Archiv für den Monat: Juli 2015

Glutenfreies Brot – Fitness-Rezept

von - 0 Kommentare
Frisch gebackenes, glutenfreies Brot unseres Grazer Filialleiters

Da ich Leistungssportler war und ich mich selbst seit 2 Jahren glutenfrei ernähre, weiß ich, dass eine glutenfreie Ernährung im Körper so einiges bewirken kann. Dabei braucht man auch nicht auf alles verzichten und Leistungseinbußen gibt es auch nicht. Novak Djokovic ernährt sich zum Beispiel auch glutenfrei! Natürlich muss das sogenannte „Gesamtpaket“ auch stimmen: wie gesunder Lebensstil, kein Rauchen, kein Alkohol, keinen Zucker, keine tierischen Fette, keine Fertigprodukte, viel Gemüse, viel Bewegung usw.. Sonst hätte das wenig Sinn, wenn ich mir ein hochwertiges Brot backe und dann zu Mittag einen Schweinebraten esse. Hier geht zum Rezept für glutenfreies Brot

Meine Lieblingsartikel: Berg InGround-Trampolin Elite+ und Taurus Laufband T9.9

von - 0 Kommentare
Bernhard auf dem Taurus Laufband T9.9

In dieser Kategorie stellen Euch unsere Kollegen bei Sport-Tiedje regelmäßig ihre Lieblingsartikel vor!

Hallo, ich bin Bernhard!

Ich bin Geschäftsführer bei Sport-Tiedje und für die Bereiche Marketing, Unternehmensentwicklung, Personal sowie Finanzen zuständig.

Weiterlesen

Nordic Walking – aber richtig!

von - 0 Kommentare

Auf Straßen und Waldwegen, auf dem Deich oder in der Stadt: man sieht sie einfach überall. Wen? Ausdauersportler, die das Nordic Walking betreiben. Sie arbeiten mit speziellen Stöcke, die die Gehbewegung unterstützen. Egal ob dick, dünn, jung oder alt, Sport-Anfänger oder Wiedereinsteiger, die sich vom Joggen noch überfordert fühlen, selbst versierte Ausdauersportler, die dem Training eine neue Komponente hinzufügen wollen: Alle sind in dieser Sportart gut aufgehoben. Durch den Einsatz der Stöcke werden zusätzlich zu den Beinen auch Arm- und Rückenmuskeln trainiert.
Weiterlesen

Mein Lieblingsartikel: Bodycraft Squat Rack (inkl. Kurzprogramm)

von - 2 Kommentare
Roman beim Klimmzug am Bodycraft Squat Rack

In dieser Kategorie stellen Euch unsere Kollegen bei Sport-Tiedje regelmäßig ihre Lieblingsartikel vor!

Hallo, ich bin Roman!

Ich leite die Sport-Tiedje Filiale in Essen und erfreue (und ertüchtige) mich regelmäßig an dem Bodycraft Squat Rack in unserer Ausstellung.

Weiterlesen

Heute war Rest-Day

von - 0 Kommentare
Food prepping am Rest-Day

und das ist bei weitem nicht der beste Tag der Woche. Der best day ist natürlich der Chest-Day und der internationale Chest-Day ist natürlich montags. Cheat-Day ist auch okay, fällt bei mir aber meistens aus. Dienstag war z.B. Leg-Day, ich mache ja einen 3er Split. Übrigens, lieber Nico: Don’t skip Leg-Day, nicht nur Curlz für die Girlz. Diskomuskeln sind nicht alles. Also ist Dienstags Ass to the Grass angesagt. Natürlich mit full range of motion. Das Problem am Rest-Day ist nun leider: Was macht man, wenn man abends nicht zum Pump in der Fitte aufläuft? Ich könnte natürlich bisschen Food preppen. Eigentlich sollte ich das sogar, da ich ja natural trainiere und weder Kreas klinke noch testicle shrinker drücke und daher manchmal Gefahr laufe, meine Gainz zu wasten. Ich mache nämlich nach dem Pump gerne noch eine Cardioeinheit. Aber das bringt natürlich nichts, wenn ich die Gainz nicht save mit einem kleinen Carbz-Reload. Ich glaube, der katabole Teufel hat mich da schon das ein oder andere Mal geholt! Also am besten ein paar clean carbs und prots! Weiterlesen

Krafttraining für Frauen: Bodyforming, Körperstraffung oder warum Frauen den Begriff Muskelaufbau nicht mögen…

von - 0 Kommentare

Unser Kollege Roman aus der Essener Filiale hat sich mit dem Thema: „Krafttraining für Frauen“ beschäftigt. Hier nun sein Gastbeitrag.

Viele Damen (aber auch Herren) formulieren in meinen Beratungen neben gesundheitlichen immer wieder auch ästhetische Trainingsziele. Hier ein bisschen weniger Speck, da ein wenig mehr Form und Spannung sind oft genannte Wünsche in Bezug auf diverse Bereiche der eigenen Anatomie. Oftmals fällt dann früher oder später in den Trainings- und Geräteempfehlungen der Begriff Muskelaufbau oder aber auch Krafttraining. Dies führt, insbesondere bei den Damen, nicht selten zu äußerst kontroversen Reaktionen: „Nein, bloß kein Muskelaufbau! Ich will ja nicht aussehen wie diese Bodybuilder(innen)!“ „Krafttraining? Nein danke, ich finde Gewichtheben nicht weiblich genug und außerdem schrecklich langweilig!“ Weiterlesen