Die größten Weltrekorde auf Fitnessgeräten

0 Kommentare
Weltrekorde auf Fitnessgeräten

Laufen auf allen vieren, Marathon im Rückwärtslaufen: Sportliche Weltrekorde gibt es in Hülle und Fülle. Bestimmt auch auf Fitnessgeräten, haben wir uns gedacht, und sind tatsächlich fündig geworden: Auf Rudergeräten und Laufbändern haben schon so einige Extremsportler unglaubliche Rekorde aufgestellt. Sie haben innerhalb einer gesetzten Zeit die weiteste Strecke zurückgelegt oder eine festgelegte Strecke in Bestzeit gemeistert. Das ist nicht nur körperlich eine besondere Belastung, sondern auch mental. Aber der Reiz, an die eigenen Grenzen zu gehen, führt dann eben doch zum Erfolg. Zusammen mit kurzen, intensiven Schlafpausen, nebenbei genug essen und trinken, um nicht zu dehydrieren und unterhaltsame Abwechslung. Wir haben die besten Rekorde auf Fitnessgeräten für Euch zusammengestellt.

Rudergerät Weltrekord über 1 Million Meter

Nationale und internationale Wettkämpfe im Indoor Rowing werden gern auf den Rudergeräten von concept2 ausgetragen. Concept2 führt außerdem eine Liste der Weltrekorde in verschiedenen Disziplinen.

1.000.000 Meter bzw. 10.000 Kilometer sind auf dem Rudergerät eine Dimension mit extremen körperlichen und mentalen Anforderungen. Pausen für Schlaf, Kleidungswechsel und Toilette sind auf dieser Strecke unabdingbar. Wichtig ist, dem Körper jederzeit genug Energie zuzuführen.

Anke Molkethin bestens gelaunt beim Rudertraining © Wachtel

Anke Molkethin bestens gelaunt beim Rudertraining
© Wachtel

Anke Molkenthin aus Hammerau hat vom 15. bis zum 21. Februar 2014 ganze sechs Tage auf dem Rudergerät verbracht und ist mit der Damen-Weltrekordzeit von 6 Tagen, 7 Stunden, 51 Minuten und 10 Sekunden die erste Frau überhaupt, die diese Distanz geschafft hat. Nur drei Männer waren bis zu diesem Zeitpunkt schneller.

Bei den Herren führt Andrew Abrahams aus Australien mit 4 Tagen, 23 Stunden, 50 Minuten und 6 Sekunden den Rekord über 1 Million Meter.

Noch ein Rekord, der fasziniert: Im World Longest Continual Row verbrachte Matthew Rockett aus Großbritannien im Februar 2012 sagenhafte 64 Stunden am Stück auf dem Rudergerät!

7 Tage Laufband Weltrekord

Der österreichische Extremläufer Rainer Predl, Jahrgang 1990, ist im Februar 2015 in einem Fitness-Studio innerhalb von 7 Tagen 852,46 km auf dem Laufband gelaufen. Damit hat er in dieser Zeit die meisten Kilometer auf dem Laufband zurückgelegt und einen neuen Weltrekord aufgestellt. Hier ein paar beeindruckende Zahlen:
In den sieben Tagen ist er 168 Stunden gelaufen und hat insgesamt nur 15 Stunden geschlafen. Täglich war Predl damit 21 Stunden auf dem Laufband unterwegs, hat 16.000 Kalorien verbrannt und 10 Liter getrunken. Seine Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 8-9 km/h.
Damit er vor lauter Eintönigkeit nicht die Motivation verliert, hat sein Team ihm mit Fernsehen, unterhaltsamen Gesprächen und Spaghetti die nötige Beschäftigung geboten. Außerdem erlebte der Österreicher in den letzten Tagen das sogenannte „Runners High“, ein euphorisches Hochgefühl, das einen den unerträglichen Schmerz vergessen lässt. Das Gehirn kann die Schmerzen dann einfach nicht mehr wahrnehmen.

Zusätzlich hält der gelernte Sportartikelfachmann noch einen weiteren Rekord: Mit 7 Stunden, 15 Minuten und 8 Sekunden ist er der schnellste Mensch, der je 100 Kilometer am Laufband abgespult hat.

Weltrekorde mit Grundübungen

barbell-375482_960_720Grundübungen beanspruchen viele Muskeln gleichzeitig und haben ein viel größeres Potenzial, die Kraft wachsen zu lassen. Der Weltrekord für Kniebeugen mit Equipment liegt bei 575 kg (Jonas Rantanen aus Finnland), für Bankdrücken bei 487 kg (Ryan Kennelly aus den USA) und für Kreuzheben bei 457 kg (Andy Bolton aus UK).

PS: Wenn Ihr selbst einen persönlichen Rekord aufstellen wollt, empfehlen wir Euch unsere Profigeräte für die besonders intensive Nutzung 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.