Wir backen uns ein Knusperhäuschen Adventszeit bei Sport-Tiedje

0 Kommentare

Bei Sport-Tiedje leuten wir die Vorweinachtszeit traditionell mit einer gemeinsamen Knusperhäuschen-Aktion ein. Mitarbeiter, deren Kinder und Partner sind dann herzlich eingeladen, ein Knusperhäuschen zu verzieren. Ein paar „süße“ Impressionen von unserem diesjährigen Nachmittag möchten wir heute mit euch teilen:

Für die Knusperhäuschen-Aktion war die Bäckerei Kalinka zu Gast, die unseren großen Besprechungsraum kurzerhand in eine kunterbunte Backstube verwandelte. Kaum trudelten die ersten kleinen Zuckerbäcker ein, wurden die Lebkuchenteile zusammengebaut und die Häuser üppig verziert.

 

Die Kalorien haben wir an diesem Tag einfach mal Kalorien sein lassen, schließlich war die Dekoration einfach zu hübsch, um sie nicht ans Häuschen zu kleben.

So entstanden über den Nachmittag viele bunte Knusperhäuschen, jedes auf seine Weise schön und einzigartig.

Passend zu der Aktion war an diesem Tag außerdem Flo mit seinem Kaffeewagen da und hat uns mit warmen Getränken versorgt: Kakao für die Kids, Cappuccino und Café Latte für die Eltern.

Mindestens genauso spannend wie die Lebkuchenhäuser waren für unsere kleinen Gäste die Fitnessgeräte in unserer Ausstellung. Und so tümmelten sich innerhalb kürzester Zeit viele kleine Sportler auf den Fitness-Trampolinen, Laufbändern und Crosstrainern.

Auch für Sport-Tiedje ist ein Knusperhäuschen entstanden, und zwar aus der Hand der Bäckermeisterin höchstpersönlich. Es ziert nun unseren Tresen in Schleswig. Also kommt gerne vorbei – knuspern erlaubt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.