Sport-Tiedje Sales Fair 2019 – Tag 2

0 Kommentare

Auch in diesem Jahr hatten die Mitarbeiter der Sport-Tiedje Group auf der hauseigenen Sales Fair die Gelegenheit, die neuesten Fitnessgeräte und Trends der Branche ausführlich zu testen. Dazu hatten die größten Fitnessgeräte-Hersteller wieder einmal die besten neuen Produkte mit nach Norddeutschland gebracht. Viel Spaß mit dem zweiten Teil unseres Rückblicks auf die Sport-Tiedje Sales Fair 2019!

Rudergeräte wie aus dem Windkanal

Kettler hat auf die Sales Fair zwei Rudergeräte mitgebracht, die mit ihren stromlinienförmigen Linien an das Rennrodeln bei den Olympischen Spielen denken lassen. Auf dem Kettler Coach 2 und Kettler Coach 6 hätte auch der Hackl-Schorsch seinen Spaß gehabt! Begeistern konnte uns auch das Kettler Ergometer Racer S10. Diese „Rennmaschine“ wird in Deutschland hergestellt und wurde für Sportler entwickelt, die auch beim Indoor-Training echtes Radsportgefühl erleben möchten.

628er-Serie für mehr Ausdauer

Bei Nautilus konnten wir Laufband, Liegeergometer und Ergometer aus der top ausgestatteten 628er-Serie testen. Alle drei Geräte konnten uns mit hohem Komfort beim Training und bei der Bedienung, sowie mit den vielen Möglichkeiten der Konnektivität überzeugen. Sowohl der U628 Ergometer, das R628 Liegeergometer als auch das T628 Laufband lassen sich mit der Nautilus Trainer 2 App und Apps wie RunSocial bzw. RideSocial verbinden.

Indoor Cycling Motivation mit App-Unterstützung

Schwinn gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Indoor Cycling Bikes und ist diesem Ruf auch auf der Sales Fair gerecht geworden. Wir durften das neue Schwinn IC8 Indoor Cycle testen, welches in Kombination mit Apps wie Ridesocial, Zwift und Peloton zu noch mehr Komfort und Motivation beim Training sorgt.

Das Videoportal für Euer Ausdauertraining

Wir waren schon vor der diesjährigen Sales Fair große Fans der Fitness- und Trainingsapp Kinomap. Kinomap ermöglicht es Euch, Trainingsstrecken aus aller Welt beim Training zu erleben und auf Wunsch sogar im Multiplayer Modus mit Nutzern auf der ganzen Welt Rennen zu bestreiten. Die hochauflösenden Videos der Strecken führen Euch beim Ausdauertraining um die ganze Welt. Während Ihr auf dem Indoor Cycle, Laufband, Crosstrainer oder Rudergerät schwitzt, passt die App den Trainingswiderstand passend zum Höhenprofil der gewählten Strecke automatisch an. Kinomap schafft es, beim Ausdauertraining zu unterhalten, und steigert dadurch die Motivation. Auf der Messe durften wir schon einen ersten Blick auf das neue Interface von Kinomap werfen und können Euch versprechen, dass die App damit noch besser wird.

Ohne Steinschleuder gegen Goliat

First Degree Fitness kann beim Bau von Fitnessgeräten auf eine lange Historie zurückblicken. Immerhin wurde schon im Fitnessraum der Titanic auf einem Rudergerät von First Degree gerudert.
Die Besonderheit der First Degree Rower, der verstellbare Wasserwiderstand und die patentierte Konstruktionsweise der Tanks mit zwei Kammern, machen das Rudergefühl auf einem Rudergerät von First Degrees so besonders. Diese Technologie kommt auch bei den neuen Modellen, wie dem Viking Pro XL zum Einsatz. Mit zehn Widerstandsstufen und einem um 65 % höheren Trainingswiderstand als die Standard First Degree Rudergeräte haben wir den Viking Pro XL auf der Messe spontan auf den Namen „Goliat“ umgetauft. Weitere zukünftige Highlights von First Degree Rudergeräten sind die Herzfrequenzmessung über den Handgriff und die Konnektivität der neuen Konsolen mit der First Degree App.

Fitness vom Artzt empfohlen

Artzt ist einer der führenden Anbieter von funktionellen Trainingsgeräten in Deutschland und in unserem Sortiment mit Produkten wie dem Theraband, den Balacentrainern von Bosu und seit Kurzem mit der Artzt Vintage Series vertreten. Die Trainingsprodukte der Vintage Series, welche uns auf der Messe besonders ins Auge gefallen sind, werden im Westerwald handveredelt und bekommen dadurch ihren besonderen Look. Jedes Teil ist ein Unikat. Das Finish bekommen Medizinball, Boxsack, Springseil und Co. im Vintage-Style durch das Logo welches von Hand aufgebrannt wird.

It’s Bkool man!

Bei Bkool konnten wir uns davon überzeugen, dass das Bkool Smart Bike jetzt noch besser wird. Das Indoor Bike bekommt in der nächsten Generation einen neuen Multipositions-Lenker und der Funktionsumfang der dazugehörigen Apps wurde schon erweitert. Beim Ausprobieren des Bkool Smart Bikes haben wir gelernt, wie wichtig der integrierte FTP-Test (Functional Threshold Power-Test) für die Bestimmung der eigenen Leistungsfähigkeit vor dem Training ist. Anhand des FTP-Tests bestimmt das Smart Bike, wie fit Ihr seid, und passt den Trainingswiderstand dann automatisch an die eigenen Fähigkeiten an. Obwohl wir das Smart Bike schon kannten, haben es die Kollegen von Bkool erneut geschafft, uns für das Produkt zu begeistern. Die tolle Präsentation auf dem Bkool Messestand wurde dann auch von den Messebesuchern honoriert. In der Abstimmung für die beste Schulung auf der Sales Fair konnte Bkool unter allen Besuchern die meisten Stimmen sammeln. Herzlichen Glückwunsch!

40 % Steigung auf dem Nordic Track

Das Highlight bei Nordic Track ist und bleibt das Laufband Incline X9i, welches es ermöglicht, mit Steigungen von bis zu 40 % und einem Gefälle von bis zu -6 % zu trainieren. Steigungen jenseits der 20 % kennen wir hier im Norden Deutschlands natürlich nicht und somit waren unsere Leistungen beim Test des Incline-Laufbands nicht gerade vorzeigbar. Ein weiteres Highlight, welches sämtliche Nordic Track Fitnessgeräte auszeichnet, ist die i-Fit Trainingsapp. Die App bringt zusätzliche Trainingsmotivation in Form von Gruppen-Workouts auf das Display und ermöglicht das Training auf interaktiven Strecken auf der ganzen Welt.

Perfekt im Flow

Stil-Fit Fitnessgeräte sind funktionale Designobjekte, die sich perfekt in den eigenen Lebensbereich integrieren. Dieses Ziel haben die Designer von Stil-Fit auch mit dem neuen Rudergerät Flow One erreicht. Die Form des Flow One erinnert an ein Skiff (die Bootsklasse für eine Person beim Rudersport) und erweckt dadurch sofort das Gefühl, in einem echten Ruderboot zu sitzen. Die Außenhülle des „Bootes“ wird mit Techniken aus dem Möbelbau aus Walnuss- oder Eichenholz gefertigt und ist ab Anfang September in drei Versionen in unserem Online-Shop erhältlich und kann hier vorbestellt werden.

Training in 3-D

Bowflex hat mit dem LateralX-Trainer eine völlig neue Gerätekategorie für das Ausdauertraining geschaffen. Das neuartige Fitnessgerät fordert die Sportler beim Training gleich in drei Bewegungsrichtungen. Die seitliche (laterale) Bewegung erinnert an das Inlineskaten und ermöglicht damit völlig neue Trainingsreize für die untere Körperhälfte. In Kombination mit der Druck- und Zugbewegung, welche der Oberkörper auf dem LateralX vollführt und ergänzt durch die Möglichkeit auf dem Fitnessgerät auch in einer Kniebeugeposition zu trainieren, wird das Training auf dem LateralX zum Ganzkörpertraining.

Wir lassen die Funken sprühen

Das Highlight bei Life Fitness war für uns SPARK (Strength Power Accelerated Resistance Cardio). Das neuartige Fitnessgerät sieht sehr futuristisch aus und erinnert an ein Fahrzeug aus einem Science-Fiction-Film. Lichtgeschwindigkeit erreicht SPARK allerdings nur dann, wenn Ihr es schafft, die Pedale in diesem Tempo zu bewegen. SPARK ist geschaffen für hochintensives Intervalltraining. Durch kraftvolle Sprints könnt Ihr mit Spark in hohem Tempo Kalorien verbrennen, Muskeln aufbauen und die Kraft steigern.
Aber Life Fitness hatte zu unserer Hausmesse nicht nur neue Produkte mitgebracht, sondern auch einen sehr schönen Messestand. Das Life Fitness Team konnte sich am Ende der Sales Fair über den Preis für den besten Messestand freuen, gewählt von den Besuchern der Sport-Tiedje Sales Fair.

Das war die Sport-Tiedje Sales Fair 2019! Wieder einmal konnten uns die Hersteller mit neuen, innovativen Fitnessgeräten überraschen und mit spannenden Schulungen begeistern. Wir freuen uns jetzt schon auf die Sales Fair 2020!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.