Sport-Tiedje ist Ausbildungsbetrieb des Jahres 2016/2017 Die Kategorie der großen Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern wird mit überzeugender Mehrheit gewonnen.

0 Kommentare

Alle zwei Jahre zeichnet die IHK Flensburg unter dem Motto „Ausbildung. Mit Engagement.“ die besten Ausbildungsbetriebe der Region aus. Dabei werden die Ausbildungsbetriebe gesucht, die sich durch eine besonders gute und qualitativ hochwertige Ausbildung hervorgetan haben.

Unsere Kollegin Hannah aus der Personalabteilung beschreibt hier den Weg zum Titel.

Der Weg ins Finale

Insgesamt wurden acht von 1.400 Ausbildungsbetrieben zwischen Brunsbüttel und Flensburg, zwischen, List auf Sylt und Geesthacht von der Jury ins Finale „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ am 14.07.2017 gewählt. Die Bewerbung erfolgte mit einem von den Auszubildenden angefertigten Schreiben, in dem sie schilderten, warum Sport-Tiedje zum Ausbildungsbetrieb des Jahres gewählt werden sollte.

Die Schilderungen haben die Jury überzeugt, somit starteten die Planungen für die Finalrunde. Hier erhielt jeder Ausbildungsbetrieb 5 Minuten Zeit, die Jury und alle anwesenden Mitbewerber von seinem Ausbildungskonzept zu überzeugen.

Unsere Auszubildenden waren sich schnell darin einig, dass ein Film gedreht werden soll. Innerhalb einer Woche entstand aus dieser Idee ein fantastisches Ergebnis. Zudem gab die Maketingabteilung alles, um uns mit Roll-Ups und Stellwänden für das Finale zu unterstützen.

Die besten Acht

Am Freitag war es dann soweit, das Finale stand an. Zunächst stellte jeder Ausbildungsbetrieb im Rahmen eines „Get-together“ eine Stunde lang das Unternehmen und die Ausbildungsmöglichkeiten auf einem Messestand vor. Hier beantworteten die Auszubildenden Fragen rund um ihre Ausbildung und wurden sogar von der amtierenden Ministerin des Landes Schleswig-Holstein für die Bereiche Bildung, Wissenschaft und Kultur, Karin Prien, interviewt.

Im Anschluss an das „Get-together“ versammelten sich die Unternehmen, die Jury und alle Gäste, um die Präsentationen vorzunehmen. In drei Kategorien mit je drei Unternehmen wurden Ehrungen vorgenommen. Sport-Tiedje konkurrierte in der Kategorie der „großen“ Unternehmen, mit über 250 Mitarbeitern, mit der VR Bank eG und famila GmbH & Co. KG um den Titel. Die Präsentation und der Film fanden im Plenum vollen Anklang. Mit einer überzeugenden Mehrheit gewann Sport-Tiedje im Direkt-Voting den Titel „Ausbildungsbetrieb des Jahres“.

Wir freuen uns riesig über den ersten Platz!

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, uns zum einen bei den Auszubildenden für ihren Einsatz und die tolle Präsentation zu bedanken. Zum anderen gilt unser Dank der Marktingabteilung, insbesondere Lars, der Yannik bei der Erstellung des Films unterstützt hat und die Werbematerialien so schnell bereitstellen konnte.

Ausbildung bei Sport-Tiedje – Ausbildungsbetrieb des Jahres

Und hier einige Eindrücke der Veranstaltung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.