Fit im Büro – 2. Stärkung der Brust

0 Kommentare

Heute geht unsere Serie in die zweite Runde, wir fahren fort mit dem Brustmuskel. Jede Woche eine Übung fürs Büro. Nach 10 Wochen werdet Ihr in der Lage sein, selbst im Büro und am Schreibtisch abwechslungsreich zu trainieren. Und das ohne viel Aufwand, nur mit Eurem eigenen Körpergewicht und Euren Schreibtischutensilien. Auch Tobi aus der Filialbetreuung ist wieder dabei, die Übungen bildlich zu unterstützen.

2. Stärkung der Brust

„Brust raus“ – Kopf hoch… heute steht der Brustmukel im Vordergrund. Auch ein starker Bruskorb zeigt im Job Profil. Nachdem wir Euch die Funktion des Brustmuskels kurz erläutern, zeigen wir Euch eine einfache Trainingsübung fürs Büro. Der Brustmuskel, auch Musculus Pectoralis genannt, wird aufgeteilt in den kleineren, tieferliegenden Pectoralis Minor und den großen, aufgesetzten Pectoralis Major.

Kleiner Brustmuskel - M. Pectoralis Minor

Kleiner Brustmuskel – M. Pectoralis Minor

I. M. Pectoralis Minor

Der kleine Brustmuskel ist für das Vorwärtsführen der Schulter und als Hilfsmuskel für die Atmung zuständig. Er liegt unter dem Pectoralis Major.

Großer Brustmuskel - M. Pectoralis Major

Großer Brustmuskel – M. Pectoralis Major

II. M. Pectoralis Major

Der große Brustmuskel ist zuständig für das Heranführen der Arme an den Körper, für das Zusammenführen der Arme vor den Körper, für die Innenrotation/Eindrehen des Armes und für das Senken der Schulter.

Großer Brustmuskel Training

Handflächeninnenseiten gegeneinander

Wie bereits letzte Woche beschrieben, gleicht unsere Übung für den Brustmuskel einem kleinen Gebetsstoß. Vielleicht gibt es Situationen im Job, die genau das bedürfen – wo eine Stärkung der Brust auch zum kurzen Durchatmen und zum Spannungsabbau genutzt werden kann. Wenn Du gerade sitzt, bleib sitzen, ansonsten stehe auch gern auf. Nimm beide Hände vor die Brust und drücke die Handinnenflächen für 15-20 sec. gegeneinander. Gerne kannst du in der Höhe der Hände variieren, um verschiedene Anteile des Brustmuskels zu trainieren. Wiederhole dies drei Mal.

Brustmuskel M. Pectoralis Training

M. Pectoralis – 15 – 20 sec. – 3 Wdh.

Wichtig beim Training des Brustmuskels ist auch ein Training des Gegenspielers auf der Rückseite oder ein gezieltes Dehnen des Brustmuskels. Der Brustmuskel neigt zu Verkürzungen und gerade die Oberkörper- und Armhaltung am Schreibtisch oder vor dem Computer bedingt dies. Und da auch das Training des Brustmuskels eine Kontraktion / Verkürzung hervorruft, werden wir uns direkt nächste Woche mit dem Rücken beschäftigen.

Brustmuskel Training

Making of… Tobi und ich 😉

Auch an dieser Stelle sei gesagt, wer am Schreibtisch mehr und intensiver trainieren will, findet zusätzlich ausgezeichnete Trainingsuntersützung in unserem Hantelbereich von Sport-Tiedje.

Blick zurück: 1. Kräftigung der Schulter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.