Wasserbedarf berechnen – so viel Wasser solltest du am Tag trinken!

0 Kommentare
Wasserbedarf-Rechner

Ein, zwei oder drei Liter? Wie viel Wasser sollte ich denn nun wirklich am Tag trinken? Lass dir hier deinen Wasserbedarf berechnen und bringe Licht ins Dunkle.

Die Frage nach dem optimalen Wasserbedarf ist wohl für viele interessant und bislang eher eine Gefühlssache. Bis jetzt! Denn Ernährungsexperten haben einen allgemeinen Richtwert ermittelt wie viel Wasser man täglich trinken sollte. Mit dem Rechner kannst du somit ganz einfach deinen täglichen Wasserbedarf berechnen lassen.

täglicher Wasserbedarf

Hier kannst du deinen Wasserbedarf berechnen

Mit diesem Rechner nach der 0,03-Formel kannst du im Handumdrehen deinen ideale täglichen Wasserbedarf berechnen. Der Rechner ist genau auf dich abgestimmt und berechnet, wie viel Liter Wasser du über den Tag verteilt trinken solltest. Probiere es gleich aus!

Wasserbedarf

Bedarf:

P.S. bei viel Bewegung und hohen Temperaturen solltest du grundsätzlich mehr trinken. Denn hierbei verliert dein Körper Wasser und das muss natürlich auch ausgeglichen werden. Hier findest du 7 Tipps für ein angenehmes Training bei heißen Temperaturen. Weiterhin gelten die Werte vorwiegend für gesunde Menschen. Solltest du gesundheitliche Einschränkungen haben, kläre den täglichen Wasserbedarf bitte bei einem Arzt ab!

Damit du noch mehr Motivation hast, den empfohlenen Wasserbedarf einzuhalten, haben wir dir 10 gute Gründe zusammengestellt die dich garantiert dazu ermutigen – so klappt es auf jeden Fall!

10 Gründe, um den Wasserbedarf zu decken

Wasser trinken sorgt für schöne Haut

Deine Haut wird straffer und glatter. Bei Hautunreinheiten oder Falten wirkt Wasser straffend und glättend weil die Hautzellen mit genügend Flüssigkeit versorgt werden.

Trinke täglich mindestens den empfohlenen Wasserbedarf und deine Haut wird es dir danken!

Wasserbedarf - schöne Haut

Wasser trinken unterstützt beim Abnehmen

Ein halber Liter Wasser vor jeder Mahlzeit steigert den Energieumsatz um bis zu 30%. Somit verbrennst du etwa 100 Kalorien zusätzlich pro Tag, einfach nur weil du Wasser getrunken hast. Außerdem ist Wasser vollkommen kalorienfrei und sorgt für ein Sättigungsgefühl da es den Magen füllt.

Wasserbedarf - Abnehmen

Wasser trinken beugt Krankheiten vor

Wasser senkt das Risiko, krank zu werden. Mithilfe von Wasser kann dein Körper die in der Nahrung enthaltenen Vitamine, Enzyme, Mineralien und Spurenelemente aufnehmen. Somit wird das Risiko für Krebs- und Herzerkrankungen gesenkt. Übrigens kann Wassermangel ein Grund für häufige Kopfschmerzen oder Migräne sein. Deswegen immer schön dran denken, Wasser fördert die Gesundheit.

Wasserbedarf - Vorbeugung von Krankheiten

Wasser macht schöne Haare

Unsere Haare bestehen zu 20 % aus Wasser und brauchen deshalb ebenfalls ausreichend Flüssigkeit. Damit unsere Haare langfristig gesund sind und glänzen, ist es wichtig genug zu trinken! Am besten ist hier natürlich stilles Mineralwasser. Vermeiden solltest du Alkohol weil dieses Getränk dem Körper Wasser entzieht.

Wasserbedarf - schöne Haare

Wasser trinken hilft zur Entgiftung & Entschlackung

Bei ausreichend Flüssigkeitsaufnahme förderst du die Aktivität deiner Nieren. Unsere Nieren reinigen das Blut in unserem Körper und filtern dabei Gift und Schadstoffe aus unserem Organismus. Somit sind die Schadstoffe nur für einen kurzen Zeitpunkt in unserem Körper und wir fühlen uns deutlich besser.

Wasser -Entgiftung & Entschlackung

Wasser sorgt für Konzentration & Aufmerksamkeit

Für hohe Leistungsfähigkeit braucht unser Gehirn viel Flüssigkeit. Wenn wir viel Wasser trinken senken wir unsere Müdigkeit und treiben unser Gehirn zu hohen Leistungen an. Außerdem stärken wir ganz nebenbei auch noch unser Gedächtnis und unsere Konzentration wenn wir ausreichend trinken!

Wasser - Konzentration & Aufmerksamkeit

Wasser stärkt Knorpel & Gelenke

Unsere Knorpel und Gelenke haben einen hohen Wasseranteil und müssen daher auch gut versorgt werden. Wenn du genug Wasser trinkst, senkst du das Risiko von Arthrose oder Knorpelschäden. Denk dran, Vorsorge ist besser als Nachsorge!

Wasser - Stärkung von Knorpel & Gelenke

Wasser gleicht Flüssigkeitshaushalt aus

Wasser füllt den körpereigenen Flüssigkeitshaushalt wieder auf. Wie bereits erwähnt entziehen manche Getränke dem Körper aber Flüssigkeit. Dies sind zum Beispiel Alkohol und Cola. Deswegen solltest du nach Einnahme einer dieser Getränke die gleiche Menge an Wasser trinken um einer Übersäuerung des Körpers entgegen zu wirken.

Wasserbedarf - ausgleich von Flüssigkeitsbedarf

Wasser trinken reguliert Körpertemperatur

Wenn du bereits schwitzt, ohne etwas getan zu haben, liegt dies höchstwahrscheinlich an einem Flüssigkeitsmangel. Sobald der Körper überhitzt, bildet sich Schweiß auf unserer Haut um den Körper abzukühlen. Wenn du also merkst, dass dies eintritt – unbedingt noch mehr trinken!

Wasserbedarf - regulierte Körpertemperatur

Wasser trinken regt die Verdauung an

Wasser ist das beste und natürlichste Abführmittel der Welt. Dank des Wassers wird unser Stuhl aufgeschwemmt und kann somit leicht ausgeschieden werden. Somit kurbelst du die Verdauung an und vermeidest unangenehme Verstopfungen.

Wasserbedarf - verdauungsanredend

Wasserbedarf decken: Deshalb ist es gesund

Jetzt kennst du die Vorteile von Wasser und weißt, wie viel Wasserbedarf du am Tag hast. Um die Aufnahme noch leichter zu machen haben wir abschließend noch 5 Tipps:

1. Wasser immer griffbereit haben

2. Genug Wasser während des Essens trinken

3. Nicht erst trinken wenn du Durst hast

4. Greife zur Abwechslung auch mal zu Tee oder Schorle

5. Installiere dir eine App die dich ans Trinken erinnert

Wie du siehst ist es gar nicht so schwer den täglichen Wasserbedarf zu decken. Jetzt wünschen wir dir viel Erfolg bei der Umsetzung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.