Crosstrainer vs. Ellipsentrainer: der Unterschied

2 Kommentare
Die Blog-Redaktion klärt auf!

Kennt Ihr den Unterschied zwischen Crosstrainer und Ellipsentrainer?

Diese Frage ist auch für uns interessant, da es keine Musterdefiniton gibt.

Sie war auch bei uns schon Thema einer Diskussion.

Wie diese Diskussion abgelaufen ist, könnt Ihr folgendem Briefwechsel entnehmen.

 

 

Simons E-Mail zum Unterschied zwischen Crosstrainer und Ellipsentrainer:

Crosstrainer Ellipsentrainer 1

Hallo Thore,

heute hat mich wieder eine spannende E-Mail von einer unserer Kundinnen erreicht.

Die Kundin fragt, was der Unterschied zwischen einem Crosstrainer und einem Ellipsentrainer ist.
Ich weiß, dass es dafür verschiedene Definitionen gibt.

Folgende Definition finde ich plausibel:

An einem Crosstrainer kannst du auch deinen Oberkörper trainieren, da diese Geräte bewegliche Griffe haben.

Ellipsentrainer trainieren, durch die feste Griffstange, nur die untere Körperhälfte.

Was denkst du darüber?

Beste Grüße

Simon

Thores Antwort-E-Mail zum Unterschied zwischen Crosstrainer und Ellipsentrainer:

Crosstrainer Ellipsentrainer 2

Hallo Simon,

da hast du natürlich absolut recht! Es gibt aber noch ein weiteres Kriterium, welches ich immer gerne als Unterscheidungsmerkmal den Kunden nenne. Für mich liegt der größte Unterschied nämlich im Bewegungsablauf.

Auf dem klassischen Crosstrainer steht man meist etwas breitbeiniger, da sich der Geräterahmen zwischen den Pedalen befindet, wie beim cardiostrong EX40. Die Bewegung ist hierbei gekennzeichnet durch eine leichte Auf- und Abbewegung (hohe elliptische Bewegung).

Beim Ellipsentrainer hingegen liegen die Pedale enger aneinander, da der Geräterahmen an einer anderen Position ist. Der Bewegungsablauf ist dadurch etwas natürlicher und das Laufen fühlt sich für viele angenehmer an (flache elliptische Bewegung). Ein gutes Beispiel hierfür ist der Taurus X7.1. Die Bewegung ist an diesen Geräten eher gleitend. Eine Besonderheit bei einigen Ellipsentrainern wie beispielsweise dem cardiostrong EX80 und dem EX90 ist die verstellbare Schrittlänge.

Wichtig zu wissen ist aber, dass der Unterschied im Bewegungsablauf keinen Einfluss auf den Kalorienverbrauch hat und auch die Belastung der Gelenke gleich gering ist. Es kommt im Endeffekt darauf an, wie wohl sich der Benutzer auf dem Gerät fühlt, das subjektive Empfinden entscheidet dann meist.

Beste Grüße

Thore

Christians E-Mail zum Unterschied zwischen Crosstrainer und Ellipsentrainer:

Crosstrainer Ellipsentrainer 3

Moin Männer,

Ihr habt sehr unterschiedliche Unterscheidungen präsentiert. Sie sind beide bekannt und haben beide eine Berechtigung. Denn die Bedeutung beider Worte ist nirgendwo festgeschrieben. Es handelt sich um Fitnessgeräte, auf denen man eine elliptische Bewegung ausführt, ähnlich der beim Gehen, nur dass sie eben geführt ist. Dadurch ist das Training gelenkschonender, weil die Bewegung gedämpft wird. Einen Unterschied zwischen Crosstrainer und Ellipsentrainer gibt es da also nicht.

Wir haben hier in der Firma tatsächlich oft darüber diskutiert, ob es zwischen Ellipsentrainern und Crosstrainern einen Unterschied gibt. Früher wurde oft gesagt: Wenn die Schwungmasse vorne ist, dann ist das ein Ellipsentrainer, wenn die Schwungmasse hinten ist, dann ist das ein Crosstrainer. Kann man sagen, muss man aber nicht. Wir haben den Unterschied zwischen Cross- und Ellipsentrainern auch mal so definiert, aber das machen wir nicht mehr so.

Dass es die Unterscheidung zwischen Crosstrainern und Ellipsentrainern überhaupt gibt, ist eher historisch. Hier auf dem europäischen Festland hat man diese Fitnessgeräte schon immer eher Crosstrainer genannt. Damit wurde eben auch die Oberkörperbewegung mit in die Bezeichnung aufgenommen. Die Amerikaner und Briten haben sich bei der Benennung auf die Bewegung der Beine beschränkt und nannten die Geräte Ellipsentrainer oder Ellipticals oder Elliptical Trainer. Und so ist mit den großen amerikanischen Herstellern auch die Bezeichnung Ellipsentrainer zu uns herübergeschwappt.

Es gibt aber tatsächlich einen Unterschied zwischen frontgetriebenen und heckgetriebenen Cross- und Ellipsentrainern. Die frontgetriebenen Geräte haben meist eine flachere und längere Bewegung. Die Ellipse ist also flacher und das fühlt sich meist schöner beim Laufen an. Konstruktionsbedingt lassen sich außerdem geringere Pedalabstände realisieren. Das kommt dem echten Walken, Joggen, Gehen – wie man es eben mag – viel näher. Crosstrainer mit Schwungmasse hinten haben zwar meist einen größeren Pedalabstand, sind dafür aber kürzer. Außerdem ist die Bewegung „höher“. So werden auch andere Muskeln trainiert.

Das sind also die Unterschiede zwischen Crosstrainern und Ellipsentrainern. Sie haben also fast alles gemeinsam: angenehme Bewegung, Armstangen für Oberkörpertraining etc. und nur wenig unterscheidet sie: nämlich der Name.

Bis gleich

cw

2 Gedanken zu „Crosstrainer vs. Ellipsentrainer: der Unterschied

  1. AvatarNatascha

    Moin,

    coole Idee, den Briefwechsel so zu veröffentlichen. So bekommt man irgendwie einen viel besseren Einblick in die Materie. Kenne mich jetzt in jedem Fall sehr sehr gut mit den Unterschieden zwischen den Geräten aus. Auch wenn ich zuhause weiterhin beim Crosstrainer bleiben werde 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.