Gewinnspiel Marathon #4: Tierisch was los bei Sport-Tiedje

10 Kommentare
Auch keine Seltenheit: Herrchen, die ein Laufband
für ihren treuen Begleiter suchen

Tiere sind oft ziemlich witzig. Viele sehen entweder lustig aus oder machen tollpatschige Sachen. Es gibt aber auch Tiere, die meinen, einen ärgern zu müssen. Was diese Tiere mit Sport-Tiedje zu tun haben und welche tierischen Geheimnisse Sport-Tiedje beim Marken- und Patentamt hat, könnt Ihr hier nachlesen. Zu gewinnen gibt es dieses Mal einen Taurus Multifunctional Trainer.


„Kunden“ der ganz besonderen Art besuchten vor Kurzem unsere Filiale in Bremen: An einem sonnigen Frühsommertag spazierten zwei Enten, die von der Weser aus kamen, in die Filiale und machten einen kurzen Rundgang durch die Fitnessgeräte-Ausstellung. Unbeeindruckt vom Geschehen in der Filiale blieb eine der Enten in der Tür stehen, vergewisserte sich der Aufmerksamkeit aller Anwesenden und legte direkt in den Eingang/Ausgang einen Haufen, ehe sie dann wieder verschwand. Unser Fazit: Eine tierische Sauerei!

Aber auch unterwegs kann es schonmal vorkommen, dass sich uns Tiere in den Weg stellen. So passierte es vor einigen Jahren, dass sich die Auslieferung eines Fitnessgerätes verzögerte, da eine flüchtige Emu-Herde die Autobahn blockierte und den gesamten Verkehr lahmlegte. Bis die Tiere wieder eingefangen waren, dauerte es eine ganze Weile. Ob der Kunde die Entschuldigung, dass ausgebüxte Emus an der Verspätung schuld waren, geglaubt hat, ist leider nicht überliefert.

photo

Der Sport-Tiedje Gepard

Apropos Tiere: Sport-Tiedje hatte es schon immer mit Tieren. Der Gepard, der unser Unternehmenslogo ziert, wurde gewählt, weil Ullrich Tiedje auch ein begeisterter Leichtathlet und Triathlet war und der Gepard ebenfalls ein athletisches und schnelles Tier ist.  Wir haben mit der Zeit aber auch ein Faible für die griechische Mythologie entwickelt. Eine unserer erfolgreichen Eigenmarken ist nach dem mythologischen Stier, also Taurus, benannt. Der Stier passt ganz gut zu einer Marke, unter der wir unter anderem vielfältiges Box-Equipment anbieten. Und vielleicht erinnert sich noch jemand an den legendären Boxer-Film „Wie ein wilder Stier“ von Meister-Regisseur Martin Scorsese?

Denn sich auch als Hersteller zu behaupten, birgt mitunter einige Herausforderungen, die es auf dem Weg von der Idee zum marktfähigen Produkt zu meistern gilt. In den vergangenen 30 Jahren haben wir einige „tierische“ Marken für unterschiedliche Projekte eintragen lassen, darunter mit „Pegasus Fitness“ auch ein weiterer Vertreter aus der griechischen Mythologie. Außerdem gab es „Orca Fitness“ (Orca Wal), „Eagle Fitness“ (Adler) und „Arizona“ mit einem schwarzen Panther im Logo.

Das erste, aber auch einzig produzierte Produkt von Arizona: Das Ergometer A2

Das erste, aber auch einzig produzierte Produkt von Arizona: Das Ergometer A2

Dieser schwarze Panther sorgte für ordentlich Ärger: Da die damalige Grafikerin das Logo, den Panther, des NFL-Teams Carolina Panthers einfach „kopierte“, mussten wir jedes Neugerät auspacken und den Aufkleber auf dem Gerät mit einem Heißluftfön entfernen. Das Logo auf dem Karton musste auch unkenntlich gemacht werden, indem man eine Schablone machte und die Stelle mit mattschwarzer Farbe übersprühte.

taurus_multi_functional_trainingbar_001_d

Der Taurus Multifunctional Trainer

Und hier nun die Preisfrage: Welches Tier aus der griechischen Mythologie war einst als Eigenmarke geplant? Schreibt uns die Antwort entweder hier als Kommentar direkt unter den Artikel oder schreibt einen Kommentar unter den entsprechenden Facebook-Eintrag.

Der Gewinner dieser Folge darf sich auf einen Taurus Multifunctional Trainer freuen. Dieses Gerät ist ein universell einsetzbarer Ganzkörpertrainer für den heimischen Fitnessraum oder Garten. Viel Glück!

Die AGBs zu unserem Gewinnspiel findet Ihr hier. Zu unserer Gewinnspielfrage auf Facebook geht es hier lang.

10 thoughts on “Gewinnspiel Marathon #4: Tierisch was los bei Sport-Tiedje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.