Archiv für den Monat: Februar 2016

6 1/2 leckere Smoothie Rezepte: lecker fit werden

von - 5 Kommentare

Warum Smoothie Rezepte? Ist doch klar: Um fit zu werden und zu bleiben, spielt die Ernährung eine maßgebliche Rolle. Fitness hört ja nicht auf, wenn wir mit dem Training auf Rudergerät oder einem Fitnessgerät unserer Wahl fertig sind. Deswegen kaufen viele Menschen Koch-Bücher von Attila Hildman, wir lernen etwas über weizige Wampen, Superfoods oder ähnliches, wir entwickeln eine neue coole Lebensmittelunverträglichkeit oder verzichten auf Kohlenhydrate, auf Fett und auf Essen im Schlaf. Neben dem Dauer-Ernährungstrend Low-Carb sind zur Zeit in: Paleo (Essen wie in der guten alten Zeit) und Smoothies.

In der amazon-Bestsellerliste für Kochen –> Getränke sind die ersten 10 Plätze von Büchern voller Smoothie Rezepte und Saft besetzt. Die Ausnahme ist Platz 6: Das geht es um Gin. Verrückte Welt, das hätte ich nun für den Bestseller gehalten. Haben wahrscheinlich schon alle. Ich würde mir kein Smoothie Buch kaufen und nun die gute Nachricht: Ihr braucht das auch nicht! Gute Smoothie Rezepte gibt es bei uns im Fitness Blog. Und nun die beste Nachricht: Sie sind lecker!

Rezepte gibt es nur, wenn Ihr weiterlest!

Fit wie Wakeboard World Champion Julia Rick

von - 1 Kommentar

Julia Rick ist amtierende Wakeboard Weltmeisterin, Europameisterin und Deutsche Meisterin. Julia ist extrem fit und beherrscht einige Tricks auf dem Board als einzige Frau weltweit. Lest hier, wie sie trainiert, um so fit zu sein und was Ihr tun müsst, um fit wie Wakeboard World Champion Julia Rick zu werden. Weiterlesen

Functional Training für Fußballer

von - 0 Kommentare

Unser Kollege Gregor aus der Essener Sport-Tiedje Filiale ist ein passionierte Fitness-Sportler. Jetzt hat er sich die Fußballer von Atletico Essen vorgenommen und mit ihnen eine Trainingseinheit zum Thema: „Functional Training für Fußballer“ durchgeführt. Lest hier seinen Erfahrungsbericht von der Zusammenarbeit mit den Fußballern. Weiterlesen

Sport – wie oft ist gesund?

von und - 0 Kommentare
Sport – wie oft ist gesund?

Der „Ottonormalsportler“ arbeitet, studiert, geht zur Schule und manchmal zum Sport. Immer wieder stellt sich für ihn jedoch die Frage: Sport – wie oft ist gesund? Wie viele Einheiten Sport in der Woche sind optimal, vertretbar oder maximal? Sport ist nicht gleich Sport. Und Mensch ist nicht gleich Mensch. Jeder Körper reagiert als Individuum anders auf Belastungen, Reize und Intensität der Bewegungen. In diesem Artikel zeigen wir euch unterschiedliche Faktoren, die über Erfolg oder Misserfolg des Trainings entscheiden und räumen mit dem „Je mehr, desto besser“-Mythos beim Sport auf.

Weiterlesen

So geht Crawling – die wichtigsten Grundlagen

von - 2 Kommentare

Crawling ist ein grundlegendes Bewegungsmuster und eine sehr effektive Übung für Eure Rumpfmuskulatur. Crawling, also Krabbeln, ist wie der Unterarmstütz nur in Bewegung. Wie beim Plank (Unterarmstütz) muss die Wirbelsäule dabei in einer neutralen Position gehalten werden während Ihr Euch vorwärts oder rückwärts bewegt. Während des Krabbelns ist die gesamte Rumpfmuskulatur antirotatorisch gefordert. Das Bedeutet, die Muskulatur sorgt dafür, dass die Schulter- und Hüftachse nicht rotieren und sich Euer Rumpf nicht beugt. Durch Crawling bekommt Ihr mehr Kraft und Stabilität im Rumpf.
Weiterlesen

Was halten Fitnessgeräte von ihren Besitzern?

von - 2 Kommentare
Artgerechte Haltung von WaterRowern
Artgerechte Haltung: WaterRower im Wohnraum

Bei Sport-Tiedje denken wir naturgemäß sehr viel über Fitnessgeräte nach. Wir fragen uns: “Für wen ist dieses Fitnessgerät gut geeignet?” Wir wägen ab: “Sollen wir diese Hantel in unser Sortiment aufnehmen?” Was wir uns vor Kurzem jedoch zum allerersten Mal gefragt haben: “Was denkt wohl mein Fitnessgerät über mich?” Die Beantwortung der Frage ist nicht leicht, denn so wie keine zwei Menschen gleich sind, sind auch keine zwei Fitnessgeräte gleich. Wir haben also mal bei einigen Fitnessgeräten nachgefragt und ganz unterschiedliche Antworten bekommen. Weiterlesen

So geht der Dead Hang – die wichtigsten Grundlagen

von - 3 Kommentare

Einen Klimmzug ohne Unterstützung zu schaffen, ist für viele Fitnesssportler ein unerfüllter Traum. Heute stelle ich Euch eine Übung vor, die Euch dem Klimmzug ein gutes Stück näher bringt.
Wenn Ihr den Dead Hang trainiert, kräftigt Ihr dadurch genau die Muskeln, die Ihr für Klimmzüge unbedingt benötigt. Weiterlesen

So geht der Farmers Walk – die wichtigsten Grundlagen

von - 0 Kommentare

Welche Fitness-Grundübung ist funktioneller, als einen schweren Gegenstand vom Boden anzuheben und diesen möglichst weit zu tragen? Der „Farmers Walk“ ist eine funktionelle Übung, bei der es genau darum geht. Diese Basisübung scheint leider in Vergessenheit geraten zu sein. Jedenfalls habe ich in den letzten zehn Jahren niemanden gesehen, der den Farmers Walk trainiert hat. Lest hier, wie Ihr diese funktionelle Grundübung richtig trainiert. Weiterlesen

Fitness Ausreden – Nie wieder Sport!

von - 0 Kommentare
Fitness Ausreden! Nie wieder Sport
So mögen Wir Sportkleidung: ungetragen

„Fitness Ausreden – Nie wieder Sport“ heißt der nächste Erfolgstitel von Erfolgsautor und Erfinder der Erfolgsdiät „Fit mit Fett – Die Käse-Wein-Diät“ D(iete)r. Werner. Psychologisch überzeugend und mit allen Wassern gewaschen, stellt der desertierte Literaturwissenschaftler Strategien vor, mit denen Sie sich jeder Zeit um sportliche Aktivität drücken können. Diese Fitness Ausreden machen den ältesten Traum der Menschheit wahr: Nie wieder Sport. Sie fühlen sich mit Ihrem XXXL-Schweineschnitzel mit Weizenbier rundum wohl und ausgeglichen, werden aber trotzdem von Kollegen zum Sport eingeladen? Unsere Fitness Ausreden retten Ihr Seelenheil! Ihr Partner möchte lieber Joggen als Jogis Jungs im Fernsehen rennen sehen? Mit unseren Fitness Ausreden ist der Fernsehabend gesichert. Probieren Sie jetzt das ultimative Programm: Fitness Ausreden – Nie wieder Sport! Für ganz kurze Zeit mit Geld-zurück-Garantie! Weiterlesen