  • Trainingsprogramme insgesamt: 25, davon herzfrequenzgesteuert: 3
  • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren, Brustgurt (optional)
  • klappbar
  • Kettler Laufband Race - optimaler Trainingspartner für Anfänger und ambitionierte Läufer
  • Platzsparend hochklappbar
1.299,00 €
799,00 €
Sie sparen 38%
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar!
versandkostenfrei!
Nur noch weniger als 5x auf Lager, weitere im Zulauf.
Sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme 0% Finanzierung ab
66,58 € mtl. bei 12 Raten
Sport-Tiedje Testurteil (Mehr erfahren)
Kettler Laufband Race
Ausstattung
2.5/5 Sternen in Ausstattung
Dämpfung
2.5/5 Sternen in Dämpfung
Laufruhe
3/5 Sternen in Laufruhe
Stabilität
2.5/5 Sternen in Stabilität
Bestseller Nr. 6
34 Kundenbewertungen
∅ 4.88 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
cardiostrong Laufband TX40e jetzt online kaufen
Video
360°
Weltneuheit: Laufband mit elektronischem Klappmechanismus
Das cardiostrong Laufband TX40e begeistert durch sein besonders einfaches Handling. Dazu gehören neben dem weltweit ersten elektronischen Klappmechanismus bei Laufbändern auch vier Transportrollen am Rahmen. Mit ihnen lässt sich das Laufband auch alleine sehr leicht verschieben!
  • DC-Motor 2.5 PS-Dauerleistung
  • Lauffläche: 143 x 50 cm
  • Geschwindigkeit: 0.8 - 20 km/h
  • Steigung: 0 - 15 %
  • Anzeige: Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Kalorien, Puls
  • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
  • Trainingsprogramme insgesamt: 22, davon benutzerdefiniert: 2, herzfrequenzgesteuert: 2
  • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren, Brustgurt (optional)
  • klappbar
  • Leistungsstarkes Laufband mit elektronischem Klappmechanismus
  • Leicht zu verschieben - Handling auch für eine Person sehr leicht
  • Benutzerfreundliches Konsolen-Konzept - alle Einstellungen sind im Nu vorgenommen
% Aktionspreis %
gültig bis zum 23.09.2017
1.499,00 €
999,00 €
Sie sparen 33%
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar!
versandkostenfrei!
Sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme 0% Finanzierung ab
83,25 € mtl. bei 12 Raten
Sport-Tiedje Testurteil (Mehr erfahren)
cardiostrong Laufband TX40e
Ausstattung
4.5/5 Sternen in Ausstattung
Dämpfung
3.5/5 Sternen in Dämpfung
Laufruhe
3.5/5 Sternen in Laufruhe
Stabilität
4/5 Sternen in Stabilität
Bestseller Nr. 7
124 Kundenbewertungen
∅ 4.86 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Taurus Laufband T9.9 jetzt online kaufen
Video
Testbadge
Ihr Laufband soll perfekt gedämpft, massiv, komfortabel und sicher sein? Die Lösung heißt: Taurus T9.9!
Das Taurus Laufband T9.9 bietet ein Lauftraining auf Studio-Niveau. Das Laufband ist äußerst belastbar und verfügt über einen starken Motor. Die dicke orthopädische Laufmatte hält sehr lange und verbessert die ohnehin schon hervorragende Dämpfung zusätzlich. Außerdem lässt sich das Laufband mit Smartphones/Tablets verbinden und mit der passenden Laufband App interaktiv trainieren.
  • Laufband Testsieger, macht "Lust gleich loszulaufen" - Fit for Fun 12/2015
  • DC-Motor 3 PS-Dauerleistung
  • Lauffläche: 157.5 x 55 cm
  • Geschwindigkeit: 0.8 - 20 km/h
  • Steigung: 0 - 15 %
  • Anzeige: Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Kalorien, Puls
  • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
  • Trainingsprogramme insgesamt: 15, davon benutzerdefiniert: 4, herzfrequenzgesteuert: 3
  • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren, Brustgurtmessung
  • Sehr große Lauffläche, hohe Stabilität, komfortable Bedienung
  • Lässt sich mit Tablet oder Smartphone verbinden
  • Sehr starker Motor mit 7,5 PS Spitzenleistung
  • Für Heimtraining und semi-professionelle Nutzung
2.999,00 €
2.499,00 €
Sie sparen 16%
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar!
versandkostenfrei!
Sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme 0% Finanzierung ab
208,24 € mtl. bei 12 Raten
Sport-Tiedje Testurteil (Mehr erfahren)
Taurus Laufband T9.9
Ausstattung
5/5 Sternen in Ausstattung
Dämpfung
4.5/5 Sternen in Dämpfung
Laufruhe
4/5 Sternen in Laufruhe
Stabilität
4.5/5 Sternen in Stabilität
Abi Like
Abi - Vertrieb
Ich jogge gerne und viel, deswegen ist mir Komfort auf meinem Laufband wichtig. Mit der Top-Dämpfung ist das T9.9 ideal für mich.
Bestseller Nr. 8
161 Kundenbewertungen
∅ 4.71 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
cardiostrong Laufband TR30 jetzt online kaufen
Video
Testbadge
Stabiles und abwechslungsreiches Laufband für Laufeinsteiger und Gelegenheitsläufer!
Das cardiostrong Laufband TR30 ist perfekt für den Einstieg ins Lauftraining: Es ist schnell aufgebaut, sehr platzsparend sowie einfach zu bedienen und mit einem günstigen Preis von unter 1.000 Euro ein echtes Schnäppchen.
  • Nachfolger des Cardiostrong TR30: "Bestes Laufband in der Kategorie unter 1000,-" Testurteil: "Gut (86,2%)" in: ETM 02/2012
  • DC-Motor 2.25 PS-Dauerleistung
  • Lauffläche: 135 x 49 cm
  • Geschwindigkeit: 1 - 18 km/h
  • Steigung: 0 - 15 %
  • Anzeige: Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Pace, Kalorien, Puls
  • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
  • Trainingsprogramme insgesamt: 22, davon benutzerdefiniert: 2, herzfrequenzgesteuert: 2
  • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren, Brustgurt (optional)
  • klappbar
  • Einfache Montage und sehr leichte Bedienbarkeit
  • Viele Trainingsprogramme für Abwechslung und effektivere Steuerung
999,00 €
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar!
versandkostenfrei!
Sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme 0% Finanzierung ab
83,25 € mtl. bei 12 Raten
Sport-Tiedje Testurteil (Mehr erfahren)
cardiostrong Laufband TR30
Ausstattung
3.5/5 Sternen in Ausstattung
Dämpfung
3.5/5 Sternen in Dämpfung
Laufruhe
3/5 Sternen in Laufruhe
Stabilität
3/5 Sternen in Stabilität
Bestseller Nr. 9
19 Kundenbewertungen
∅ 4.63 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Life Fitness Laufband F1 Smart Folding jetzt online kaufen
Video
Testbadge
Das Life Fitness Laufband F1 Smart Folding verbindet die langjährige Erfahrung von Life Fitness in der Konstruktion hochwertiger Fitnessgeräte mit der Verwendung von modernen, innovativen Technologien. Entsprechend erhalten Sie mit dem klappbaren Life Fitness Laufband F1 Smart Folding ein robustes Laufband mit einer vielfältigen Ausstattung für Ihr persönliches Training: Das effektive Dämpfungssystem des F1 Laufbandes schont zum Beispiel Ihre Gelenke während des Lauftrainings. Zudem können Sie das Workout mit Hilfe der Virtual Training Website von Life Fitness auf Ihre Ziele hin optimieren.
  • DC-Motor 2.5 PS-Dauerleistung
  • Lauffläche: 140 x 51 cm
  • Geschwindigkeit: 0.8 - 16 km/h
  • Steigung: 0 - 12 %
  • Anzeige: Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Pace, Kalorien, Puls
  • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD
  • Trainingsprogramme insgesamt: 7, davon benutzerdefiniert: 1, herzfrequenzgesteuert: 1
  • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren, Brustgurtmessung
  • klappbar
  • USB-Anschluss für Übermittlung der Trainingsdaten an die Virtual Trainer Website
  • Platzsparend durch Klappmechanismus
  • Patentiertes FlexDeck™ Shock Absorption System
  • Verfügbar: deutsche Konsole (2.179,00 €), englische Konsole (2.179,00 €)
2.295,00 €
2.179,00 €
Sie sparen 5%
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar!
versandkostenfrei!
Nur noch weniger als 5x auf Lager.
Sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme 0% Finanzierung ab
181,58 € mtl. bei 12 Raten
Sport-Tiedje Testurteil (Mehr erfahren)
Life Fitness Laufband F1 Smart Folding
Ausstattung
3.5/5 Sternen in Ausstattung
Dämpfung
4/5 Sternen in Dämpfung
Laufruhe
4/5 Sternen in Laufruhe
Stabilität
3.5/5 Sternen in Stabilität
Bestseller Nr. 10
ArtNr.: TF-T10.3PRO-2
32 Kundenbewertungen
∅ 4.88 von 5 Sternen
3 Sterne
0
1 Stern
0
Taurus Studio-Laufband T10.3 Pro jetzt online kaufen
Video
Das neue Laufband T10.3 Pro jetzt mit stark verbesserter Konsole im Vergleich zum bewährten Vorgänger T10.3!
Das Taurus Studio-Laufband T10.3 Pro begeistert mit seiner riesigen Lauffläche und der hohen Belastbarkeit. Dabei wurde das Studio-Laufband noch einmal verbessert und mit einer neuen Konsole ausgestattet, die mehr Vielfalt und eine leichtere Bedienung bietet. Außerdem lässt sich das Laufband dank Bluetooth-Schnittstelle auch mit Tablet oder Smartphone verbinden.
  • AC-Motor 3 PS-Dauerleistung
  • Lauffläche: 160 x 55 cm
  • Geschwindigkeit: 0.8 - 22 km/h
  • Steigung: 0 - 15 %
  • Anzeige: Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Kalorien, Puls
  • Anzeige der Trainingsprofile mit LCD (extra groß)
  • Trainingsprogramme insgesamt: 15, davon benutzerdefiniert: 4, herzfrequenzgesteuert: 3
  • Herzfrequenzmessung: Handpulssensoren, Brustgurt (optional)
  • Studio-Laufband mit riesiger Lauffläche und höchster Belastbarkeit
  • Neue Konsole mit mehr Übersicht, Abwechslung und einfacher Bedienung
  • Jetzt neu mit Bluetooth-Schnittstelle zur Nutzung mit Tablet/Smartphone
  • Sehr leistungsstarker AC-Motor: leise und gleichmäßig
  • Sehr belastbares Dämpfsystem für intensive Nutzung
% Aktionspreis %
gültig bis zum 23.09.2017
3.999,00 €
2.699,00 €
Sie sparen 32%
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar!
versandkostenfrei!
Sicherer Kauf auf Rechnung
Bequeme 0% Finanzierung ab
224,91 € mtl. bei 12 Raten
Sport-Tiedje Testurteil (Mehr erfahren)
Taurus Studio-Laufband T10.3 Pro
Ausstattung
4.5/5 Sternen in Ausstattung
Dämpfung
4.5/5 Sternen in Dämpfung
Laufruhe
4.5/5 Sternen in Laufruhe
Stabilität
5/5 Sternen in Stabilität
Sport-Tiedje prüft jedes Fitnessgerät auf Herz und Nieren. Anschließend bewertet unser Team, bestehend aus Sportwissenschaftlern, Leistungssportlern und Service-Technikern mit langjährigen Erfahrungen, die Artikel in unterschiedlichen Kategorien. Mit dem Sport-Tiedje-Testurteil können Sie die Produkte leicht miteinander vergleichen und so das richtige Gerät für Ihr Training finden.
Zur Ausstattung eines Laufbandes gehören u.a. die Motorleistung, die Laufflächen-Größe und -Beschaffenheit. Diese sorgen für eine angenehmere Bewegung und mehr Sicherheit bei hohen Geschwindigkeiten, bzw. größeren Läufern. Ein Computer mit vielen Trainingsprogrammen bietet Ihnen mehr Abwechslung beim Workout. Extras wie Direktwahltasten, Klappmechanismus, Ventilator und Transportrollen machen Ihr Training deutlich komfortabler.
Neben der Rahmenkonstruktion gewährleisten das Eigengewicht und die Größe der Standfläche eine hohe Stabilität. Je stabiler das Laufband, desto höher die maximale Gewichtsbelastbarkeit und desto langlebiger das Gerät. Bei intensiven Trainingseinheiten stehen Laufbänder mit hoher Stabilität deutlich sicherer. Zudem verringern große Laufrollen den Verschleiß des gesamten Antriebssystems.
Zur Laufruhe tragen die Motorleistung, die Laufmattenart, die Stoßdämpfer und die Rahmenkonstruktion bei. Ein Gerät mit guter Laufruhe verursacht fast keine Nebengeräusche und ermöglicht so das Fernsehen oder Musik hören beim Training.
Wichtig für die Dämfungseigenschaften eines Laufbandes sind die Laufmattenstärke und die Anzahl sowie Qualität der Stoßdämpfer. Eine gute Dämpfung ist gelenkschonender und beugt vorzeitigen Ermüdungserscheinungen vor.
Artikel pro Seite:
Seite

Laufband Kaufratgeber

1. Vorteile eines Laufbands

Laufen ist eine der natürlichsten Bewegungsformen des Menschen. Entsprechend ist das Laufband besonders zugänglich: Um auf einem Laufband zu trainieren, braucht man keine speziellen Kenntnisse. Eine kurze Einweisung in die Funktionen genügt und schon kann das Laufband-Training beginnen.
Wer gerne läuft und seine Ausdauer effizient steigern möchte, findet in einem Laufband das richtige Trainingsgerät. Laufen ist ein vielseitiges Ausdauertraining, bei dem die größten Muskelgruppen des Körpers angesprochen werden.

Dazu profitieren Sie auf einem Laufband von den vielen Vorteilen des Heimtrainings:

cardiostrong Laufband TX50
Komfortables Heimtraining auf dem Laufband
Zu Hause laufen – jederzeit
Ein Laufband zu Hause bedeutet Freiheit: Sie sind frei von jeglichen zeitlichen Beschränkungen und laufen immer dann, wenn es am besten in Ihren Terminkalender passt. Das Laufband zu Hause ist immer bereit, Sie brauchen keine Vorbereitungszeit. Die Zeit, die Sie für den Weg zum und vom Fitness-Studio brauchen würden, investieren Sie lieber in Ihr Training.

Das Training immer unter Kontrolle
Auf dem Laufband können Sie die Trainingsparameter exakt festlegen. Sie haben optimale Kontrolle über Tempo, Herzfrequenz und Steigung. Trainingsdistanz und Trainingsdauer lassen sich auf dem Laufband genau steuern. Besonders praktisch für Anfänger: Das Laufband verhindert durch den sanften Start jedes Trainingsprogramms, dass Sie zu schnell beginnen und dann das Training abbrechen müssen.

Unabhängig von Wind und Wetter laufen
Stechende Hitze im Sommer, feuchtes Laub im Herbst und Dunkelheit, Kälte und Glatteis im Winter: Die Witterung kann beim Joggen ein großes Risiko sein – und der Grund, warum passionierte Läufer so manches Mal im Jahr auf ihr Training verzichten. Ein Laufband zu Hause ist die perfekte Ergänzung zum Laufen an der frischen Luft: Immer dann, wenn die Laufbedingungen nicht gerade für das Outdoor-Laufen sprechen, führen Sie Ihr Lauftraining auf dem Laufband kontinuierlich fort. Ein Laufband zu Hause lohnt sich zu jeder Jahreszeit!

Laufband-Training ist sorgenfrei
So schön es auch ist, draußen zu laufen: So manche natürlichen Gegebenheiten können einem beim Laufen ganz schön zu schaffen machen. Mit einem Laufband zu Hause gibt es das Problem nicht: Keine Pollenbelastung im Sommer, keine zu hohen Ozonwerte, die das Laufen gefährlich machen und keine Insekten, die ins Auge oder den offenen Mund fliegen. Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen machen, wohin Sie treten: Die Lauffläche ist immer eben und rutschsicher. Bordsteinkanten, spitzen Steine oder tierische Hinterlassenschaften auf dem Boden gibt es beim Laufband nicht. Zu Hause laufen ist ein angenehmes und sorgenfreies Laufen.

Laufband-Training ist noch gelenkschonender!
Jedesmal, wenn Sie auftreten, wirken beim Joggen sehr große Kräfte auf Ihre Bänder und Gelenke. Das kann bei einigen Menschen zu Beschwerden führen. Laufbänder bieten mit innovativen Dämpfungssystemen schonenderes Laufen. Mittlerweile bieten die Hersteller von Laufbändern sogar Zonen-Dämpfungen an, die perfekt auf den menschlichen Gang zugeschnitten sind. Eine Weltneuheit in Sachen Dämpfung ist das cardiostrong Laufband TF50 Flexdeck mit optimaler Federung durch eine leicht gewölbte Lauffläche.

Sie laufen nur für sich
Gerade Laufanfänger haben oft Hemmungen, sich untrainiert ins Fitness-Studio zu wagen oder draußen fremden Blicken ausgesetzt zu sein. Auf dem Laufband nehmen Sie in Ihren eigenen vier Wänden ab. Egal wie langsam Sie zu Beginn laufen, Sie brauchen keinen Gedanken daran zu verschwenden, was wohl die anderen Läufer denken. Schauen Sie während des Trainings die Tagesschau oder Ihre Lieblingsserie: Wenn Sie etwas sehen, was Sie interessiert, trainieren Sie womöglich sogar länger als ursprünglich geplant.

2. Das richtige Laufband finden

Das Angebot an Laufbändern ist auf dem Markt für Heimfitnessgeräte unglaublich groß. Wer ein Laufband kaufen möchte, ist bei der Frage nach dem passenden Modell schnell überfordert.

Grundsätzlich gilt beim Laufband-Kauf: Qualität hat ihren Preis. Die Unterschiede zwischen einem billigen und einem teuren Laufband machen sich in der Leistung, der Langlebigkeit, dem Geräuschpegel und der Verarbeitung bemerkbar. Gleichzeitig gilt, dass Sie kein Vermögen ausgeben müssen, um ein zuverlässiges Laufband für zu Hause zu kaufen.

Wir haben für Sie eine gute Auswahl getroffen: In unserem Laufband Shop finden Sie sowohl solide Einsteigermodelle für unter 1.000 € als auch hochwertige Profigeräte für die besonders intensive Nutzung. Denn Anfänger stellen an ein Laufband in der Regel andere Ansprüche als Profisportler. Vertrauen Sie auf unsere Laufband-Empfehlungen, die wir nach Preisklassen gestaffelt haben:

Laufband Empfehlungen für unter 1.000 €

Wer in das Laufband-Training einsteigen möchte, gelegentlich trainiert, das Laufband alleine nutzt und ein begrenztes Budget für den Laufband-Kauf zur Verfügung hat, kann in unserem Laufband Shop mit gutem Gewissen ein Laufband im günstigeren Preissegment wählen. Ein günstiges Laufband erfüllt zwar nicht ganz den Funktionsumfang hochwertigerer Modelle, ermöglicht Ihnen aber das, was Sie von einem Laufband erwarten: ein gelenkschonendes Ausdauertraining für zu Hause. Das heißt aber nicht, dass Sie als Anfänger kein hochwertigeres Gerät kaufen sollten: Wenn das Budget keine Rolle spielt und Sie von mehr Funktionsvielfalt profitieren möchten, schauen Sie sich gerne unsere Empfehlungen im mittleren und hohen Preissegment weiter unten an.

cardiostrong Laufband TR30
cardiostrong TR30
cardiostrong TR30
  • Testurteil 'Gut' im Laufband-Test von ETM (02/2012)
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ideal für den schnellen Einstieg ins Lauftraining
  • 22 motivierende Trainingsprogramme
  • platzsparender Klapppmechanismus



cardiostrong Laufband TR20
cardiostrong TR20
cardiostrong TR20
  • sehr günstiges Einsteigermodell
  • ideal für lockeres Lauftraining und Walking
  • platzsparend dank kompakter Maße und Klappmechanismus
  • durchdachte Ausstattung
  • 22 Trainingsprogramme



Reebok Laufband Jet 100
Reebok Jet 100
Reebok Jet 100
  • sportlich-schlichtes Design
  • hochwertiges Dämpfungssystem
  • Direktwahltasten: Einstellungen während des Training anpassen
  • solide Rahmenkonstruktion
  • praktischer Klappmechanimsus und Transportrollen

Laufband Empfehlungen im mittleren Preissegment

Unsere Laufbänder im mittleren Preissegment unterscheiden sich von den günstigen Einsteigermodellen in einer hochwertigeren Ausstattung und Materialverarbeitung. Wer also regelmäßig und intensiver trainieren möchte, höhere Ansprüche an das Laufband-Training stellt und sich mehr Komfort wünscht, findet mit einem Laufband im mittleren Preissegment das passende Trainingsgerät.

cardiostrong Laufband TR70i
cardiostrong TR70i
cardiostrong TR70i
  • große Lauffläche
  • starker Motor: 3.5 PS Dauerleistung
  • 22 clevere Trainingsprogramme
  • Direktwahltasten und einfache Menüstruktur
  • hochwertige Ausstattung: Aluschienen und geräumige Ablage



Taurus Laufband T9.5
Taurus T9.5
Taurus T9.5
  • Testurteil 'Gut' im Laufband-Test von ETM (02/2012)
  • Unser Preis-Leistungs-Tipp in der 2.000,- Euro-Klasse
  • große Lauffläche – ideal für große Sportler
  • hochwertige Materialien für die semiprofessionelle Nutzung
  • orthopädische Laufmatte für gelenkschonendes Training



Life Fitness Laufband F1
Life Fitness F1
Life Fitness F1
  • Testurteil 'Gut' im Laufband-Test der Fit for Fun (12/2015)
  • gelenkschonendes Training dank Flexdeck® Shock Absorption System
  • komfortable Ausstattung: Lesehalterung und Ablageflächen
  • USB-Anschluss zur Übertragung der Trainingsdaten an die Virtual Trainer Website
  • platzsparender Klappmechanismus

Laufband Empfehlungen: Premium- und Studiogeräte

Laufbänder in Fitness-Studios oder öffentlichen Einrichtungen müssen höchsten Ansprüchen genügen, denn sie werden im täglichen Dauerbetrieb durch unterschiedliche Läufer viel stärker belastet als ein Laufband für den gelegentlichen Heimgebrauch. Aus diesem Grund zeichnen sich Profi-Laufbänder durch hochwertige Materialien, eine erstklassige Verarbeitungsqualität und umfangreiche Ausstattungsmerkmale aus. Dazu zählen eine massive Rahmenkonstruktion sowie eine sehr große und optimal gedämpfte Lauffläche. Studio-Laufbänder laufen äußerst ruhig und gleichmäßig, sind sehr wartungsarm und auf eine hohe Nutzungsdauer ausgelegt.

Ein Profi-Laufband muss aber nicht nur im Fitness-Studio zum Einsatz kommen: Selbstverständlich können Sie ein hochwertiges Laufband auch zu Hause nutzen und die Vorteile eines Laufbands in Studio-Qualität für besonders intensive Laufeinheiten genießen. Ein Premium-Laufband ist auch dann die richtige Wahl, wenn z.B. die ganze Familie regelmäßig auf dem Gerät trainieren möchte. Denn es lässt sich wesentlich stärker belasten und gewährleistet eine langfristig komfortable Nutzung ohne Qualitätsverlust.

Taurus Laufband T9.9
Taurus T9.9
Taurus T9.9
  • Testsieger im Laufband-Test der Fit for Fun (12/2015)
  • riesige Lauffläche für sicheres Training
  • extrem robuste Verarbeitung
  • hochwertige orthopädische Laufmatte für optimale Dämpfung
  • starke 3 PS Dauerleistung



Technogym Laufband MyRun
Technogym MyRun
Technogym MyRun
  • schlankes Design: Gewinner des Red Dot Design Awards (2015)
  • unbegrenzte Trainingsvielfalt über Technogym App
  • hochwertige Materialien
  • einzigartige Trainingssoftware zur Verbesserung Ihres Laufstils
  • gelenkschonendes Dämpfungssystem, das auf Sie reagiert



Life Fitness Laufband T5Go
Life Fitness T5Go
Life Fitness T5Go
  • maßgeschneidertes Lauftraining
  • innovatives FlexDeck® Select-Stoßdämpfungssystem
  • einfache Bedienung und sehr leise – speziell für das Training zu Hause entwickelt
  • motivierende Trainingsvielfalt dank GO-Konsole
  • kraftvolle 3PS Dauerleistung

3. Ein Laufband kaufen – darauf sollten Sie achten

Unter den verschiedenen Fitnessgeräten sind Laufbänder diejenigen Geräte, die während des Trainings der höchsten mechanischen Materialbelastung ausgesetzt sind: Mit jedem Schritt wird das 2-3-fache des Körpergewichts auf die Lauffläche übertragen, wirkt gegen den Antriebsmotor und fordert die Rahmenkonstruktion heraus. An Laufbänder stellt das Fitnesstraining also besonders hohe Anforderungen. Wer sich langanhaltenden Trainingsspaß auf dem Laufband wünscht, sollte beim Kauf auf eine insgesamt stabile Konstruktion und Qualitäts-Motoren achten.

Bei der Frage nach dem richtigen Laufband spielen mehrere Faktoren eine wichtige Rolle. Bevor Sie sich für ein Laufband entscheiden, ist es hilfreich, sich vor dem Laufband-Kauf die folgenden Fragen zu stellen:
  • Was ist Ihr Trainingsziel?
  • Für was möchten Sie das Laufband einsetzen – Walking, leichtes Joggen oder intensives Lauftraining?
  • Wie intensiv möchten Sie trainieren?
  • Von wie vielen Personen wird das Laufband benutzt? Suchen Sie ein Laufband für die ganze Familie?
  • Wie hoch ist das Körpergewicht des schwersten Nutzers?
  • Wie groß ist der größte Nutzer?
  • Wie viel Platz steht für das Laufband zur Verfügung?


Je nach Trainingsziel, individuellen Voraussetzungen und den Gegebenheiten im Wohnraum sind unterschiedliche Aspekte des Laufbands für Sie von Bedeutung. Unser Laufband Kaufratgeber führt Sie Schritt für Schritt durch die Technik und Ausstattung eines Laufbands. So wissen Sie genau, worauf Sie beim Laufband-Kauf achten müssen.

Der Motor eines Laufbands

Der Motor ist das Kernstück des Laufbands und ein Hauptfaktor für ein abwechslungsreiches und forderndes Training. Er transportiert die Laufmatte über das Laufdeck, während das Gewicht und die Geschwindigkeit des Läufers mit jedem Schritt gegen die Motorleistung wirkt. Die Stärke des Motors beeinflusst die Qualität des Laufbandtrainings also massiv. Es gilt die Regel: Je intensiver die Nutzung oder je höher die Laufzeit, desto stärker sollte der Motor sein. Ein starker Motor läuft leise, gleichmäßig und weist eine höhere Lebensdauer auf. Viele Hersteller gewähren auf den Antriebsmotor im Laufband 10 Jahre Garantie.

Spitzenleistung vs. Dauerleistung – welcher Wert ist entscheidend?

Die Leistung eines Laufband-Motors kann in zwei unterschiedlichen Werten wiedergegeben werden: der Spitzenleistung und der Dauerleistung. Die Spitzenleistung ist die Geschwindigkeit, die ein Laufbandmotor kurzzeitig als Spitzengeschwindigkeit leisten kann. Die Dauerleistung ist hingegen die Leistung, die der Motor am Laufband kontinuierlich während der vollen Trainingszeit und auch unter der Last des maximal zulässigen Benutzergewichts als Geschwindigkeit leisten kann. Ausschlaggebend ist der Wert der Dauerleistung, denn dieser gibt ein viel besseres Bild von der tatsächlichen Leistung des Motors. Aus diesem Grund geben wir auf jeder Produktseite die Dauerleistung an.

Unser Tipp für den Laufband-Kauf: Ihr neues Trainingsgerät sollte mindestens über 2 PS Dauerleistung verfügen. Je nach Gewicht, Geschwindigkeit und Ambition des Läufers raten wir Ihnen zu einer noch höheren Motorleistung von bis zu 3 PS. So gerät Ihr Laufband garantiert nicht ins Stocken. Bedenken Sie bei der Auswahl der Motorleistung auch, dass die Trainingsintensität und Ihre Leistungsfähigkeit bei regelmäßiger Nutzung steigen werden und die Leistung des Motors nach oben noch einen Spielraum bieten sollte.

AC- und DC-Motoren

AC-Motoren sind bei Laufbändern die bessere Wahl, aber sie sind auch ein wenig teurer. Diese Wechselstrom-Motoren bieten einen gleichmäßigeren Lauf vor allem bei intensiven Belastungen und haben eine höhere Lebensdauer. Sie finden sich überwiegend bei Laufbändern in Studio-Qualität. Natürlich bieten aber auch Laufbänder mit DC-Motoren exzellente Laufeigenschaften. Achten Sie hier am besten auf eine hohe PS-Zahl. Diese ist der beste Indikator für einen gleichmäßigen Lauf!

Wie laut ist ein Laufband?

Laufbänder erzeugen im Betrieb ein Motorgeräusch. Die Lautstärke des Laufbandmotors lässt sich online natürlich nur schwer vergleichen. Grundsätzlich gilt aber: Je hochwertiger das Laufband verarbeitet ist, desto angenehmer ist die Geräuschentwicklung. Achten Sie also auf die Stabilität und die Massivität des Fitnessgerätes. Schwere, massive Geräte sind einfach leiser. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen eine Bodenmatte zu verwenden, die neben dem Schutz von Boden und Gerät auch Motor- und Trainngsgeräusche dämmt.

Die Lauffläche – auf die Größe kommt es an

Daheim mit Spaß trainieren: Das cardiostrong Laufband TX50
Eine große Lauffläche ist besonders sicher
Die Lauffläche eines Laufbands ist für drei Aspekte von Bedeutung: das Lauftempo, die Körpergröße des Läufers und die Sicherheit des Laufbandtrainings.

Läufer haben – je nach Trainingsziel – ganz unterschiedliche Laufstile. Wenn Sie Laufanfänger sind und schnelles Walking bzw. ein leichtes Lauftraining bevorzugen, ist eine Lauffläche von ca. 140 x 50 cm vollkommen ausreichend. Wer hingegen intensiv laufen und auch mal einen Sprint einlegen möchte, erreicht ein höheres Tempo und eine größere Schrittlänge. Achten Sie dann auf eine Lauffläche von mindestens 150 cm Länge. Das gewährleistet mehr Laufkomfort und Sicherheit selbst bei hohen Geschwindigkeiten.

Auch die Körpergröße des größten Nutzers sollte bei der Kaufentscheidung für ein Laufband berücksichtigt werden: Je größer ein Läufer ist, desto größer ist auch seine Schrittlänge. Große Läufer sollten deshalb auf eine möglichst lange Lauffläche achten. Für Läufer ab ca. 175 cm empfiehlt sich ebenfalls eine Lauffläche ab 150 x 50 cm.

Die Lauffläche ist aber auch ein genereller Sicherheitsaspekt. Deshalb gilt: Je größer die Lauffläche, desto sicherer und angenehmer ist das Laufbandtraining. Ein Laufband mit besonders breiter und langer Lauffläche trägt wesentlich zum Laufkomfort und zur Sicherheit beim Laufband-Training bei. Ist die Lauffläche hingegen nur sehr schmal, muss man sich beim Laufen sehr konzentrieren, um nicht neben das Band zu treten. Wenn für das Laufband genug Platz im Wohnraum zur Verfügung steht, wählen Sie also grundsätzlich die größere Variante.

Laufmatte, Laufband-Deck und Laufrollen

Laufdeck und Laufmatte sind beim Laufband-Training den größten physikalischen Beanspruchungen ausgesetzt. Hier gilt ganz einfach: Je dicker beides ist, desto höher wird die Lebensdauer des Laufbandes sein. Sind Laufband und Laufbrett nämlich zu dünn oder von minderer Materialqualität, können sich mit der Zeit Risse und Dellen bilden.

Deshalb raten wir Ihnen in unserer Laufband Kaufberatung dazu, auf eine hochwertige Laufmatte zu achten. Die Laufmatte sollte nicht zu dünn sein, da sie fortwährend über das Laufdeck gezogen wird. Es empfiehlt sich eine Mattenstärke von mindestens 3 mm. Eine „Orthobelt“-Laufmatte z.B. trägt wesentlich zu einer guten Laufband-Dämpfung bei. Ein starkes, beschichtetes Laufband-Deck in hochwertiger Holzqualität (kein Pressholz) erhöht die Stabilität des Laufbands.

Daneben sollten Sie auf den Durchmesser der beiden Laufrollen achten, über die die Laufmatte transportiert wird. Hier gilt ebenfalls: Je größer der Durchmesser, desto sanfter und „glatter“ läuft die Matte und desto höher ist ihre Lebensdauer. Bei größeren Laufrollen wird die Laufmatte insgesamt lockerer aufgehängt und kann dadurch mit viel weniger Reibung transportiert werden.

Laufband-Dämpfung: schonender als draußen laufen

Obwohl das Laufen die natürlichste Trainingsform ist, kann es die Bänder und Gelenke belasten. Laufband-Training ist gelenkschonender, da Laufbänder mit einem Dämpfungssystem ausgestattet sind. Dieses federt die Stöße ab, die bei jedem Laufschritt entstehen. Die Dämpfung oder Federung des Laufbandes setzt sich aus dem Zusammenspiel von Laufmatte, Laufdeck und den darunterliegenden Stoßdämpfern zusammen.

Achten Sie beim Laufband-Kauf auf eine gute Dämpfung. Grundsätzlich ist das Empfinden jedes Nutzers unterschiedlich. Die Erfahrungen zeigen aber, dass ein Mittelweg aus harter und weicher Dämpfung für viele der richtige ist. Es gibt zahlreiche verschiedene Dämpfungssysteme, die je nach Hersteller variieren. Dabei haben sich die Dämpfungssysteme der Marken Life Fitness, Taurus, cardiostrong, Vision Fitness und Horizon Fitness besonders bewährt.

Der Rahmen – ein stabiles Konstrukt

Die Rahmenkonstruktion ist eines der wichtigsten Bauteile des Laufbands und ein kennzeichnendes Qualitätsmerkmal. Der Rahmen bedingt, wie stabil und leise das Laufband ist. Denn bei jedem Auftreffen des Körpergewichts auf dem Laufbrett entstehen Erschütterungen. Eine solide Rahmenkonstruktion nimmt diese Schwingungen auf und sorgt dadurch für ein angenehmes und sicheres Trainingsgefühl. Außerdem ist das Display mit dem Trainingscomputer Bestandteil der Rahmenkonstruktion – ein Grund mehr, auf einen stabilen Rahmen zu achten, damit die empfindliche Elektronik nicht erschüttert wird.

Daher unser Laufband Kauftipp: Achten Sie auf das Eigengewicht des Laufbands, denn es trägt entscheidend zur Stabilität des Laufbands bei. Dieses sollte mindestens 80 kg betragen. Grundsätzlich gilt die Faustregel: Je höher das Nutzergewicht und die Trainingsintensität, desto stabiler sollte die Rahmenkonstruktion sein. Schwere Läufer ab 90 kg Körpergewicht und Läufer, die intensiv trainieren, sollten demnach besser ein Laufband kaufen, das mindestens 100 kg wiegt.

Steigung: auch im Flachland Hügelläufe machen

Bei einem effektiven Laufband-Training zu Hause sollte die Intensität nicht nur über die Geschwindigkeit, sondern auch über die Steigung variiert werden. Mittlerweile können fast alle Laufbänder zwischen 0% und 15% in der Neigung verstellt werden, um einen Anstieg beim Laufen zu simulieren. Diese Funktion ermöglicht Ihnen, Ihr Lauftraining zu Hause um eine neue Dimension zu bereichern: Laufen Sie Hügelläufe und steile Anstiege - so bekommt Ihr Training ganz neue Reize und es werden weitere Muskelgruppen trainiert. Achten Sie beim Kauf des Laufbandes auf die Einstellungsmöglichkeiten. Üblich ist eine Verstellung in 1-2%-Schritten. Eine individuelle Anpassung ist so besonders gut möglich und in Verbindung mit vorinstallierten Trainingsprogrammen werden Sie gezielt gefördert und abwechslungsreich gefordert. Die Neigungsverstellung sollte außerdem automatisch über die Konsole während des Trainings möglich sein, damit Sie das Training dafür nicht unterbrechen müssen.

Tipp: Biomechanische Messungen haben ergeben, dass eine fortwährende Steigung von 1-3% während des Trainings die Belastung auf die Gelenke am niedrigsten hält. Sie können während Ihres Trainings also ruhig diese leichte Steigung wählen. Das ist zwar konditionell kaum spürbar, aber die Gelenke werden es Ihnen danken. Durch die leichte Steigung gleichen Sie auf dem Laufband zu Hause außerdem den fehlenden Luftwiderstand (bzw. den Gegenwind) aus.

Trainingsprogramme für Abwechslung und schnellere Zielerreichung

Trainingsprogramme sorgen für erfrischende Abwechslung und langanhaltende Motivation beim Laufband-Training. Dabei gilt: Masse an Programmen ist nicht immer Klasse, die Inhalte sind wichtig. Achten Sie bei der Auswahl des Laufbandes also darauf, ob die Trainingsziele und Trainingsinhalte, die Sie verfolgen, in den Programmen abgebildet werden. Empfehlenswert sind mindestens 1 Intervall- und 1 Herzfrequenzprogramm. Für fortgeschrittene Nutzer sind zielgesteuerte Trainingsprogramme ratsam. Sie können gezielt Strecke, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch oder Pulsbereich einstellen und das Laufband richtet das Training entsprechend Ihrer Angaben ein.

Durch die Verbindung mit Tablets und Smartphones können Sie heute auch in virtuellen Welten laufen oder Trainingsergebnisse vom Laufband mit Einheiten in der freien Natur kombinieren. Hierfür stellen viele Anbieter Apps zur Verfügung. Über Bluetooth Smart und ANT+ - Schnittstellen können Sie nahezu jedes Tablet oder Smartphone mit einem kompatiblen Laufband koppeln. Achten Sie daher beim Laufband Kauf auch auf die Kompatibilität, wenn Ihnen die Nutzung in Kombination mit einer App wichtig ist.

Was bringen pulsgesteuerte Trainingsprogramme?

Pulsgesteuertes Training ist besonders hilfreich für therapeutische Zwecke und effektive Fettverbrennung. Der Puls wird beim Laufband am zuverlässigsten mit einem separat erhältlichen Brustgurt gemessen. Beachten Sie dabei bitte unbedingt, dass Sie einen Brustgurt mit einer kompatiblen Frequenz kaufen. Die Pulsmessung mit Handpulssensoren ist auch möglich, aber nicht sehr präzise. Sie sollte nur bei speziellen Recovery-Programmen genutzt werden, wenn das Laufband nicht in Bewegung ist.

Mit Hilfe von herzfrequenzgesteuerten Trainingsprogrammen trainieren Sie in einem von Ihnen oder vom behandelnden Arzt definierten Pulsbereich, z.B. in der Fettverbrennungszone. Die meisten Laufbänder verfügen über entsprechende Messprogramme, um Sie bei der Definierung dieses Bereichs zu unterstützen. Während des Trainings passt das Laufband die Intensität des Workouts automatisch an Ihre Herzfrequenz an. So verändert es z.B. die Steigung oder das Tempo, wenn die festgelegte Herzfrequenz über- oder unterschritten wird. Durch diese automatischen Anpassungen bewegen Sie sich immer im optimalen Bereich und können sich gänzlich auf das Training konzentrieren. Sie erreichen Ihre Trainingsziele schnell und nutzen jede Minute Ihres Trainings effizient.

Die Aufstellmaße

Achten Sie beim Laufbandvergleich neben der Größe der Lauffläche auch auf das Aufstellmaß. Ein großes Stellmaß bedeutet meist eine höhere Stabilität.

Bevor Sie ein Laufband kaufen, empfehlen wir Ihnen, den dafür vorgesehenen Platz auszumessen und mit den Aufstellmaßen des Laufbandes zu vergleichen. Planen Sie aber auch etwas Spielraum ein, schließlich möchten Sie auch noch bequem auf das Laufband steigen und sich beim Laufen frei bewegen können.

Beachten Sie auch die Deckenhöhe, wenn das Laufband in Räumen mit niedriger Deckenhöhe gestellt wird. Die Mindesthöhe der Decke können Sie wie folgt berechnen:

Körpergröße
+ Höhe bei maximaler Steigung (ca. 30-40 cm)
+ Spielraum für Auf- und Ab-Bewegung beim Laufen (ca. 10 cm)

Addieren Sie diese Werte, die Deckenhöhe sollte mindestens diesen Wert betragen. Sollte der größte Nutzer 1,90 Meter messen, so müsste die Deckenhöhe also 2,40 Meter betragen, um ein sicheres Training gewährleisten zu können.

Was bringen klappbare Laufbänder?

Klappbares Laufband
cardiostrong TR30 mit praktischem Klappmechanismus
Laufbänder gehören zu den großen Fitnessgeräten. Längen von über 200 cm sind keine Seltenheit. Als Faustregel lässt sich festhalten, dass größere und schwere Laufbänder meist auch eine bessere Performance liefern und damit auch für schnellere Läufer besser geeignet sind. Doch nicht immer passt das größte Laufband in den dafür vorgesehenen Trainingsraum. Ob ein Laufband klappbar oder nicht klappbar sein soll, hängt also in erster Linie von der Beschaffenheit der Räumlichkeit ab, in der das Laufband stehen wird. Der Klappmechanismus verringert die Stellfläche außerhalb des Trainingsbetriebes meist um mehr als die Hälfte. Wenn für ein Fitnessgerät im Wohnraum bzw. Trainingsraum nur wenig Platz zur Verfügung steht, ist ein klappbares Laufband also eine erstklassige Lösung. In Kombination mit Transportrollen bietet ein Laufband mit Klappmechanismus mehr Flexibilität beim Aufstellort: Bei Nichtgebrauch kann die lange Lauffläche über einen Hydraulikmechanismus ganz einfach hochgeklappt und das Laufband zur Seite gerollt werden. Viele Modelle in unserem Laufband Shop sind mit einem praktischen Klappmechanismus und mit Transportrollen ausgestattet.

Laufbänder ohne Klappmechanismus haben hingegen den Vorteil, dass sie noch stabiler stehen und sehr hohen Belastungen besser gewachsen sind. Das können zum Beispiel hohe Geschwindigkeiten und Steigungen über einen langen Zeitraum sein und/oder ein hohes Nutzergewicht. In Fitness-Studios wird man daher keine klappbaren Laufbänder, sondern nur stationäre Laufbänder finden.

Das maximale Benutzergewicht

Beim Laufband-Kauf spielt das Körpergewicht des schwersten Trainierenden eine entscheidende Rolle. Planen Sie hier eine kleine 'Reserve' ein, also wählen Sie lieber ein etwas höheres maximales Benutzergewicht als Ihr tatsächliches Gewicht. Achten Sie bei einem Gewicht ab 90-100 kg außerdem auf eine solide Rahmenkonstruktion des Laufbands. Auch ein leistungsstarker Motor sowie eine hochwertigere Kombination von Laufband-Deck und Laufmatte sind entscheidend.

Welche Maximalgeschwindigkeit für welchen Laufstil?

Wenn Sie Laufbänder nach der Maximalgeschwindigkeit vergleichen, sollten Sie sich über Ihre Ambitionen, Ziele und Leistungsfähigkeit im Klaren sein. Leichtes Lauftraining überschreitet in den wenigsten Fällen eine Geschwindigkeit von 12-13km/h. Bei intensivem Lauftraining und Wettkampfvorbereitungen ist hingegen eine hohe Maximalgeschwindigkeit von 18-20 km/h sinnvoll. Bedenken Sie in jedem Fall, dass Sie Ihr Tempo mit fortlaufendem Training steigern werden. Wählen Sie also ein Laufband, das genügend Spielraum hinsichtlich der Maximalgeschwindigkeit besitzt.

Ein Profi-Laufband – nicht nur für das Fitness-Studio

Ein Laufband wird meist nicht nur von einem Trainierenden, sondern oft auch von anderen Familienmitgliedern, von Freunden oder Kollegen genutzt. Wenn mehrere Personen auf dem Laufband trainieren, ist ein hochwertig verarbeitetes Gerät für den semi-professionellen Einsatz oder sogar ein Profi-Laufband die richtige Wahl für regelmäßiges Lauftraining ohne Qualitätsverlust.

Berücksichtigen Sie außerdem, dass Sie sich mit der Zeit in Ihrer Leistung und Fitness steigern. In Zukunft werden Sie das Laufband also wahrscheinlich häufiger und intensiver nutzen als zu Beginn. Dann ist es gut, ein hochwertiges Laufband gewählt zu haben, das auch bei Leistungssteigerungen noch Herausforderungen bietet.

Ein Ventilator: erfrischender Gegenwind

Sollte Ihnen die kühlende Wirkung der Zugluft auf dem Laufband zu Hause fehlen, entscheiden Sie sich einfach für ein Laufband mit integriertem Ventilator. Falls das Modell Ihrer Wahl nicht mit einem Ventilator ausgestattet ist, sorgt ein handelsüblicher Ventilator für einen erfrischenden Luftzug.

Persönliche Laufband Kaufberatung

Bei uns kaufen Sie nicht einfach nur ein Laufband: Eine ausführliche Beratung, die Ihre individuellen Voraussetzungen und persönlichen Trainingsziele berücksichtigt, steht bei uns an erster Stelle. Unser Ziel ist es, dass Sie bei uns IHR Laufband finden. Wenn Sie also eine spezielle Frage haben oder sich nicht zwischen zwei Modellen entscheiden können, nehmen Sie gerne unsere professionellle Beratung in Anspruch. Unseren Kundenservice erreichen Sie unter der Service-Hotline 04621 42100 oder per E-Mail unter info@sport-tiedje.de. Nutzen Sie auch unseren Beratungsservice vor Ort: Hier finden Sie Ihre nächste Sport-Tiedje Filiale. Dort haben Sie sogar die Möglichkeit, die ausgestellten Laufbänder ausführlich zu testen. Unser sportbegeistertes Personal erklärt Ihnen gerne alle Funktionen und gibt Ihnen nützliche Trainings-Tipps mit auf den Weg.

4. Laufband Testsieger

Taurus Laufband T9.9
Taurus Laufband T9.9
Renommierte Testmagazine und -Institute vergleichen regelmäßig Fitnessgeräte für Sie. Auf dem Weg zum richtigen Laufband kann Ihnen ein aktueller Laufband Test bei der Kaufentscheidung helfen. Wir halten Sie auf dem Laufenden: Auf unserer Laufband Testseite fassen wir Ihnen die Ergebnisse aussagekräftiger Laufband Tests übersichtlich zusammen.

Im Laufband Test des Fachgebiets Biomechanik im Sport der TU München, veröffentlicht in der Fit for Fun (12/2015), geht das Taurus T9.9 als Testsieger hervor. Besonders betont werden seine unkomplizierte Bedienung, die durchdachten Programme und die einfache Montage.

Auch das Taurus T9.5 sowie das cardiostrong TX50 überzeugen bei der Materialqualität, den Laufeigenschaften und der Programmvielfalt: Im Laufband Test des ETM Testmagazins (02/2012) schneiden beide Geräte mit dem Testurteil 'Gut' ab.

Sport-Tiedje Testurteil

cardiostrong Laufband TX50
cardiostrong Laufband TX50
Bei der Frage nach dem richtigen Laufband bieten wir Ihnen noch eine weitere Hilfe: das Sport-Tiedje Testurteil. Jedes Laufband, das wir in unseren Shop aufnehmen, wird von unseren Sportwissenschaftlern auf die entscheidenden Kriterien hin getestet. Beim Laufband sind das:
  • Ausstattung
  • Dämpfung
  • Laufruhe
  • Stabilität
Anschließend vergeben wir zu jedem dieser Kriterien eine Sternchenbewertung. Das Ergebnis stellen wir Ihnen auf der Produktseite übersichtlich bereit. So können Sie die verschiedenen Modelle ganz leicht miteinander vergleichen und das richtige Laufband für Ihre sportlichen Ziele finden.

Nutzen Sie auch unsere Kundenbewertungen und lesen Sie vor dem Laufband-Kauf, welche Erfahrungen unsere Kunden mit dem jeweiligen Gerät gemacht haben.

5. Laufband Training

Beim Laufband-Training werden sehr viele und vor allem die großen Muskelgruppen beansprucht. Das Laufband eignet sich also für ein umfassendes Ganzkörpertraining, um das Körpergewicht zu reduzieren und die Muskulatur nachhaltig zu stärken. In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen, wie die richtige Lauftechnik aussieht, wie Sie mit pulsgesteuertem Training auf dem Laufband effektiv abnehmen können und wie Sie ein HIIT auf dem Laufband absolvieren.

Die richtige Lauftechnik

Mit der korrekten Technik laufen Sie auf dem Laufband effizienter und gelenkschonender. Die optimale Lauftechnik sorgt dafür, dass Sie Ihre Energie ausschließlich für Ihr Fitnessziel einsetzen. Damit Ihr Laufband-Training zum Erfolg wird, haben wir Ihnen die Grundlagen der richtigen Lauftechnik zusammengestellt:

  • Wenn Sie viele kurze Schritte statt weniger langer Schritte beim Laufen machen, werden Ihre Gelenke dadurch deutlich weniger stark belastet.
  • Setzen Sie Ihre Füße im Moment des Bodenkontakts möglichst flach auf. Dadurch setzen Sie Ihre Fußmuskulatur optimal im Sinne der Dämpfung ein.
  • Wenn Sie Ihre Füße nah vor dem Körperschwerpunkt auf dem Boden aufsetzen, werden Ihre Kniegelenke dadurch weniger belastet.
  • Der Oberkörper sollte beim Laufen aufrecht sein. Eine leichte Vorlage des Oberkörpers ist erlaubt.
  • Winkeln Sie Ihre Ellenbogen etwas stärker als 90° an und bewegen Sie Ihre Arme auf einer parallelen Linie zur Laufrichtung.
  • Beim Laufen sollte das sogenannte Läuferdreieck, ein Dreieck aus Oberarm, Unterarm und Rumpf zu sehen sein.
  • Lassen Sie Ihre Schultern beim Laufen entspannt hängen. Der Oberkörper bleibt dabei aufrecht.
  • Bewegen Sie sich beim Laufen in Laufrichtung nach vorne und nicht nach oben, d.h. versuchen Sie beim Laufen möglichst wenig zu hüpfen.
  • Die Hände locker geschlossen halten. Die Handgelenke sind immer gerade.
  • Ihr Oberkörper sollte beim Laufen nicht rotieren.
  • Die optimale und sicherste Laufposition auf dem Laufband ist in der Mitte.


Laufband Lauftechnik
Effizient trainieren mit der richtigen Lauftechnik
Aller Anfang ist schwer. Es ist völlig normal, dass Sie nach einer Veränderung Ihrer Laufband Lauftechnik einzelne Muskelgruppen spüren, die Sie sonst beim Laufen nicht wahrnehmen. Trotzdem sollte sich das Laufen für Sie immer gut und „richtig“ anfühlen. Wenn Sie die Signale Ihres Körper beachten und beim Training in Ihrem Wohlfühlbereich bleiben, wird der Einstieg in das Laufen mit Sicherheit gelingen.

Pulsgesteuertes Laufband-Training

Grundsätzlich sollte beim Training auf dem Laufband stets eine Messung Ihrer Herzfrequenz (Puls) erfolgen, denn diese ist ein zuverlässiger Indikator für die Belastung des Körpers. Die Herzfrequenz entspricht der Anzahl der Herzschläge pro Minute, die bei bestimmter körperlicher Anstrengung erreicht wird, um genug Sauerstoff durch den Körper zu transportieren. Sie ist bei jeder Person individuell. Wie hoch Ihre maximale Herzfrequenz (Hfmax) sein darf, können Sie mit folgender Faustformel als erste Orientierung ermitteln.

HFmax – Faustformel für Männer:

HFmax = 220 - Lebensalter

HFmax – Faustformel für Frauen:

HFmax = 226 - Lebensalter

Je nachdem, mit welcher Herzfrequenz Sie auf dem Laufband trainieren, erzielen Sie unterschiedliche Trainingsergebnisse: Bei leichten Ausdauereinheiten fördern Sie ganz allgemein Ihre Gesundheit, während Sie bei maximaler Herzfrequenz Ihre maximale Leistung verbessern. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick, welches Trainingsergebnis Sie in der jeweiligen Herzfrequenzzone erreichen:
Sehr leicht 50 - 60% Gesund­heits­zone Förderung der Gesund­heit
Leicht 60 - 70% Fett­ver­brenn­ungs­zone Aktivierung des Fett­stoff­wechsel, Ver­besser­ung der Grund­lagen­aus­dauer
Moderat 70 - 80% Aerobes Training / Fitnesszone Ver­besser­ung der Aeroben Fitness, Stei­ger­ung der Aus­dauer­leist­ungs­fähig­keit
Intensiv 80 - 90% Anaerobes Training / Anaerobe Zone Ve­rbesser­ung der Laktat­toleranz, Training für maxi­malen Leistungs­zuwachs
Maximal 90 - 100% Maximales Training / Wettkampfzone Ver­besser­ung der maxi­malen Leist­ung und Ge­schwindig­keit

Herzfrequenzgesteuertes Training auf dem Laufband bedeutet also, dass Ihre Herzfrequenz je nach Trainingsziel immer im optimalen Bereich ist. So können Sie Ihr Laufband-Training individuell steuern und Ihre Trainingsziele effektiver erreichen.

Der Belastungspuls wird während Ihres Trainings durchgehend auf der Konsole angezeigt. Die Pulsmessung erfolgt entweder über Handpulssensoren an den Handgriffen des Laufbands (dann müssen Sie mit Ihren Händen beim Laufen aber durchgängig die Handgriffe umschließen) oder „extern“ über einen Brustgurt, der den Puls direkt über dem Brustkorb misst und die Werte kabelfrei an die Laufband-Konsole überträgt. Wir empfehlen als Pulsmessmethode den Brustgurt, denn hierbei ist die Messung nicht nur zuverlässiger, sondern Sie können auch die Arme während des Trainings frei bewegen.

Ist Ihr Laufband nicht nur mit einer Pulsmessung, sondern über ein entsprechendes Trainingsprogramm auch mit der Möglichkeit zur Pulssteuerung ausgestattet, können Sie die Trainingsintensität über Ihren Puls sogar aktiv steuern. Laufbänder mit pulsgesteuerten Trainingsprogrammen passen den Widerstand automatisch an den Grad der Belastung an. Geben Sie am Trainingscomputer einfach die gewünschte Herzfrequenzzone an, in der Sie trainieren wollen. Das Laufband steuert Geschwindigkeit und Steigung dann so, dass Ihr Puls die eingegebene Zielzone nicht verlässt. So können Sie sich ganz auf Ihr Laufband-Training konzentrieren. Das ist auch für diejenigen Läufer von Vorteil, die z.B. aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen beim Ausdauertraining einen bestimmten Herzfrequenzbereich nicht überschreiten dürfen.

Abnehmen mit dem Laufband

Sie möchten mit Heimtraining Ihr Gewicht reduzieren? Auf dem Laufband kommen Sie Ihrem Ziel – in Kombination mit einer gesunden Ernährung – ein ganzes Stück näher. Ein Laufband eignet sich optimal, wenn Sie abnehmen möchten. Durch das Laufen auf dem Laufband schaffen Sie es nicht nur Ihr Gewicht zu reduzieren, Sie straffen dabei auch Ihren Körper, verbessern Ausdauer und Kondition und bauen Muskulatur auf – und die ist schließlich für die Fettverbrennung zuständig. Für übergewichtige Läufer ist besonders von Vorteil, dass das Laufen auf dem Laufband besonders körperschonend ist. Dank der gleichbleibend guten Dämpfung haben Sie immer den optimalen Komfort unter Ihren Füßen.

Mit Pulsmessung auf dem Laufband effektiver in der Fettverbrennungszone

Wichtig beim Fitnessziel Abnehmen auf dem Laufband ist es, im dafür richtigen Herzfrequenzbereich zu trainieren. Je nach Intensität erzielen Sie mit herzfrequenzgesteuertem Training unterschiedliche Ergebnisse. Zum Abnehmen ist der Bereich von mindestens 60-70 % der maximalen Herzfrequenz (Hfmax) empfehlenswert, denn dann trainieren Sie in der optimalen Fettverbrennungszone. Gleichzeitig gilt: Je härter und länger Sie trainieren, desto mehr Fett verbrennen Sie. Bei intensiveren und/oder längeren Laufeinheiten verbrennen Sie also noch mehr Fettmasse, auch wenn Sie sich laut Tabelle dann bereits in einer höheren Trainingszone befinden.

Der optimale Ablauf einer Trainingseinheit zum Abnehmen auf dem Laufband

Zu Beginn einer Trainingseinheit sollten Sie sich die ersten fünf Minuten langsam aufwärmen. Sie beginnen in geringem Tempo mit einer niedrigen Schrittfrequenz und steigern das Tempo, bis Sie das Trainingstempo erreicht haben. Am Ende des Trainings reduzieren Sie die letzten fünf Minuten das Tempo und laufen langsam aus.

Nutzen Sie die vordefinierten, auf das Ziel Gewichtsreduktion optimierten Trainingsprogramme Ihres Laufbands, um noch schneller und effektiver abzunehmen. Eine andere Möglichkeit ist, mit den vielen abwechslungsreichen Trainingsprogrammen bei jeder Trainingseinheit nach einem anderen Muster zu laufen. Durch die Variation der Trainingseinheiten bleibt Ihr Training dauerhaft herausfordernd, effektiv und unterhaltsam.

Der Schlüssel zur Gewichtsreduktion auf dem Laufband

Um Ihr Trainingsziel, das Abnehmen auf dem Laufband, zu erreichen, ist die Regelmäßigkeit des Trainings der Schlüssel zum Abnehmerfolg. Beginnen Sie Ihr Training auf dem Laufband mit kurzen und regelmäßigen Trainingseinheiten. Es ist besser in der Woche zwei bis drei Mal 20 Minuten zu laufen, als nur einmal 30 Minuten. Auf dem Display des Laufbands können Sie Ihren Trainingserfolg sofort ablesen. Dieses sofortige visuelle Feedback steigert die Motivation und hilft, Ihr Trainingsziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Beim Abnehmen auf dem Laufband nehmen Sie sich die letzten Ausreden, nicht zu trainieren. Das Wetter ist schlecht oder es ist draußen schon dunkel? Egal, mit einem Laufband sind Sie völlig unabhängig und trainieren, wann immer Sie wollen. Und wenn Sie Ihre Trainingseinheit auf dem Laufband beenden, sind Sie immer schon zu Hause – den Rückweg vom Fitness-Studio oder Sportplatz sparen Sie sich.

Berechnen Sie hier Ihren Kalorienverbrauch auf dem Laufband

Kalorienverbrauch berechnen

Berechnen

HIIT – Intervalltraining auf dem Laufband

HIIT steht für „High Intensity Interval Training“ und ist eine angesagte Trainingsmethode, um in kürzerer Trainingszeit schnelle Trainingserfolge zu erzielen. Beim HIIT wechseln sich kurze, sehr intensive Belastungsphasen mit anschließenden Erholungsphasen ab. HIIT ist auch deshalb so beliebt, weil es sich auf fast alle Trainingsmethoden und Fitnessgeräte anwenden lässt – so auch auf das Laufband: Mit hochintensiven Laufintervallen verbrennen Sie auf dem Laufband in kürzerer Zeit mindestens genauso viele Kalorien wie beim zeitintensiven Dauerlauf.

Um ein HIIT auf dem Laufband zu absolvieren, stellen Sie die Geschwindigkeit und/oder die Steigung so hoch ein, dass Sie das anschließende Training max. eine Minute aushalten können. Danach folgt eine Regenerationsphase von 1-2 Minuten bei langsamem Tempo. Ist Ihr Laufband mit Geschwindigkeits-Direktwahltasten ausgestattet, springen Sie einfach zwischen Erholungsgeschwindigkeit und Renngeschwindigkeit hin und her. Dieses Intervall wiederholen Sie 6-8 Mal. Wenn Sie bei regelmäßigem HIIT-Training Ihre Leistung gesteigert haben, können Sie die Anzahl der Intervalle nach Belieben erhöhen.

6. Komfortabler trainieren mit Laufband Zubehör

Mit dem passenden Laufband Zubehör bringen Sie mehr Abwechslung, mehr Komfort und zusätzliche Funktionen in Ihr Laufband-Training. Hier stellen wir Ihnen passendes Laufband-Zubehör vor, mit dem Sie Ihr Laufband sinnvoll ausstatten:

Gerätespezifisches Laufband Zubehör

Bodenschutzmatte
Laufband Zubehör: Bodenmatte
Bodenmatte


Am Trainingsort empfehlen wir Ihnen, eine Bodenmatte unter das Laufband zu legen. Diese schützt den Boden vor Druckstellen, Kratzern und Schweiß und dämpft die Geräuschentwicklung. Gleichzeitig gleicht sie leichte Unebenheiten aus und fängt Staub auf.


Brustgurt

Laufband Zubehör: Brustgurt
Brustgurt
Beim Training in der optimalen Herzfrequenzzone erreichen Sie Ihre Trainingsziele schneller und effizienter. Zu diesem Zweck sind einige Laufbänder an den Handgriffen mit integrierten Handpulssensoren ausgestattet. Eine zuverlässigere Herzfrequenzmessung erreichen Sie jedoch mit einem kompatiblen Brustgurt. Das hat auch den Vorteil, dass Sie Ihre Hände und Arme beim Laufen freier bewegen können. Über Bluetooth lassen sich die Trainingsdaten ganz einfach auf das Smartphone übertragen und mit einer Trainings-App auswerten. Um die Übertragungsfähigkeit von Brustgurten zu verbessern, empfehlen wir ein Kontaktgel, das dünn auf die Elektroden des Brustgurts aufgetragen wird.


Entertainment

Laufband Zubehör: Entertainment
Entertainment
Ausdauertraining ist alles andere als langweilig: Mit digitalem Zubehör wird das Laufband-Training in den eigenen vier Wänden zum interaktiven Erlebnis. Der Passport Media Player für Vision und Horizon Fitnessgeräte überträgt virtuelle Streckenvideos in Spitzenqualität auf Ihren Fernseher. Auch für Kettler Fitnessgeräte gibt es eine Software, die authentische Outdoor-Strecken aus aller Welt simuliert: Kettler World Tours. Bei beiden Systemen passt sich das Streckenprofil Ihrem Laufband-Training an. Mit dem Technogym Forma Link erweitern Sie Ihr Technogym Laufband um vielfältige Trainings- und Entertainment-Möglichkeiten.


Silikonspray
Laufband Zubehör: Silikonspray
Silikonspray


Beim Laufen auf dem Laufband rollt die Laufmatte durchgehend über die Rolle. Die regelmäßige Anwendung von Silikonspray auf die beweglichen Teile des Laufbands mindert den Verschleiß und erhält die Qualität.


Ergänzende Trainingsgeräte

Faszienrolle

Laufband Zubehör: Faszienrolle
Faszienrolle
Faszienrollen dienen dazu, Verspannungen und Bindegewebsverklebungen gezielt mit Selbstmassage abzubauen sowie Muskulatur und Bindegewebe zu lockern. Das Training mit Faszienrollen unterstützt zudem die Regeneration und sorgt für eine bessere Blutzirkulation. Verletzungen kann durch regelmäßiges Faszientraining besser vorgebeugt werden. Zudem können schwer zu erreichende Muskeln und Körperregionen, die häufig durch Fehlhaltungen im Alltag in Mitleidenschaft gezogen werden, gezielt gestärkt werden.


Fitness Tracker
Laufband Zubehör: Fitness Tracker
Fitness Tracker


Mit einem Fitness Tracker können Sie während des Laufband-Trainings alle wichtigen Trainingsdaten wie Schritte, Herzfrequenz, verbrauchte Kalorien oder die zurückgelegte Entfernung messen. Via Bluetooth, Apps etc. übertragen Sie die Daten unkompliziert auf Ihr Smartphone oder in die Fitness-App und können Ihren Trainingserfolg nun genau analysieren und mit anderen Nutzern teilen.

Togu Senso Walking Trainer
Laufband Zubehör: Togu Senso Walking Trainer
Togu Senso Walking Trainer


Der Senso Walking Trainer von Togu kann ideal beim Laufband-Training eingesetzt werden. Dank seiner genoppten Oberfläche aktiviert er die Durchblutung und stärkt die Hand- und Armmuskulatur.


7. Pflege- und Wartungstipps

Wie jedes andere Fitnessgerät auch, benötigt ein Laufband regelmäßig Pflege, damit Sie es lange nutzen können. Das betrifft zum einen die Reinigung nach jedem Training, zum anderen das regelmäßige Schmieren der beweglichen Teile. Denn das Band wird stark beansprucht und sollte daher immer ausreichend geschmiert sein. Aber keine Sorge: Für die Pflege Ihres Laufbands müssen Sie nicht viel Zeit investieren. Mit wenigen Handgriffen beugen Sie Verschleiß und Betriebsgeräuschen effektiv vor und tragen zu einer längeren Lebensdauer Ihres Laufbandes bei.

Vor und nach dem Training:
  • Stellen Sie das Laufband auf eine Bodenmatte. Diese schützt Gerät und Boden und dämmt Trainingsgeräusche.
  • Betreten Sie das Laufband nur mit sauberen Schuhen.
  • Halten Sie haarige Haustiere vom Laufband fern.
  • Beim Training kann Schweiß auf das Laufband geraten. Wischen Sie die Handgriffe und das Display nach jedem Training deshalb mit einem feuchten Tuch ab.


Alle 3 Monate:
Um die Abnutzung zu minimieren, unterziehen Sie Ihr Laufband ca. alle 3 Monate einem kleinen Wartungs-Check:

  • Laufmatte von unten mit Silikon schmieren
  • bei Laufbändern mit Klappmechanismus auch diesen schmieren
  • Laufmatte ausrichten und bei Bedarf spannen, indem Sie die hinteren Spannschrauben leicht nachziehen
  • Schrauben nachziehen, die sich im Laufe der Zeit gelockert haben können
  • Motorraum mit einem Staubsauger aussaugen und von Staub und Schmutz befreien
  • Funktionstest


Bei richtiger Pflege und Wartung hält Ihr Laufband so jahrelang. In unserem Video erklären wir Ihnen noch einmal ausführlich, wie Sie Ihr Laufband richtig warten:

8. Laufband Marken

Horizon

Hersteller - Horizon
Horizon ist der Marktführer für hochwertige Laufbänder. Ein leistungsstarker Motor, eine große Lauffläche sowie das innovative Dämpfungssystem sorgen für höchsten Laufkomfort, die Bedienung ist besonders benutzerfreundlich. Fast alle Horizon Laufbänder sind mit dem praktischen Featherlight Klappsystem ausgestattet. Besonders erfolgreich haben sich die Serien Paragon und Elite auf dem Markt durchgesetzt, die als Einsteigerserien starke Leistung zum top Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.


Vision Fitness

Hersteller - Vision Fitness
Vision Fitness, die „Schwester“ von Horizon Fitness hat sich auf Fitnessgeräte für den gehobenen Heimsportbereich spezialisiert. Ein Vision Laufband bietet langlebige Materialien und einen großen Funktionsumfang – Qualität zum fairen Preis. Fast jedes Laufband lässt sich mit einer Konsole nach Wahl kombinieren.


Octane

Hersteller - Octane
Im Laufband-Segment hat sich Octane mit dem Zero Runner einen Namen gemacht. Der Zero Runner ist kein typisches Laufband, sondern kombiniert die Vorteile von Laufband und Crosstrainer in einem Gerät: Das Training ist effektiv wie auf einem Laufband und dabei so gelenkschonend wie auf einem Crosstrainer. Das macht den Zero Runner zu einem Fitnessgerät für alle Trainingsgruppen, die ein Lauftraining ohne Belastung auf die Gelenke durchführen möchten. Joggen, rennen oder steppen: Der Zero Runner lässt viele verschiedene authentische Trainingsbewegungen zu.


Life Fitness

Hersteller - Life Fitness
Life Fitness Laufbänder vereinen hochwertige Qualität und vielfältige Funktionen. Das patentierte FlexDeck Dämpfungssystem sorgt für eine außergewöhnliche Dämpfung der Laufbänder für maximalen Laufkomfort. Die verschiedenen Serien greifen die unterschiedlichen Ansprüche von Trainierenden auf. So bietet die F-Serie klappbare Laufbänder, während die Platinum Club Series hochwertige Laufbänder in Studioqualität umfasst. Auch bei der Konsole haben Sie die Wahl zwischen zwei Varianten: der xxx Go-Konsole oder der Track+ Konsole mit Unterhaltungsfeatures und noch mehr Trainingsprogrammen. Um mehr Bewegung in den Arbeitsalltag zu integrieren und ständiges Sitzen zu vermeiden, hat Life Fitness das innovative InMovement Schreibtisch-Laufband auf den Markt gebracht.


cardiostrong

Hersteller - cardiostrong
cardiostrong ist eine eingetragene Marke von Sport-Tiedje und profitiert von über 30 Jahren Erfahrung rund um Heimfitness. Optimiert für das Training zu Hause, bietet ein cardiostrong Laufband exzellente Laufeigenschaften und ein ausgezeichnetes Dämpfungssystem zu einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch im Test können cardiostrong Laufbänder wie das TR30 und das TX50 immer wieder überzeugen.


Taurus

Hersteller - Taurus
Fitnessgeräte für maximale Performance – dafür steht die starke Premium-Marke von Sport-Tiedje. Ein Taurus Laufband orientiert sich an den Bedürfnissen von Sportlern. Das T9.5 und das T9.9. wurden sogar für ihre Materialqualität, ihre Laufeigenschaften und ihre Nutzerfreundlichkeit ausgezeichnet. Im Sortiment sind neben hochwertigen Laufbändern für den Heimbereich auch einige Modelle für die professionelle Studionutzung.


Kettler

Hersteller - Kettler
Der Name Kettler steht für hochwertige Heimfitnessgeräte zum bezahlbaren Preis. Die Laufband-Serien des deutschen Traditionsunternehmens decken vom Einsteigermodell bis hin zum Gerät für anspruchsvollere Läufer eine große Bandbreite an Laufbändern für unterschiedliche Trainingsziele ab. Wo Anfänger mit dem Sprinter 5 einen leichten Einstieg in das Lauftraining finden, setzen ambitionierte Läufer auf die Run-Serie oder die Track-Serie. Für das richtige Entertainment sorgt die Software Kettler World Tours, mit der Sie zu Hause realitätsnahe Streckensimulationen fahren oder im Rennen gegen andere antreten können.


Technogym

Hersteller - Technogym
Technogym entwickelt hochwertige Fitnessgeräte für den Heimbereich, für Fitness-Studios sowie öffentliche und medizinische Einrichtungen. Die Laufbänder sind so robust konstruiert, dass sie selbst intensivsten Trainingseinheiten standhalten. Zusammen mit der großen Programmvielfalt und der intuitiv zu bedienende Konsole führt Sie das Laufband zum Trainingserfolg. Die Laufbänder von Technogym punkten nicht nur mit ihrer Stabilität, sondern auch mit ihrer modernen Optik: Mit Technogym holen Sie sich ein elegantes Designstück ins eigene Zuhause.

9. Laufband FAQ

  • icon-faq Kann ich das Laufband bedenkenlos in der Garage oder im Keller aufstellen?
    Ein Laufband ist ein großes Trainingsgerät, das im Wohnraum entsprechend Platz einnimmt. Deshalb ist der Wunsch vieler Kunden, das Fitnessgerät an einem Ort außerhalb des Wohnraums aufzustellen, also in der Garage oder gar auf dem Balkon oder der Terrasse. Wir raten davon dringend ab! Die Elektronik der Geräte und weitere Komponenten reagieren äußerst empfindlich auf Feuchtigkeit und extreme Temperaturen. Die Faustregel ist: Stellen Sie die Geräte nur in Räumen auf, die Sie als Wohnraum nutzen und die entsprechend warm und trocken sind. Auch direkte Sonneneinstrahlung auf das Laufband sollten Sie vermeiden.
  • icon-faq Sollte ich mich vor dem Laufband-Training aufwärmen? Gibt es ein Trainingsprogramm dazu?
    Ja, das Aufwärmen ist ein ganz wichtiger Teil und sollte jeder Trainingseinheit auf dem Laufband vorausgehen. So bereiten Sie Ihren Körper schon einmal auf die kommende Belastung vor, die Muskeln werden durchblutet und versorgt. Auf dem Laufband ist jedes Trainingsprogramm bereits so programmiert, dass es mit langsamem Tempo startet. Das Aufwärmen lässt sich aber natürlich auch manuell einstellen, indem man sich bei leichtem Tempo 5-10 Minuten langsam warmläuft.
  • icon-faq Kann ich auf dem Laufband sprinten?
    Ja, auch sehr schnelles Laufen bzw. Sprinten ist auf dem Laufband möglich, aber nicht auf jedem: Die Maximalgeschwindigkeit ist vom Modell abhängig. Wenn Sie das Laufband für schnelle Sprints nutzen möchten, achten Sie in der Produktbeschreibung auf eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h und auf eine lange und breite Lauffläche – das erhöht die Sicherheit beim Training.
  • icon-faq Wie hoch ist die maximale Steigung?
    Je nach Laufband-Modell liegt die maximale Steigung bei 12% oder 15%. Die Steigung ist in der Regel in 1 %-Schritten verstellbar. Eine leichte Steigung von 1-3 % ersetzt beim Indoor-Lauftraining den Luftwiderstand, der beim Laufen in der freien Natur vorhanden ist. Möchten Sie hingegen herausfordernde Hügelläufe simulieren, tasten Sie sich schrittweise an eine höhere Steigung heran.
  • icon-faq Wofür ist die Negativneigung beim Laufband sinnvoll?
    Das Laufbandtraining mit Senkungseinstellung erhöht die Schrittfrequenz und bereitet die Oberschenkelmuskeln auf die Anforderungen vor, die für das Laufen bergabwärts erforderlich sind. Es ermöglicht Läufern, ihre Trainingsgeschwindigkeit beim Abwärtslaufen nach und nach zu erhöhen, um ihre Laufleistung zu optimieren. Trainierende, die wenig Erfahrung mit dem Training mit Senkungseinstellung haben, sollten mit kurzen Intervallen beginnen, damit ihre Körper ausreichend Zeit haben, sich an diesen Art von Belastung zu gewöhnen.
  • icon-faq Bei welchem Tempo ist die Fettverbrennung aktiv?
    Die Fettverbrennung hängt nicht allein vom Tempo, sondern vielmehr von der Herzfrequenz ab. Die Geschwindigkeit ist natürlich ein Faktor, der den Puls beeinflusst, aber nicht der einzige. Bei einem Wert ab 60-70% Ihrer maximalen Herzfrequenz ist die Fettverbrennung aktiv. Bei einem Laufband mit Handpulssensoren oder mit einem optionalen Brustgurt haben Sie die Herzfrequenz immer im Blick und können so gezielt in der Fettverbrennungszone trainieren.
  • icon-faq Wie laut ist ein Laufband?
    Grundsätzlich erzeugt ein Laufband durch den Motor ein durchgängiges Trainingsgeräusch. Hochwertige Laufbänder sind in der Regel leiser als günstige Modelle. Wenn Sie ein besonders leises Modell möchten, damit es Sie, Ihre Mitmenschen oder Nachbarn nicht stört, achten Sie auf die Produktbeschreibung auf der jeweiligen Artikelseite: Ist das Laufband sehr leise, dann finden Sie diesen Hinweis auf jeden Fall auch im Produkttext. Alternativ können Sie sich auch gerne einen Eindruck von der Lautstärke Ihres Trainingsgeräts in Ihrer nächsten Sport-Tiedje Filiale vor Ort machen. Wenn Sie möglichst leise trainieren möchten, empfehlen wir Ihnen eine Bodenmatte, denn diese dämmt Geräusche wirkungsvoll.
  • icon-faq Höchstleistung oder Dauerleistung – welcher Wert ist beim Motor entscheidend?
    Grundsätzlich unterscheidet man beim Motor zwischen zwei Werten, der Höchst- bzw. Spitzenleistung und der Dauerleistung. Die Höchstleistung ist die Geschwindigkeit, die ein Laufbandmotor kurzzeitig als Spitzengeschwindigkeit leisten kann. Die Dauerleistung gibt an, welche PS-Leistung der Motor über einen längeren Zeitpunkt zuverlässig liefern kann. Entscheidend ist die Dauerleistung, denn sie gibt ein viel realistischeres Bild der tatsächlich dauerhaften Leistung – und die ist für lange Ausdauereinheiten entscheidend. Deswegen finden Sie auf unseren Produktseiten stets diesen Wert.
  • icon-faq Wo trage ich das Silikon auf?
    Das Silikon wird zwischen Laufmatte und Laufbrett aufgetragen. Dazu heben Sie die Laufmatte leicht an und geben auf beiden Seiten von der Mitte bis zum Rand gleichmäßig etwas Silikon. Anschließend laufen Sie bei langsamen Tempo ein paar Minuten auf dem Laufband, damit sich das Silikon optimal verteilen kann.
  • icon-faq Muss ich den Klappmechanismus auch schmieren?
    Ja, auch der Klappmechanismus sollte gelegentlich geschmiert werden. Am besten pflegen Sie diesen immer gleich mit, wenn Sie ca. alle drei Monate die Laufmatte schmieren.
  • icon-faq Wie spanne ich die Lauffläche meines Laufbands?
    Mit der Zeit kann sich die Laufmatte etwas lockern, denn sie ist bei jedem Training starken Belastungen ausgesetzt. Wenn Sie beim Laufband-Training ein leichtes 'Schlackern' empfinden, wird es Zeit, die Spannung neu einzustellen. Dazu ziehen Sie einfach die beiden hinteren Spannschrauben leicht nach und schon ist die Laufmatte wieder richtig ausgerichtet.
  • icon-faq Wo finde ich einen aktuellen Laufband Test?
    Bei der Kaufentscheidung greifen viele gerne auf ein unabhängiges Expertenurteil zurück. Auf unserer Seite Laufband Test informieren wir Sie ganz aktuell über neue Laufband-Tests bekannter Testmagazine und -Institute.

    Ergänzend dazu haben Sie drei weitere Möglichkeiten, die Laufbänder miteinander zu vergleichen:
    1. Das Sport-Tiedje Heimtrainer Testurteil,
    2. Kundenbewertungen,
    3. Persönlicher Fitnessgeräte-Test in Ihrer nächsten Sport-Tiedje Filiale.
  • icon-faq Woran erkenne ich ein stabiles Laufband?
    Bei einem hohen Benutzergewicht, bei intensivem Laufband-Training oder wenn mehrere Personen auf dem Laufband trainieren, spielt die Stabilität des Laufbands eine wichtige Rolle. Achten Sie dann auf eine massive Rahmenkonstruktion, ein großes Stellmaß, ein hohes Eigengewicht (mind. 80 kg), eine hohe maximale Belastbarkeit und ein starkes, beschichtetes Laufband-Deck in hochwertiger Holzqualität – dies sind die entscheidenden Faktoren für die Stabilität eines Laufbands.
  • icon-faq Kann ich ein HIIT auf dem Laufband absolvieren?
    Ja, ein High Intensity Interval Training lässt sich auch auf dem Laufband durchführen. Achten Sie dann auf eine möglichst hohe Maximalgeschwindigkeit des Laufbands. Für die hochintensiven Laufintervalle stellen Sie die Geschwindigkeit und/oder die Steigung so hoch ein, dass Sie das anschließende Training max. eine Minute aushalten können. Danach folgt eine Regenerationsphase von 1-2 Minuten bei langsamem Tempo. Ist Ihr Laufband mit Geschwindigkeits-Direktwahltasten ausgestattet, springen Sie einfach zwischen Erholungsgeschwindigkeit und Renngeschwindigkeit hin und her. Dieses Intervall wiederholen Sie 6-8 Mal. Wenn Sie bei regelmäßigem HIIT-Training Ihre Leistung gesteigert haben, können Sie die Anzahl der Intervalle nach Belieben erhöhen.

10. Autoren

Jane Diering

Jane Diering
Diplom-Sportwissenschaftlerin
Henok Steen

Henok Steen
Category Manager, Sport- & Fitnesskaufmann
Simon Eberhardt

Simon Eberhardt-Alten
Magister in Sportwissenschaft und Medizinischer Physiologie (Nebenfach)
Sport-Tiedje
Europas Nr. 1 für Heimfitness
  • 46x persönlich für Sie vor Ort in Deutschland Berlin, Bielefeld, Bonn, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Köln, Leipzig, Lübeck, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Saarbrücken, Schleswig, Stuttgart, Wiesbaden
  • 12x in Großbritannien Aberdeen, Batley, Camberley, Edinburgh, Glasgow, London, Manchester, Newcastle, Nottingham
  • 6x in den Niederlanden Amsterdam, Bodegraven, Den Haag, Eindhoven, Roosendaal, Rotterdam
  • 3x in Österreich Graz, Linz, Wien
  • 3x in der Schweiz Bern, Lausanne, Zürich
  • Polen Warschau
  • Dänemark Kopenhagen
  • Belgien Brüssel
Europas Nr. 1 für Heimfitness interaktiv
Treffen Sie uns auf Facebook, Google+ und Co.
  • Facebook
  • Goggle+
  • YouTube
  • Sport-Tiedje Blog
Zahlarten
  • Paypal
  • VISA
  • Master Card
  • American Express
  • Sofort
  • paydirekt
  • MasterPass
  • Rechnung
  • Finanzierung
  • Nachnahme
  • Vorkasse
  • Bankeinzug
Versandpartner
  • DHL
  • UPS
  • FedEx
  • Spedition
© Sport-Tiedje GmbH 1984 - 2017
1) Nur bei Zahlung mit Sofort, Bankeinzug, PayPal, Nachnahme, Kreditkarte, Klarna, paydirekt, MasterPass.
newmedia
Wir sind für Sie
73x in Europa
Storemap
Sport-Tiedje
15 telefonische Berater
sind für Sie erreichbar
04621 4210 0
info@sport-tiedje.de